1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umstellung von Enbrel auf Cimzia

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von tinchen70, 3. Juli 2014.

  1. tinchen70

    tinchen70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo in die Runde,
    ich habe Cimzia als neues Medikament statt Enbrel verschrieben bekommen und die Info, dass es einmal alle zwei Wochen gespritzt werden soll. In der Packungsbeilage las ich, dass zu Beginn aber dreimal die doppelte Dosis gespritzt wird.
    Gilt dies nur für "Neueinsteiger" oder auch für "Umsteiger" anderer Biologika, dazu sagt die Info nämlich nix und auch am Beratungstelefon von UCBPharma darf man keine Therapieempfehlungen geben...
    Hat jemand von Euch Erfahrungen?
    Viele Grüße
    Tinchen70
     
  2. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Tinchen, habe eine ganz normale Dosis erhalten als ich Enbrel bekam und das alle 14 Tage.
    Wrum und wieso, gab es da für dich keine Erklärung weil das muss er dir sogar sagen warum die Dossis sich erhöht oder verringert.

    L:Gruß aus HH

    von Johanna-Beate:fish2:
     
  3. tinchen70

    tinchen70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Johanna-Beate,

    mir geht es gar nicht um das Enbrel, das nehme ich ja nicht mehr, sondern um den Start mit Cimzia.
    Generell stimmt die Aussage ja mit einmal alle zwei Wochen spritzen. Die Frage ist nur, habe ich als "Umsteigerin" auch die erhöhte Startdosis, so wie es in der Packungsbeilage steht.

    Viele Grüße
    Tinchen70
     
  4. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Tinchen, dir darauf eine Antwort zu geben das steht mir nicht zu Sorry da solltest du wirklich deinen Rheumatologen fragen.
    Verstehe e nicht das er dich nicht darrüber aufgeklärt hat, oder ist es eine sie, lächel.

    Gruß aus HH

    von Johanna-Beate:coffee:
     
  5. Marie2

    Marie2 nobody is perfect ;)

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    8.381
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    entenhausen
    dosierung cimzia

    hallo tinchen,

    stimmt, in der/den gebrauchsanweisungen und auch sonst wird die
    startdosis erwähnt. es geht aber offensichtlich auch ohne, das entnehme
    ich aus dem absatz:
    In den Patientengruppen ohne eine Startdosis wurde eine verzögerte Kinetik des ACR20/50/70 Ansprechens sowie niedrigere Ansprechraten (ACR50/70) nach 24 Wochen beobachtet (Abbildung 1).
    http://www.rheuma-online.de/aktuelles/news/artikel/effekt-einer-loading-dose-auf-das-a.html

    deine vermutung, dass es etwas mit deiner vorherigen enbrel-therapie zu tun hat,
    kann ich nachvollziehen, da enbrel ja bereits tnf-alpha gesenkt hat. dass du deinen arzt befragen musst weisst du ja selber ;-) ansonsten kennt sich frau meier mit cimzia aus!
    interessante frage, falls du die antwort von deinem arzt bekommst, poste sie bitte hier noch, wär nett, vielen dank!
     
  6. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Hallo tinchen,

    es ist analog zu den Studien vorgesehen, dass Cimzia als eine Art "Aufsättigung" am Anfang 3 x mit je 400 mg, also je 2 Spritzen, verabreicht wird (alle 2 Wochen, alternativ geht auch 200 mg wöchentlich)
    Ich würde meinen Rheumatologen darauf ansprechen, denn letztlich entscheidet ER darüber. ;)

    Grüße, Frau Meier
     
    #6 3. Juli 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Juli 2014
  7. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Hallo Tinchen

    bei mir wurde vor einem Jahr auch von Enbrel auf Cimzia umgestellt. Ich musste damals bei der Umstellung die doppelte Dosis am Anfang spritzen und das 3x alle 2 Wochen ,die erste Spritze habe ich im Krankenhaus vom Rheumatologen gespritzt , die anderen 2 habe ich mir dann selbst gespritzt.

    Wenn das bei Dir so nicht ist, würde ich mit dem Rheumatologen Rücksprache halten.

    Ich wurde damals direkt darauf hin gewiesen .

    Wenn Du noch Fragen hast , kannst Du mich auch direkt kontaktieren.

    Lg. delphin