1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unsere neuen katzen!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Ruth, 8. August 2011.

  1. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    seit letzter woche haben wir wieder zwei katzen, pascha pascha1.jpg ist ein weiss-rotes katerchen, minnie minnie1.jpg ein weiss-schwarzes kätzchen. sie sind noch richtige babys, irgendwann im juni geboren. aber sie sind schon richtig fit und clever:) wir haben sie, wie auch schon domino und tiger vor 17 jahren, von der "katzenhilfe stuttgart" geholt. es ist natürlich eine riesenumstellung von so älteren katzen auf diese winzlinge, die sich für alles, aber auch echt alles interessieren - kabel, schnüre, gardinen...etc. etc....jeden tag wird etwas neues erkundet und etwas neues gekonnt. sie sind jetzt auch schon richtig "zahm" und nicht mehr sehr scheu.
    schlafen müssen sie natürlich auch noch viel.....hier auf dem schoss unserer tochter.... katzen1.jpg
    ja, wir haben es also nur einige wenige wochen ohne katzen ausgehalten;-)
    liebe grüsse,
    ruth
     
  2. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ruth,

    Süüüüsss die beiden Kätzchen. Ich wünsche viel Spass mit den beiden Rabauken!! :D:D

    Liebe Grüsse

    Louise
     
  3. hada1712

    hada1712 Kevin-Schantalle-Mama

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo ruth,

    allerliebst die beiden und ich kann verstehn das ihr es nicht lange ohne tigerchens ausgehalten habt.

    ich wünsche euch viel freude mit den beiden, hannelore
     
  4. Kristina cux.

    Kristina cux. Küstenkind

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ruth,

    sehr süß die beiden!!! Ich wünsche euch ganz ganz gaaaanz viel Freude mit den kleinen. Meine kleine erkundet auch alles und ist super neugierig.... von den vielen Erkundungen ist sie dann immer ganz K.O.

    IMG_1560.jpg
     
  5. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich will Dir die Freude an den beiden Kleinen ja nicht nehmen.
    Ich möchte nur darauf hinweisen, das die beiden viiieeellll zu jung sind.
    Sie sollten mindestens 12 Wochen bei der Mama bleiben und dann 2 mal geimpft und entwurmt sein.
    Falls die Mama nicht mehr vorhanden ist, sollte sich eine gut sozialisierte Katze um die Beiden kümmern.
    Warum?
    Weil die Beiden Euch sehr wahrscheinlich irgendwann auf dem Kopf rumtanzen werden. Sie haben einfach keine kätzische Erziehung bekommen.
    Und eine kätzische Erziehung ist immer konsequenter als eine menschliche Erziehung.
    Und lass die Beiden bitte Frühkastrieren.
    Frühkastration heißt vor dem 6. Monat.
    Ich habe ein Geschwisterpärchen und Lilli war schon mit 4 Monaten dauerrollig.
    Wir mussten sie dann während der Rolligkeit kastrieren lassen.
    Ich weiß also wovon ich spreche.
    Und denke dran: Kater sind bis zu 6 Wochen nach der Kastration zeugungsfähig.

    LG Astrid
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    liebe ruth,

    es hätte mich auch irgendwie gewundert, wenn ihr katzenlos geblieben
    wärt ;)

    die beiden sind so süss! eure verstorbenen geliebten stubentiger bleiben ja immer im herzen!

    ganz viel freude mit euren samtpfoten wüsncht euch marie :)
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Liebe Ruth,

    ein Herzliches Willkommen für Deine beiden kleinen Samtpfoten.

    Ich kann mir vorstellen, wie wuselig nun Euer Alltag geworden ist. Die Minis sind ja überall und nirgends und das auch noch gleichzeitig :D

    LG
    Sabinerin
     
  8. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Ruth,
    die Kätzchen sind ja super süß.
    So klein, so süß und sehr dankbar, dass ihr sie geholt habt.
    Einmal Katzen immer Katzen.
    Wir wünschen Euch viel Spaß mit den Beiden.
     
  9. medi

    medi Tagträumerin

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW in der Nähe von Wuppertal
    Süß !!! Besonders auch, wie die Beiden zusammen kuscheln :)

    Ich wünsche Dir eine wundervolle Zeit mit den Mini-Tigern ! Hatte selbst noch nie so junge Kätzchen. Das wird bestimmt noch lustig werden...:eek:...:D...;)

    LG
    Medi
     
  10. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.195
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, ihr lieben!

    danke für eure lieben antworten!
    liebe astrid, da wir unsere beiden kätzchen von der "katzenhilfe stuttgart" haben, die es schon jahrelang hier gibt und die verantwortungsvoll mit tierheim und tierärzten zusammenarbeitet, können wir wirklich unbesorgt sein. geimpft wurden sie bereits nach "plan", alles weitere werden wir machen lassen, wie es unser ebenfalls "altbewährter" tierarzt empfiehlt. danke aber für deine sorge.
    noch zur erklärung: die "katzenhilfe" nimmt verlassene, kranke und verwahrloste katzen auf, die ehrenamtlichen nehmen katzen in ihre privaten räume auf und vermittelt sie dann an geeignete personen weiter; ausserdem kastriert und sterilisiert die katzenhilfe auch verwilderte katzen.
    liebe grüsse,
    ruth
     
    #10 8. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2011
  11. blauermatiz

    blauermatiz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrpott
    Liebe Ruth,

    bevor ich Dir geantwortet hatte, habe ich mich im Internet über die Katzenhilfe schlau gemacht und finde es klasse was die machen.
    Umso mehr verwunderte es mich, das Du die Kleinen nun schon so früh hast.
    Denn bei fast allen Kitten die dort zu vermitteln sind, steht das sie entweder im Mai geboren oder eben 12 Wochen zum Teil sogar erst mit 16 Wochen abgegeben werden. (Was ich total befürworte)
    Übrigens sieht der "Impfplan" die 1. Impfung mit 8 Wochen, 2. Impfung mit 12 Wochen und die 3. Impfung mit einem Jahr (Katzenschnupfen/Katzenseuche)vor.

    Außerdem werden alle Katzen kastriert. Egal ob männlich oder weiblich.
    Wird eine weibliche Katze nur sterilisiert, kann sie zwar keine Kitten mehr bekommen, wird aber weiterhin rollig.
    Und somit könnte sie auch das markieren anfangen.
    Und ja auch weibliche Katzen können markieren.
    Sie tun das, um potente Kater anzulocken.
    Außerdem ist die Gefahr einer Gebärmutterentzündung bei sterilisierten Katzen um ein vielfaches erhöht. Katzen habe nicht wie wir eine Regelblutung.
    Bei uns "reinigt" sich die Gebärmutter durch Blutung selbst.
    Die nicht gebrauchte Gebärmutterschleimhaut wird bei uns ausgeschieden.
    Bei Katzen nicht. Dort baut sich die nicht gebrauchte Gebärmutterschleimhaut mit jeder Rolligkeit weiter auf und führt so zu Gebärmuttervereiterungen.
    Daher werden auch weibliche Katzen kastriert.
    Sie werden dann nicht mehr rollig.


    Ich hoffe das Dein "altbewährter" Tierarzt auf dem neuesten Stand ist mit Kastrationen. Denn viele Tierärzte sind nach wie vor der Meinung, das eine Katze entweder erstmal rollig sein muss bevor kastriert wird, oder noch schlimmer einmal Kitten haben muss. Das ist völliger Quatsch und das wird Dir die Tierhilfe wohl auch so bestätigen. Denn gerade in Deiner Katze/Kater konstellation geht das mit dem Decken schneller als man gucken kann.

    Du wirst Dich sicherlich fragen woher ich dieses Wissen habe.
    Ich arbeite ehrenamtlich in einem Tierheim.
    Dort wurden bis vor etwa 5 Jahren auch die Kitten immer mit 8 Wochen abgeben, da die Mutter sie meistens nicht mehr säugte und die Kleinen dann zu echten "Fressmaschinen" wurden. Und das geht gerade bei einem TH richtig ins Geld.
    Dann wurde man aber zum Umdenken gezwungen, da genau diese Katzen entweder trächtig oder aber mit "Macken" wieder ins TH gebracht wurden.
    Die "Macken" bestanden hauptsächlich aus Angriffen aus dem Hinterhalt, Tapeten, Gardinen, Stuhle und Tischbeine wurden "umdekoriert".
    Mit dem Umdekorieren hätten viele Leute noch leben können, aber wenn Dir nachts auf dem Weg zum Klo plötzlich ne ausgewachsene Katze am nackten Bein hängt, ist das nicht wirklich lustig. Dabei meinen die Katzen es nicht böse, sondern wollen einen nur eben auf Katzenart zum spielen auffordern. Sie hatten mit ihren 8 Wochen halt nicht gelernt, das ein Mensch keine Katze ist.

    Mittlerweile werden hier alle Kitten mit 16 Wochen frühkastriert und dann erst zum neuen Besitzer gegeben. Somit wurden 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen.

    Ich wünsche Dir und Deinen Katzen alles erdenklich Gute und hoffe, das
    Dich meine Infos zumindest nachdenklich gemacht haben.

    Astrid
     
  12. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.150
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    zu Hause
    Liebe Ruth,

    die zwei sind einfach goldig. Eure Neuankömmlinge haben jetzt ein gutes zu Hause.
    Habt viel Spaß mit Pascha und Minnie!
     
  13. Siggy

    Siggy Siggy

    Registriert seit:
    23. September 2008
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Augsburg
    Hallo, Gl�ckwunsch zu diesem s�ssen Nachwuchs - ich kann es gut verstehen, dass Ihr es nicht lange ohne Stubentiger ausgehalten habt. Ich finds auch super, dass Ihr die Katzen von der Katzenhilfe habt! Ich habe auch 4 Mietzen, 2 Jungs und 2 M�dels! Wir haben schon seit fast 30 Jahren Katzen - unsere �lteste Lady ist fast 19 J. alt geworden! Ohne diese lieben Gesch�pfe gings bei uns �berhaupt nicht! Ich w�nsche Dir viel Freude mit den Beiden! lg Sieglinde
     
  14. ColdOlivia

    ColdOlivia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2011
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Espelkamp,NRW
    Miau

    alpinakatze2.gif alpinakatze2.gif alpinakatze2.gif alpinakatze2.gif Herzlich willkommen ihr Mietzekätzchen...LG Olivia
     
  15. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.609
    Zustimmungen:
    95
    Hallo Ruth,

    zwei hübsche sind das, ich wünsche euch viel Freude mit den beiden. :)

    Ich habe auch einen Miezekater, den ich vor ein paar Jahren aufnahm, da ihn die vorigen Besitzer nicht mehr wollten.

    LG Lagune
     
  16. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Liebe Ruth
    Ich finde es super, dass ihr den kleinen Kätzchen, ein neues zu hause gegeben habt. Auch wenn es private Personen sind, die sich um die Tiere sorgen. So ist es doch kein Honig schlecken. Denn man weiß ja nie, welch ein Rüpel dazu kommt.
    Ich freue mich mit euch und den kleinen Kätzchen
    Poldi
     

    Anhänge: