1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urlaub in Haus Rheinsberg

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von lupinchen, 27. Oktober 2008.

Schlagworte:
  1. lupinchen

    lupinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum, NRW
    Hallo Leute :),

    es ist mir klar, dass dieses Thema nicht für jeden etwas ist.
    Und es soll sich auch nicht um Werbung handeln.

    Ich hatte vor längerer Zeit schon einmal im Fernsehenetwas von einem behindertengerechten Hotel in der Mark Brandenburg gehört.
    Da sich die Planung von Urlaub in den letzten Jahren immer etwas schwierig gestaltete ( sitze im Rollstuhl ), entschlossen wir uns es einmal zu probieren.

    Also waren wir letzte Woche mit Kind und Hund und Co. dort.

    Ich muß sagen, diese Woche war der erste richtige Urlaub seit Jahren für mich. Zimmer und Bad waren ganz toll und auf die Bedürfnisse von Rolli und Fußgänger abgestimmt. Das ganze Hotel war barrierefrei.
    Es gab eine Kegelbahn, Schwimmbad, Saunabereich, Fitnessraum und eine supernette Bar.
    Das Essen war Spitze und die Umgebung sehr schön.

    Ich konnte meine Jungs alleine losschicken ohne das ich mir sorgen machen mußte, wie ich ohne ihre Hilfe zurecht komme.

    Jetzt hör ich schon von einige, wer will schon im Urlaub nur von Behinderten umgeben sein. War auch meine Befürchtung. War aber vollkommen unbegründet. da gerade noch in einigen Bundesländern Ferien waren, gab es sehr viele Familien dort. Der einzige Unterschied zu einem "normalen Hotel" war, dass eben ein Partner oder ein Kind im Rollstuhl saß oder eben eine Gehilfe benutzte.

    Vielleicht ist es ja mal ein Tipp, für Jemanden, der bisher lieber auf Urlaub verzichtet hat.

    Gruß
    Lupinchen
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Hi Lupinchen,

    ich finde es gut, dass du hier den Tipp eingestellt hast. Ist doch prima, wenn man irgendwo als Behinderter Urlaub machen kann, ohne das normale Kleinigkeiten zum großen Problem werden. :top:

    Und wenn deine Jungs auch ihren Spaß hatten, ist das doch umso schöner. Einfach mal ne Woche die Seele baumeln lassen können, ist doch viel wert.

    Hoffentlich hast du dich auch gut erholen können, und ich wünsche dir, dass diese Erholung lange anhält.
     
  3. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Ich habe mir erlaubt, mal zu deinem Beitrag ein Stichwort hinzu zufügen. Hoffentlich ist das Ok für dich, ansonsten gib mir bitte per PN Bescheid, dann ändere ich es.