Umwelt, Natur, Lebensmittel -Lob und Kritik

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Snoopiefrau, 28. Februar 2014.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.793
    Zustimmungen:
    5.106
    Ort:
    Niedersachsen
    Zu kaufen gibt's die wohl eher nicht, kann ich mir vorstellen. Zumindest hab ich die noch nirgends im Laden gesehen.
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Marly gefällt das.
  3. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Berlin
    Ich versuche nur Bio-Lebensmittel und in jedem Fall nur Bio-Fleisch zu kaufen.
     
    Marly gefällt das.
  4. Marly

    Marly Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    4.501
    Zustimmungen:
    1.593
    Wir bekommen hier jetzt auch in einigen Supermärkten die Bruderhahn-Eier.

    Ich wollte noch was zu den Resterittern schreiben.

    Das sind 3 Studenten aus Kiel, die jede Woche aus "Abfällen" (z. B. Obst- und Gemüse vom Großhändler aus Kiel und aus Privatgärten)
    Marmeladen und Chutneys kochen und diese in verschiedenen Läden und online verkaufen.
    Für jedes verkaufte Glas bekommt ein Kind in Kiel ein Mittagessen über einen sozialen Mittagstisch an Schulen.

    Sie machen keinen Gewinn. Alles geht wieder in die Produktion. (Gläser, Zutaten, Küchenmiete)

    Ich finde das eine ganz tolle Idee von jungen Leuten!

    www.resteritter.de
     
    Ducky, Mimmi, Heike68 und 3 anderen gefällt das.
  5. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    1.975
    Ort:
    Rheinland
    Bruderhahn-Eier?? Wie geht dann das?
    Zitat "Neues aus Uhlenbusch": Auweia, auweia, der Hahn legt keine Eier.

    Leider gibt es in meiner Umgebung keine Bruderhähne zu kaufen.
     
  6. Taz Devil

    Taz Devil Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2019
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    237
    Ort:
    Rothenburg ob der Tauber
    Dieses Prinzip "zurück zum Ursprung" finde ich schon sehr gut.
    Hühner, die Eier legen und Fleisch ansetzten, wie vor 50 Jahren,
    Rinder, die nicht nur Milch oder Fleisch produzieren müßten auch wieder in "Mode" kommen.

    Ich ab ein Lehrbuch meines (Ur) Großvaters von 1885 "Der rationelle Düngersmann".
    Darin wird auch berechnet, was eine Kuh kostet … das Wertvollste Produkt der Kuh war damals der Dünger!
     
    Marly gefällt das.
  7. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    3.668
    Zustimmungen:
    1.234
    Ort:
    Stuttgart
    Bei den BruderHahn-Eiern werden keine Schnäbel gekürzt und die männlichen Küken nicht geschreddert, sondern aufgezogen. Gib mal bei Google "Bruderhahn" ein, da erfährst du genaueres.
     
    #1907 26. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2019
    Marly gefällt das.
  8. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Berlin
    Ich kaufe schon seit einiger Zeit nur solche Eier, steht auf der Eierpackung, Bruder-Hahn-Eier.
     
    Marly gefällt das.
  9. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    753
    Ort:
    Panama
    Ich habe hier, das erste Mal eine Filiale der Brotretter gesehen.

    Die Bäckerei Junge gibt nicht verkaufte Lebensmittel an Tafeln und die Brotretter.
    Hier sortieren Hinz&Künstler und Menschen die die Vorwerker Diakonie betreut , die Brote etc und stellt sie in den Verkauf,wo sie dann für kleines Gelb abgegeben werden.
     
    Marly, Snoopiefrau, Maggy63 und 2 anderen gefällt das.
  10. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    1.975
    Ort:
    Rheinland
    @Sinela
    Ich kenne die Aktion.
    Sie werden später als "kleinere" Brathähnchen dann verkauft.
    War also eher ein Gag meinerseits, sorry. Die Eier sind natürlich von den Schwestern der Bruderhähne ;)
     
    #1910 27. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2019
    Marly gefällt das.
  11. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Ich finde das eine gute Sache mit den Bruder-Hahneiern; ich hatte das bisher noch nicht gewusst.
    In welchen Läden sind die denn zu finden?

    Gruß
    Mara
     
  12. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    1.975
    Ort:
    Rheinland
    @Mara, es gibt eine Liste nach PLZ geordnet. Bei uns gibts in der Nähe leider weder die Eier, noch die Hähnchen zu kaufen.
     
  13. Mara1963

    Mara1963 Guest

    Danke @Heike für die Info,

    habe gleich mal nach der Händlerliste geguckt, von mir aus ist der nächste Biomarkt mit Bruder-Hahn-Sortiment leider über 1 Std. Autofahrt entfernt, schade. Ich hätte mir gerne mal ein gutes Bruder-Suppenhuhn gegönnt, auch wenns etwas dünner ist, Hauptsache ist, es ist schadstofffrei und die Tierchen habe bis zu ihrer Schlachtung ein einigermaßen schönes Dasein...
     
    Heike68 gefällt das.
  14. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Berlin
    Hallo mara,

    in Öko-Supermärkten gibt es diese Eier.
     
  15. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.259
    Zustimmungen:
    894
    Ort:
    zu Hause
    Bei uns gibt es die Eier auch bei REWE und EDEKA. Bei EDEKA sind es welche von Alnatura. Die Hähnchen gibt es vor Ort nicht. Da müssten wir zum nächsten Bio-Supermarkt eine Stunde fahren. Einen Einkauf kann man mal mit einem Ausflug dorthin verbinden. Wir haben bei uns in der Stadt nur einen kleinen Bioladen und dementsprechend ist das Sortiment eingeschränkt.
     
    #1915 27. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2019
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    564
    Ort:
    Berlin
    Stimmt Edeka und Rewe habens auch.
     
  17. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    1.975
    Ort:
    Rheinland
    Wie gesagt, hier leider nicht. Müsste knapp eine Stunde fahren und das ist dann ökologisch kaum vertretbar. Bleibe also bei den Bio-Produkten oder Label Rouge Geflügel.
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.793
    Zustimmungen:
    5.106
    Ort:
    Niedersachsen
    Ist mir noch nie aufgefallen, also muss ich mal darauf achten, wenn ich mal wieder mit einkaufen fahre.
     
  19. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Am Besten gefällt mir hier "Kontakt"
    HABEN SIE FRAGEN, ANREGUNGEN ODER HINWEISE?

    Hab ich, Frau Klöckner! :nerd:
     
    Marly gefällt das.
  20. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    1.359
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Die Eier gibt es auch bei Kau.land.

    Spitz und Bube
    Oder
    HerzBube
     
    Marly gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden