1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Und wieder gehts in die Klinik...

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Colle-shg, 19. Juli 2007.

  1. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Ihr Lieben,

    nachdem ich mich nun seit Monaten mit wechseln starken Schmerzen ( speziell im Brustbereich ) herumschlage, die Hochzeit nun hinter mir habe und eigentlich wieder zum Alltag zurückkehren wollte, gehts nun binnen drei Monaten wieder zurück in die Klinik.

    War heute Morgen wieder mal beim HA und da der sich nun langsam auch nicht mehr zu helfen weiß, gabs direkt ne Notfalleinweisung auf Grund der immer stärker werdenden Schmerzen. Also sind wir direkt in die Rheumaklinik, um dort gesagt zu bekommen: "Wir haben kein Bett für sie!"!
    Es wurden diverste vorstationäre Untersuchungen gemacht ( Blutentnahme, EKG, Röntgen des Thorax, etc. ) und nun darf ich Morgen kommen. Zum einen hab ich schon ein wenig Angst, was dort nun wieder herausgefunden wird, andererseits bin ich aber auch froh.
    Schließlich bin ich seit einem halben Jahr ohne Basis und meine Beschwerden wurden in den letzten Monaten immer schlimmer. Die Tage, an denen es mir ohne Medis gut ging, kann ich an zwei Händen abzählen...:rolleyes:

    Am meisten Sorgen mach ich mir wegen der Röntgenbilder... hab da neulich was von nem Tumor zwischen Rippenfell und Zwerchfell gelesen und hab nun wieder Angst, dass das auch in Frage kommt... manchmal bin ich halt ein bisschen bescheuert!!!:(

    Aber in wenigen Tagen werde ich dann wohl mehr wissen. Wichtig ist, dass dann vielleicht endlich was gegen die Ursachen getan wird und nicht mehr nur die Symptome behandelt werden...:( :confused:

    Im Grunde kanns mir nach meinem Klinikaufenthalt dann nur besser gehen... also packen wirs!!;)

    Ich wünsch Euch erstmal alles Gute und eine möglichst schmerzfreie Zeit ( gibt es die bei Rheuma überhaupt??? ),

    liebe Grüße
    Die Colle
     
  2. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    Oh Colle, [​IMG]

    das tut mir leid. Nicht gerade das, was du dir so kurz nach der Hochzeit erträumt hast.

    Aber wenn es dir vieleicht die Schmerzen nimmt, ist es doch auch nicht schlecht. Die verlorenen Tage mit deinem frisch Angetrauten kannst du dann ja nachholen.

    Qwäl dich nicht mit irgendwelchen Tumorvorstellung. Ich weiss, so etwas springt einem automatisch ins Hirn, aber das belastet dich doch noch mehr.

    Ich drücke und knuddele dich ganz vorsichtig und kann nur sagen: "Halte die Ohren steif"!!!!
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Vieleicht kannst du ja mal ne kurze Nachricht rüber schicken, damit wir wissen, wie es dir geht.
     
  3. Sprotte79

    Sprotte79 Sprotte79

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck (Schleswig-Holstein)
    Hallo Colle!

    Ich drück dir die Daumen, dass der Klinikaufenthalt dich weiter bringt. Ich kann deine Ängste verstehen, die habe ich auch grade hinter mir, nachdem ich vor ein paar Tagen aus der Klinik wieder nach Hause gekommen bin.

    Nimm deine Ängste wahr, aber steigere dich nicht in sie hinein. Auch wenn du Angst vor einem Tumor hast, was ich gut verstehen kann. Denk immer daran: du bist nicht allein, und alles, was sich dir in den Weg stellt, wirst du gemeinsam mit deinem Mann bewältigen. Du bist stark, du wirst es schaffen!

    Ich drücke dir alle Daumen, dass es kein Tumor ist und dir bald geholfen wird.
    Melde dich, wenn es Neuigkeiten gibt.

    Liebe Grüße,
    Sprotte79
     
  4. Koala

    Koala Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo colle,

    wünschen dir auch viel erfolg und alles gute im kk[​IMG]

    hoffentlich läuft alles zu deiner zufriedenheit[​IMG] und das du bist bald deine schmerzen los bist......

    eine frage habe ich an dich!
    ich wohne auch in niedersachsen (hannover).
    wo gibt es in niedersachsen eine akute rheumaklinik außer die mhh?

    wo bist du stationär aufgenommen[​IMG]

    alles gute
    koala
     
  5. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    da bin ich wieder....

    Hallo allerseits,

    da bin ich nun wieder! Frisch eingespritzt und recht guter Dinge!! Kein Tumor, kein Krebs, Herz, Lunge und Magen einwandfrei... aber Angststörung - Entzündungen in der BWS, Brustbein, den Rippengelenken und Sehnenansätzen... mehr oder weniger..

    Nun bin ich bei Corti angekommen. Es wurde eine Stoßtherapie durchgeführt und nun hoffe ich das beste. Eine geringe Dosis täglich bleibt auch vorhanden. Ich hoffe, damit komm ich klar.

    Danke, dass Ihr an mich gedacht und mir die Daumen gedrückt hab.

    @ Koala:
    Ich geh immer nach Minden ins Klinikum 1 in die Rheumaklinik und bin dort eigentlich sehr zufrieden. Die Behandlung ist gut, Ärzte und Schwestern sind nett und kompetent und sogar das Essen schmeckt!!!

    Man bekommt eine Menge mobilitätsfördernde Anwendungen ( Massage, Fango, KG, Bewegungsbäder, etc. ) und wird bei Bedarf auf psychologisch betreut.

    Kann diese Klinik nur empfehlen. Da das gesamte Klinikum jedoch im nächsten März verlegt wird, muss man leider zur Zeit damit leben, dass alles etwas älter ist und auch nichts mehr groß repariert wird. Lohnt sich halt nicht.
    Ich hoffe, dass ich erst im kommenden Jahr ( wenn das neue Klinikum fertig ist ) wieder dort hin muss...

    LG, Colle ( der es endlich wieder besser geht!!!:) )
     
  6. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, colle!

    das ist schön, dass du dich besser fühlst und dass sie dir in der klinik helfen konnten. ich wünsche dir weiterhin alles gut!
    viele grüsse
    ruth
     
  7. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Colle,

    schön, dass es Dir wieder besser geht... ich hoffe, dass es nun auch so bleibt....

    Viele Grüße und ein schönes schmerzfreies Wochenende
    wünscht Dir Colana
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    mensch leute....ich hab auch seit wochen wieder schmerzen. direkt unterm rechten busen...und die suchen und suchen und finden nix....jeder sagt was andres und machen mich schon ganz verrückt...leber solls sein....dann der rücken...und ich hab einfach nur die allerschlimmsten schmerzen unterm busen...


    falls ich mal paar tage nicht antworte...ich hab selber keinen pc...muss immer abwarten, bis ich mal an den von meinem freund rankomm...


    liebe grüße von der puffelhexe
     
    #8 17. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2007
  9. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Colle,

    ich war auch immer in Minden, Betreuung/ Versorgung und ärztl. Hilfe sind dort wirklich gut. Die persönliche Ansprache auf Rheuma I durch Ärzte/ OÄ, Pflegekräfte und Therapeuten ist einfach klasse. Und ein bisschen Wehmut wird es schon bei mir geben, wenn das alte Haus geschlossen wird. Ich habe dort gelernt und lange Zeit gearbeitet. LG von Elke.
     
  10. Colle-shg

    Colle-shg Ratsuchende...

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Juliane, Elke oder wie auch immer Du lieber genannt werden möchtest...;-)

    erst neulich hab ich festgestellt, dass jemand aus meinem Bekannntenkreis dort auch mal gearbeitet hat. Ist ja lustig.

    Ich bin sehr gespannt auf die neue Klinik. Was mich allerdings jetzt schon extrem stört.. die lösen die Rheuma 2 auf.. es wird nur noch halb so viele Betten geben. Um ehrlich zu sein, kann ich das überhaupt nicht verstehen, bei dem Andrang, der dort herrscht. Als ich das letzte Mal dort war, wurden die Patienten sogar in den Behandlungszimmern untergebracht, weil kein Platz war......:confused: und bergeweise Notfälle.

    Hab mich schon gefragt, ob ich vielleicht gleich im Januar n Termin fürs kommende Jahr machen soll.. da ich gern das Präventionsprogramm mitmachen würde... sofern mein KK da mitspielt. Allerdings erst im neuen Klinikum.. das alte war zwar nett.. aber da dort nix mehr repariert oder renoviert wird, siehts an einigen Stellen schon ganz schön runtergekommen aus.. dann doch lieber neu und schön..lol:D

    LG, Colle