1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unheilbares Rheuma - was nehmt ihr gegen die Schmerzen?

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von SearchingForHelp, 10. Februar 2014.

  1. SearchingForHelp

    SearchingForHelp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wollte mal fragen, was ihr gegen die Schmerzen nehmt und wie ihr den Alltag entsprechend meistert bzw. was euch geholfen hat, um mit der Krankheit einigermaßen leben zu können..?

    Freue mich über jede Antwort!
     
  2. Rosenfreak

    Rosenfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Hallo,
    also so kann man das nicht generell sagen. Was meint Dein Rheuma-Arzt dazu? Da wärst am besten aufgehoben.
    Nicht jedem hilft das was einem anderen hilft. Also solche Pauschalaussagen bringen nichts.
     
  3. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    hallo SearchingForHelp, herzlich willkommen!

    es ist schon so, dass das was dem einen hilft beim nächsten versagen kann,
    aber klick dich doch einfach mal durch die verschiedenen foren,
    du wirst auch alternative empfehlungen finden, und viele sonstige hinweise
    zum umgang mit "rheuma". es ist natürlich auch abhängig von der jeweiligen
    erkrankungsart, vielleicht erzählst du uns dazu ein bisschen mehr, dann kann
    man besser auf dich eingehen.
     
  4. SearchingForHelp

    SearchingForHelp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal

    vielen Dank für eure Antworten. Ich selbst leide nicht unter Rheuma, aber ein guter Freund von mir. Da habt ihr vollkommen recht, dass das was einem hilft, beim Anderen wieder ganz anders sein kann.. Ich danke euch auch für euer Interesse an "meinem" Problem.

    Unter "Erfahrungsaustausch: Rheumatische Erkrankungen" - "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" habe ich einen ausführlicheren Text geschrieben: http://www.rheuma-online.de/forum/threads/56822-RHEUMA-Spondylarthritis-Weichteilrheuma-Meniskusläsion

    Würde mich freuen, wenn ihr vorbeischauen würdet, vielleicht könnt ihr mir dann näheres erzählen oder mir einen Tipp mit auf den Weg geben.

    Wünsche euch nur das Beste! :)