Umwelt, Natur, Lebensmittel -Lob und Kritik

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Snoopiefrau, 28. Februar 2014.

  1. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Region H
    Hallo Snoopiefrau,

    vor noch nicht allzu langer Zeit wurden wir in den Medien noch damit belogen, dass Deutschland ein Jodmangelland sei. Damals wurde auch schon fleißig überjodiert. Und nicht nur in der Milch ist Jod. Durch die Jodierung der Tiere ist das Fleisch auch schon jodhaltig. Das ganze dann noch in die Wurst und weiter fleißig Jodsalz dran.

    Naja, da wir schon bei den Zusatzelementen sind, hier ein Beitrag zu Fluor zum nachdenken. http://newstopaktuell.wordpress.com/2013/01/11/zahnpasta-zerstorung-und-vergiftung-auf-raten/

    Kennst du die ZDF Sendung planete? http://planete.zdf.de/ Da wird einem bei manchem, was dort gezeigt wird, schlecht. In der letzten Sendung ging es um Saatgut. Und du kannst es noch über die Mediathek ansehen.
     
  2. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    [FONT=&amp] Einkaufsratgeber von WWF (Fisch, Fleisch, Eier) etc.
    Für Freitag habe ich mir Seelachs gekauft, "gelber Punkt" = in Ordnung mit MSC Logo.

    @Elke, danke für die Info! Werde ich darin stöbern!!! Monsanto fällt mir spontan ein. (Saatgut nehme ich von Demeter und hoffe, dass das in Ordnung ist)

    [/FONT][FONT=&amp]
    [/FONT]
     
    #42 16. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
  3. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    "BIG 6"
    Putenzucht von Heid.mark & Wi.senhof (Discounter L&A)
    Stern TV vom 16.4.14 Hallaschka und dem Tierschützer Friedrich Mülln [sternTVPuten]

    Mai 2014 Zuchtbetrieb in Dillingen, Puten lebend weggeschmissen.
     
    #43 17. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2014
  4. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    @Katjes, Greenpeace engagiert sich -wie sie mir antworten, in vielen Bereichen, z.B. gegen zu viel Plastikmüll, über Schadstoffe darin nicht.
    Mehr wissenswerte Informationen:


    [greenpeace]
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    TERRA PRETA (Kompost der Inkas)

    Kennt es jemand und stellt es selbst her? Ist "menschliche Biomasse" (also Fäkalien) wirklich wichtig? Würde es lieber mit Pferdemist versuchen wollen.

    Bei einem Gartencenter entdeckt und erstanden. Meine Zucchini darin eingepflanzt und gespannt ob die nun turbomäßig wächst!

    20.6.14 BR Mediathek Terra Preta http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/unser-land/terra-preta-106.html Es wird Kompost, Holzkohle, EM Effektive Microorganismen und Steinmehl benötigt
     
    #45 25. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2014
  6. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Region H
    Zum Thema Kleidertausch und Second Hand - meine Nichte und ihre Freundinnen veranstalten ihren 3. Fashionbazaar in der Spinnerei Chemnitz am 10.5.14. Falls es jemand interessiert und grad in der Nähe ist.
     
  7. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Frühlingszeit = Pflanzzeit.
    Achtung vor Bienenkillergift (Neonicotinoide) in Stiefmütterchen, Glockenblumen und Primeln.
    Für den Verbraucher stellt sich aber die Frage, wie er sicher gehen kann, daß er unbehandelte Ware kauft?!

    Info: Seit den frühen 2000er-Jahren kommt es weltweit zu einem massiven Bienensterben. Über die Gründe wird viel spekuliert, jedoch eines ist klar: Wenn die Bienen weiter sterben, wird sich das auch auf die Menschen auswirken. Der Filmemacher Markus Imhoof begibt sich in seinem vielfach preisgekrönten Dokumentarfilm "More Than Honey - Bitterer Honig" auf die Suche nach den Ursachen des globalen Bienensterbens und fragt nach den Folgen für Mensch und Natur.
     
    #47 28. April 2014
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2014
  8. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
  9. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
  10. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    WAS KANN MAN HEUTE EIGENTLICH NOCH ESSEN ?
    Der Restauranttester Christian R.ch hat mit eatsmarter einen Blog über empfehlenswerte Nahrungsmittel in's Leben gerufen. Er muss es wissen und wird (gehe ich mal davon aus) nicht von den Herstellern "beeinflusst"
     
  11. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    :vb_confused:


    Tomatenpflanzen in Kokosfasern setzen!?

    Bei Discounter L gab es Kokoserde. Meine Tomaten sind eingepflanzt und gedeihen prächtig. Mehr darüber am Saisonende.
     
    #51 14. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2014
  12. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    13.283
    Zustimmungen:
    8.340
    Ort:
    in den bergen
    jeanshosen im usedlook kaufen und dafür in kaufnehmen,dass die arbeiter bei der herstellung an einer staublunge erkranken,gar sterben :rolleyes:
     
  13. Trivia

    Trivia Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederrhein
    Die Milch macht's?

    Hi zusammen,

    wie steht ihr denn zum Thema Milch? Milch trinken oder nicht?

    Wir sind Milchvieltrinker, vor allem mein Sohn liebt seine Bio-Milch und isst jeden Tag auch noch Joghurt. Allerdings überlege ich zur Zeit, ob wir umsteigen sollen z.B. auf Sojamilch.

    Habt ihr da Erfahrungen?

    Milch steht ja sehr in der Kritik doch nicht so gesund zu sein bzw. sogar die Entstehung von Krankheiten zu fördern. Außerdem tun mir die Tiere auch sehr leid.

    Viele Grüße
    Trivia
     
  14. Benni852

    Benni852 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. Januar 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Made in Germany hat nichts mit China zu tun schwerer Denkfehler. Fast alle gängigen und bekannten Produkte und Rohstoffe kommen aus diesen Land...sie werden hier nur zur Endverarbeitung geschickt
     
  15. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    @Trivia - bei Milch kann ich nicht viel sagen. Ohne ist für mich schwer vorstellbar, da ich gerne Joghurt und Käse mag. Wir nehmen Bio, wohlwissend, dass auch da eine Kuh Höchstleistung bringen muss. Entstehung von Krankheiten? Vielleicht weiß jemand mehr?

    @Benni. Da gebe ich Dir Recht! Made in Germany müsste mindestens zu 70% oder noch mehr, hier gefertigt werden, um den Namen tragen zu dürfen. Heute reicht ja dafür schon ein Reißverschluß, das ist Verkäuferbetrug.
    Es gibt aber inzwischen erfreulicherweise Ausnahmen. Z.B. vom Mann mit dem Affen - Trige.., Fabian Frei mit Degr.e oder Sina Trinkwalder, die mit Sabine Sauer in der ARD "unter vier Augen" am 17.5. zu sehen war.
     
    #55 19. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2014
  16. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Putenzwiebelmettwurst und Mett, lt. RTL Test mit Multiresistenten Keimen belastet.
    Welche Sorten davon betroffen sind, kann man auf der HP nachlesen.
     
  17. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    [​IMG] Pfandring damit "Sammler" nicht im Dreck wühlen müssen
    Bildquelle/Pfand gehört daneben
    Anschaffung derzeit 220 Teuro pro Stück
     
    #57 22. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2014
  18. ElkeSt

    ElkeSt die Sonnensüchtige

    Registriert seit:
    19. Dezember 2003
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Region H
  19. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Gestern auf Arte: Allergie -ohne Pillen durch die Pollen
    Letztendlich ging es viel um Schadstoffe, die wir mit der Nahrung und über die Luft aufnehmen. Um das Thema, das Wilson anspricht. Plastik, Weichmacher etc.
    Auf den Flaschen, Behältern steht ein Dreieck. Darin ist eine Zahl. Code 1, PE Code 2 und 4, oder PP Code 5 nennt man als unbedenklich. Ein Merksatz dazu; 4+5, 1+2 -beim Rest ist Gift dabei. Den habe ich gleich mal im Gehirn verankert;) und den Vorsatz, weniger Plastikverpackungen zu kaufen/benutzen.

    [​IMG] Quelle Stifung Warentest

    Aufschlussreich auch die Broschüre von bund.net "Achtung Plastik"


    August: BPA steht im Verdacht, durch austretende Hormone ein Dickmacher zu sein! Quelle Welt der Wunder
     
    #59 28. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2014
  20. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.569
    Zustimmungen:
    2.729
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt
    Hallo Triva,
    mehr über die Milch und Wirkungen/Nebenwirkungen : http://www.rheuma-online.de/forum/threads/57585-die-Milch-macht-s

    [​IMG]
    Quelle UGB
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden