Umwelt, Natur, Lebensmittel -Lob und Kritik

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Snoopiefrau, 28. Februar 2014.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    Man kann zum Beispiel auch Kastanien nehmen, aber jetzt gibts keine und die müssen auch erst geschnitten werden...
    Ich hab Buntwäsche gehabt, mit ein paar hellen Teilen dazwischen, da war nix grün oder so hinterher. Ich hab eh kaum Weißes und bisher immer nur Waschpulver ohne Bleichmittel verwendet, also von daher macht das keinen Unterschied.
    Im Vergleich zu den Waschnüssen ist es mit dem Efeu echt super geworden.
    @PiRi, ich kenne nur eine Sorte Efeu.
     
    Marly gefällt das.
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Herne
    Nö, ich hab schon in meinen Blumengestecken 2 Sorten... jedenfalls haben beide unterschiedliche Blätter. Form ist sehr ähnlich, doch die Farbe...
     
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1.682
    Ort:
    Stuttgart
    In den Wald komme ich nicht, der ist zu weit weg, im Park gibt es keine, auch an Hauswänden habe ich noch keinen gesehen. Ich werde aber im Frühjahr mal ganz gezielt danach Ausschau halten, vielleicht entdecke ich dann einen.
     
    Marly gefällt das.
  4. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    3.152
    Efeu ist giftig. Solche Stoffe muss ich nicht in meiner Wäsche haben, auch wenn die Dosis das Gift macht und Waschpulver auch nicht grad gesund ist.
     
  5. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    Das meiste Gift ist in den Beeren. Das, was in den Blättern steckt, ist zum vernachlässigen gering. Wenn ich dran denke, was allein in ganz normalem Waschpulver steckt... Da haben die Kläranlagen reichlich zu tun und ich kann mir nicht vorstellen, dass wirklich alles rausgefiltert werden kann.

    Die Klamotten fühlen sich auch ganz weich an, obwohl wir hier das härteste Wasser der Republik haben. Und das ohne Weichspüler oder Essig!
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    3.152
    Dann werd ichs morgen mal testen. Obwohl ich garkeine dreckige Wäsche habe, sondern nur Bettwäsche, sodass ich einen Unterschied sehen könnte. Maximal riechen würde ichs vielleicht.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    Da wirst du nichts weiter riechen als Sauberkeit und Frische. ;)
     
  8. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    2.676
    Ort:
    Norddeutschland
    Grundsätzlich ist der gemeine Efeu (Hedera helix) gemeint, aber warum sollten die anderen Sorten nicht auch Saponine enthalten. Einfach testen, würde ich sagen. Ein paar durchgerissene Blätter in ein Marmeladenglas, mit kochendem Wasser übergießen, zwei Stunden warten und dann schütteln. Schäumt es, ist die Sorte zum Waschen geeignet.

    Es gibt etliche Efeuarten.
     
    Marly gefällt das.
  9. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Herne
    Super, danke teamplayer. Sobald ich wieder allein bin, werde ich es testen.

    Nur..... welche Menge, Magyy?
     
  10. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    2.676
    Ort:
    Norddeutschland
    Darf ich auch? 10 eher große Blätter auf ein Maschine, am besten einmal durchreißen, damit die Stoffe gut austreten können und in eine Socke tun oder ein festes Wäschenetz.
     
    Marly gefällt das.
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    10 Blätter auf eine Maschinenladung. Am besten etwas ältere, die beinhalten etwas mehr Saponin.
    Im Grunde ist es egal, ob du die rein grünen Blätter nimmst oder grün-weiße, das ist reine Optik je nach Sorte. Wenn der Efeu ein gewisses Alter hat, werden die Blätter auch rundlich, kann man aber auch nehmen.
     
    Marly gefällt das.
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    3.152
    Erste Maschine ist durch. Riecht normal. Zweite Maschine läuft. Dann wirds schwierig, denn ich war grad froh, dass ich mein Efeu ausgerottet habe ;) Aber aufm Nachbargrundstück schlängeln sich noch Reste am Zaun entlang. Die hol ich mir dann noch.
     
    Marly gefällt das.
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    :laugh: Kommt mir bekannt vor. Aber das Zeug ist hartnäckig, das kommt wieder.
     
  14. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Herne
    klar, teamplayer, bei mir immer!!!

    Also, wenn mein Goldstück wieder weg ist, probiere ich es. Solange der hier ist, hat das keinen Sinn....
     
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    3.152
    Nach 20 Jahren hatte ichs endlich geschafft. Bis auf den Rest auf Nachbars Seite. Den ernte ich nun.
     
  16. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Herne
    Wie ist das eigentlich? Kann man das lagern oder muss das frisch sein? Wenn nicht, dann vielleicht so wie Lorbeerblätter? Hab ja keinen Garten und die kleinen aus den Blumengestecken sind ja bald alle.
    Ihr könnt mir ruhig sagen, wenn ich doof bin.....
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.073
    Zustimmungen:
    6.423
    Ort:
    Niedersachsen
    Aus Gestecken oder Sträußen würde ich die Blätter nicht nehmen, die sind meistens behandelt mit irgendwelchem Chemiekram. Ich denke schon, dass man die Blätter auch getrocknet nehmen kann.
     
  18. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    4.537
    Zustimmungen:
    2.676
    Ort:
    Norddeutschland
    Man kann die Blätter gut lagern, einfach trocknen.

    Ich habe gerade eine Ladung Putzlappen gewaschen, alles sauber.

    …hier wuchert überall Efeu. Wenn ich waschen will, gehe ich in den Garten, Waschmittel holen. Als Waschmittel hatte ich ihn völlig vergessen…
     
  19. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    607
    Ort:
    Herne
    Muss mich mal in der näheren Umgebung umschauen. Wenn man den ja trocknen kann.... Und dann mal testen.
     
  20. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.111
    Zustimmungen:
    1.785
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Da fährt man im Auto hinter einem Streuwagen her und kommt sich vor, wie im Gurkenfass!:smhair1:
    Nun habe ich mich schlau gemacht und tatsächlich verwendet unsere Nachbargemeinde Gurkenwasser anstatt Streusalz :idee:
    Ein Salzgurkenhersteller beliefert die Straßenmeisterei mit seinem Abfallprodukt, eine Win win Situation. Damit sollen etliche Tonnen Streusalz gespart werden :)
     
    Mimmi, Sinela, Heike68 und 2 anderen gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden