1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unverträglichkeiten von Azufidine RA (Sulfasalzin)

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von zwerghase, 20. Februar 2015.

  1. zwerghase

    zwerghase Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Seit 5 Monaten nehme ich Sulfasalzin ein. Nach ca. 8 Wochen bekam ich ziemlich schlimme Nebenwirkungen in Form von Entzündungen im Mund (Stomatitis), Brennen der Zunge, Hautjucken und Brennen der Augen.
    Nach Information des Rheumatologen wurde mir empfohlen eine Woche zu pausieren und dann wieder langsam aufzudosieren. Bin jetzt bei 2 Tabletten (es hilft mir sehr gut), aber mehr als diese Menge geht nicht, da sofort wieder die oben genannten Nebenwirkungen auftreten. Außerdem kommt jetzt noch ein schlimmer Haarausfall dazu.
    Wer hat ähnliches schon mal erlebt und kann mir weiterhelfen? Würde es eigentlich ganz gerne weitereinnehmen, da es mir sehr gut gegen meine Schmerzen hilft und alles andere viel besser geworden ist.
     
  2. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    97
    Hallo Zwerghase,

    ich bin auch nur bis zur dritten Tablette pro Tag gekommen. Dann kam der Juckreiz verbunden mit Hautausschlag. Ich musste das Sulfasalazin dann nach Rücksprache absetzen. Nützt ja nichts, wenn man nicht auf die volle Dosis kommt. Meine Ärztin hat da nicht lange gefackelt. Es gibt eben manchmal Unverträglichkeiten.
    Haarausfall bekam ich auch. Hab aber nachher gemerkt, dass das bei mir vom Kortison kam und nicht vom Sulfa.

    Lg Clödi
     
  3. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich musste Sulfasalazin wieder absetzen, da es bei mir nicht geholfen hat, sondern nur die Nebenwirkung beschert hat, dass ich mich wie erschlagen gefühlt habe.
     
  4. zwerghase

    zwerghase Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich denn der Haarausfall wieder gelegt? Habe große Angst bald keine Haare mehr zu haben.
     
  5. Clödi

    Clödi Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    97
    Zwerghase, der Haarausfall hat 3 Monate nach Absetzen des Kortisons aufgehört. Bei mir kam das nicht vom Sulfa!
    Nimmst du denn auch Kortison dazu?
    Ich würde den Haarausfall beim Arzt ansprechen, wenn es nicht nach 2-3 Monaten von selber wieder aufhört.
     
  6. Goali2002

    Goali2002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Starke Geschmacksstörungen, Sulfasalazin

    Nachdem ich ca 5 Wochen die Normaldosis 2-0-2 eingenommen habe, bekam ich starke Geschmacksstörungen und habe einen permanent salzigen Geschmack auf der Zunge. Habe nun Sulfasalazin abgemsetzt und hoffe auf Besserung.
     
  7. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @zwerghase

    Ich schicke Dir eine PN ;)


    P. S.
    @all
    Sorry, hab übersehen, dass der o.a. User schon länger nicht online war
     
    #7 27. April 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2015
  8. Mocca

    Mocca Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2014
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    möchte mich gerne in diesen Faden "einklinken",
    wenn das okay ist?

    Ich beginne auch seit Freitag mit Sulfasalazin und mir ist seit gestern ziemlich übel.
    Hat Jemand eine Idee dagegen?

    Ich habe MB und meine Ärztin schlug Biologicals, ich möchte das aber so gerne vermeiden und hoffe derzeit Linderung durch Sulfasalazin zu erhalten.
    Desweiteren bin ich ziemlich müde.
    Da ich ja erstmal abends die Tablette nehme geht das, ein wenig sorgt es mich ab Freitag morgens eine dazu zu nehmen. Wie macht ihr das mit der Arbeit?

    Einen schönen Abend :vb_redface: