1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

... und auch das kann ostersonntag sein...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ulilou, 29. März 2005.

  1. ulilou

    ulilou Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr lieben miteinander,
    und wenn man glaubt, dass es nach all dem stress und den prüfungen mal für 4 wochen etwas ruhiger werden könnte, dann meint der liebe herrgott da oben, dass man es immer noch nicht verdient hat... und er setzt noch eine prüfung oben drauf...
    ostersonntag, 5:30Uhr klingelt mein handy, weit ab jedweder zivilisation, da bei meinen eltern .... zu spät gehört, aber erkannt, dass es der vermieter war. schneller als der blitz am festnetz und zurückgerufen: befürchtetes flammeninferno wurde negiert, ABER: wir haben ein kleines(!) problem: ihre wohnung steht unter wasser! ............ pause, schweigen, reaktion: ICH KOMME!
    drei stunden autobahnzeit, um sich auf alles gefasst zu machen...
    drei stunden später: zettel an der tür: ihre wohnung steht unter wasser. bitte kein licht machen. sicherungen rausdrehen. nicht den mut verlieren. ...
    erster eindruck:
    küche steht unter wasser: abschöpfen, schadenbegrenzung.
    bad: teppiche raus, abschöpfen, schadenbegrenzung.
    kinderzimmer: komplett räumen, abschöpfen,alles wegschmeißen - schadenbegrenzung.
    arbeitszimmer: wasser abschöpfen, runterhängende tapete beseitigen - schadenbegrenzung.
    ...
    ICH STEH DA UND WEIß NICHT WO ANFANGEN...
    in der wohnung über mir (seit 4 wochen leer stehend) ist ein überdruckventil geplatzt und da wir nicht da waren, wurde der schaden erst von unserem untermieter registriert und eh der den vermieter alarmiert hatte und das wasser abgestellt wurde...

    mittlerweile sind 2 tage vergangen, die meisten prophylaktischen maßnahmen sind ergriffen und wir stehen ohne wohnung da.
    meine versicherung hat mir heut abend grünes licht für die anmietung einer möblierten wohnung im versicherungrechtlichen limit gegeben.
    wie ich meine nächsten prüfungen und den alltag mit meiner kleinen meistern soll, hat sie mir nicht verraten. ich sitz am compi und merk, wie die feuchtigkeit aus der tastatur kraucht. die derzeit ersichtlichen schäden sind verhältnismäßig gering, was die spätschäden angeht - keine ahnung...
    meine nerven liegen blank. seit zwei jahren hatten wir das erste mal 5 tage urlaub!!! aber wir haben es nicht verdient!!!
    sollte ich das schild vor der tür nun doch mal wegnehmen: bitte alle unnötigen und krankhaften ereignisse zu uns! ?????????

    paula ist in ihrer kindlichen art so richtig pragmatisch:
    1. mama, ich geh erst wieder in die wohnung, wenn sie schön ist.
    eine weile später:
    2. mama, wir brauchen einen wohnwagen, da kann kein rohr über uns platzen...

    und mehr kann ich grad auch nicht sagen... eure ulilou

    außer: kleine anmerkung:
    von den 100 qm wohnfläche und 4 zimmern sind knappe 50 qm bewohnbar und die beziehen sich auf wohn- und schlafzimmer. die eigentlichen funktionsräume sind nicht nutzbar. ich fröstel und alles ist klamm...
    tränen hab ich keine mehr, obwohl man ja eigentlich pro tag 98 haben soll....
     
    #1 29. März 2005
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2005
  2. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ulilou,

    fühl Dich mal ganz vorsichtig gedrückt. Ich hoffe die Schäden bleiben im überschaubaren Rahmen und ihr bekommt ganz schnell die Wohnung wieder trocken.

    Kopf hoch

    :(
     
  3. engel

    engel Guest

    Hallo

    Oh man
    das ist echt hart
    es tut mir wirklich leid
    wenn ich dir irgendwie helfen kann
    dann gib mir bescheid

    gruß engel
     
  4. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Jetzt brauch ich kein Frühstück mehr . . . .


    Liebe Ulrike,

    grad fallen mir nicht viel Worte ein ausser: es tut mir so unendlich leid für euch und ich hoffe, du wirst zumindest finanziell ausreichend entschädigt und dann geht das schon wieder.

    Du hast dich, dein Kind, ihr seid soweit ok - heute Nacht sind in Niedersachsen 5 Häuser wegen Gas explodiert und abgebrannt, da denke ich, trotz allem Stress: wow, es war nur Wasser ;)

    Es wird schon wieder ! Die Prüfungen packst du, du musst.

    He, wir lassen uns doch von so ein bischen Wasser und kaputte Wohnung nicht die Ruhe nehmen, oder ?????? Neeeeeeeeeeeeee, deine Tochter hat ja recht: nimm nen Wohnwagen :D

    Uli, wenn du was brauchst - nur Dampf ablassen oder so - meine Rufnummer ist immer noch die gleiche.

    Kopf hoch, Liebes.

    Pumpkin
     
  5. Kathy1

    Kathy1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ohje

    Liebe Uli,
    so ein Mist, tut mir unendlich leid, das zu hoeren. Ich kenne das Gefuehl gut, wir hatten das durch Hochwasser...
    Wie sieht es mit Haushaltsgegenstaenden aus, und ist noch was aus dem Kinderzimmer zu retten gewesen, was Spielzeug angeht? Ich weiss nicht, wie sich eure finanzielle Situation so gestaltet, aber wenn ihr was braucht, schreib doch einfach eine Liste mit dem Noetigsten hier rein, und dann kann ja jeder sehen, womit er dir vielleicht weiterhelfen kann. Wie waere das?
    Kopf hoch, du schaffst das, auch die Pruefungen. *umaermel*
    LG,
    Kathy.
     
  6. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    oh, liebe uli,

    das tut mir leid! so ein stress, und das im urlaub!
    hoffentlich bist du gut versichert?! und hoffentlich sind
    die schadenverursacher gut versichert!
    ich drück dir alle daumen, dass du dieses dilemma bald überstehst.
    deine kleine ist ja süß, das wird dir bestimmt helfen.:)

    alles gute
    marie
     
  7. Neli

    Neli Optimistin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.725
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rheinland
    Ach, du Arme,
    das tut mir schrecklich leid für Dich.

    Viele liebe Grüße
    Neli
     

    Anhänge:

  8. poldi

    poldi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    4.647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo Ulilou
    Glaub mir, das wird wieder.
    Als mir Weihnachten, die Küche um die Ohren geflogen ist, hab ich auch gedacht, das ist der Weltuntergang. Ich kann Dir nur raten, behalte die Ruhe. Nichts überstürzen. Dann läuft es am Besten. Kopf hoch
    Liebe Grüße Poldi
     

    Anhänge:

    • Heul.GIF
      Heul.GIF
      Dateigröße:
      2,3 KB
      Aufrufe:
      72
  9. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    Liebe Ulilou!

    Laß Dich mal richtig umarmen! Dann bekommst Du noch eine schöne kuschlige Decke von mir um die Schultern gelegt (Deine Tochter paßt da natürlich auch noch drunter), vielleicht einen heißen Tee bzw. Kakao - wär das was?! Aber leider geht das nur virtuell! ich wünsch Dir gute Nerven und hilfsbereite Freunde und Nachbarn! Viele Grüße an Dich und Deine Kleine von Ruth
     
  10. Catzilla

    Catzilla HundKatzMaus

    Registriert seit:
    3. März 2004
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergen-Bavarische Pampa
    Liebe Ulilou

    mal ganz feste knuddel. Kopf hoch, das wird schon wieder, hoffe du hast auch genügend moralische Unterstützung. Ich weiß in so einer Situation klingt alles Gutgemeinte bescheuert...aber die andern haben recht....seid froh, daß dir und deiner Famillie nichts passiert ist. Das mit dem Schild vor der Türe könnte meins sein. Ich bin am Ostermontag über ne Mietze geflogen, und sehe demenstsprechend ramponiert aus, noch mehr Schmerzen wie sonst, ich hab ja noch net genug :D :D ! Aber ich denke mal das Schil wird auch irgendwann für Leute wie uns entfernt werden.

    Ich drücke dir die Daumen, daß du viel Hilfe bekommst und das Chaos bald ein Ende hat. Wenn du irgendwas brauchst, sag Bescheid, und ich kuck ob ich es da hab, dann kannste es haben, hab Vieles, nur keine Kohle, ansonsten geb ich noch mein letztes Hemd....äh....pardon....Bluse! :D

    Schreib mir ne PN wenn du Hilfe brauchst, auch wenn wir uns nicht kennen, wir sind doch eine große Ro-Famillie und halten in Not zusammen. Auch als seelischer Beistand und Blitzableiter stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung ;) , bin noch bis zum 03. April zu Hause, dann weg in die Klinik.


    Liebe Knuddelgrüße,



    Nikki
     
  11. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Uli,
    so ein Mist. Jetzt seit Ihr mal für ein paar Tage nicht da und dann sowas.

    Lasst Euch beide mal ganz lieb umärmeln. Ich drücke die Daumen, das die Wohnung schnell wieder ein gemüdliches Zuhause wird.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  12. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    mein gott...

    was für ein schreck...kann mich aber der uschi nur anschliessen und schreiben....*nichtsfürungut*Ü gottlob ist euch nichts passiert.
    die fassungslosigkeit kann ich mir gut vorstellen und diese grosse enorme wand des aufräumens,besorgens,erledigens,versicherungstralalala etc. kann ich gut verstehen.
    hoffe ihr steht das gut durch und schicke dir ganz viel energie und kraft.....

    herzliche gruesse

    liebi*diedasnieerlebenwill*(hab gerade alles soweit fertig....,naja,fast.....)
     
  13. Cori

    Cori Optimistin

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BaWü
    Liebe ulilou!

    Dir und Paula (sie ist ja wirklich süß mit ihren Ideen! :)) wünsche ich, daß Ihr gute Hilfe bekommt und diese schlimme Zeit bald für Euch vorbei ist!
    Vor ein paar Jahren stand bei meinen Eltern der (möblierte) Keller unter Wasser. Die meisten mir liebgewonnen Erinnerungen an meinen Schüleraustausch sind dem Wasser zum Opfer gefallen. Es war sehr schwer, aber man vergißt mit der Zeit.

    Die Idee von Kathy1 mit der Liste finde ich sehr gut! Habe bitte keine Hemmungen um Hilfe zu bitten! Es wird sich eine Lösung finden!

    Seid ganz lieb gedrückt

    von

    Cori
     
  14. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo ulilou,

    ohjeeeeeeh :eek: - klar, jetzt sind Deine Nerven erst einmal streichfähig *tröööööööst*.

    Wünsche Dir, dass Du kühlen Kopf behältst und diesen Mist in einigen Wochen vergessen kannst. Falls Du konkrete Hilfe brauchst, melde Dich!

    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  15. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    lass dich mal knuddel

    Hallo Uli,
    menno, das ist ja gemein. Ich wünsche dir ganz viel Kraft und
    schicke dir viele liebe Grüße. Mehr kann ich ja leider nicht machen.

    Alles Liebe
    Glitzerchen
     
  16. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    eben erst gelesen

    Liebe Ulilou,

    das ist echt schrecklich für Euch, mannomann, was sowas alles nach sich zieht...da ist es kaum ein Unterschied, ob Feuer , Wasser oder Gas.....Katastrophe bleibt Katastrophe, Gerenne und Ärger allerorten...ohne Ende....
    wünsch viel Kraft und Nerven für die nächste Zeit!
    Von Herzen Monique

    PS: mach grade selber Unglaubliches mit seitens der Ärzte...was es alles gibt- ich würds nicht glauben, wenns mir einer erzählte......
    deshalb bin ich kaum mehr hier......wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern--letztlich steht OP an....
    Grüße an alle hier