1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

User-Vorstellung mit Polymyalgia rheumatica

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von wanninger, 5. September 2005.

  1. wanninger

    wanninger Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. September 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Hallo, ich freue mich, dass ich dieses Forum gefunden habe und hoffe, von Euch nützliche Infos zu bekommen und mich mit euch auszutauschen.
    Ich habe seit Mai 05 diese Krankheit, werde mit Cortison /Prednesol in absteigender Dosis behandelt und möchte Tipps, wie ich die Therapie mit z.B. Naturheil-Massnahmen oder ernährungsmässig oder physiotherapeutisch oder anderes unterstützen kann. Am liebsten wäre mir, ganz von dem Cort. wegzukommen. Wer kennt Alternativen, wer hat Erfahrung mit der Behandlung durch Weihrauch/Boswelia und evtl. mit TCM/Akkupunktur

    Danke schon mal im voraus für Eure Infos.
    M.f.G. wanninger
     
  2. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo wanninger,

    schön, dasss du uns gefunden hast und [​IMG]

    zu polymyalgia rheumatica kann ich nichts beisteuern,
    aber den hinweis geben, schau doch mal in unseren umfragen
    und unter SUCHEN findest du zu tcm usw auch verschiedenes.

    du wirst dich hier wohlfühlen!
    lieben gruss marie
     
  3. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    guten morgen!

    und herzlich willkommen hier auf ro.
    ich bin 23 jahre alt und habe cp, ich nehem mtx und humira und glückllicherweise seit juni kein cortison mehr. aber vorher habe ich es 3 jahre lang genommen.

    lg bine

    ps: ro macht süchtig