1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übungen gegen Schmerzen und für mehr Beweglichkeit

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von anurju, 16. Juli 2014.

  1. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo zusammen,

    ich fände es toll, wenn wir hier Übungen für den Alltag sammeln könnten, die mehr Beweglichkeit fördern und Schmerzen lindern.
    Vielleicht machen wir auch mal einen neuen Thread für Entspannungsübungen auf - oder wir integrieren sie hier.

    Vorher habe ich nachgeschaut - so einen Thread gab es wohl noch nicht - oder zumindest schon sehr lange nicht (hab ihn nicht gefunden).

    Ich fange mal an mit Übungen gegen Verspannungen bei viel Büroarbeit. Ich finde sie gut...

    http://www.brigitte.de/gesund/stress-bewaeltigen/buero-uebungen-1186770/2.html

    (Vorsicht bei den Übungen, wenn Gelenke geschädigt sind - z.B. ist Übung 6 sicher nichts bei geschädigten Handgelenken...)

    Liebe Grüße von anurju :)
     
    #1 16. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2014
  2. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
  3. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Noch mehr Material

    Ich habe nochmal in meiner Sammlung von DVDs geschaut...
    Hier kommen ein paar Links für Leute, die sehr langsam starten wollen oder sehr große Bewegungseinschränkungen haben.
    Dann sind nämlich so nette Bewegungstipps wie Zumba o.ä. evtl. eine Überforderung...

    Von der Rheumaliga gibt es verschiedene Materialien - u.a. eine DVD mit Gymnastik (kostet für Mitglieder nur 5 Euro) - eigentlich für Morbus Bechterew-Patienten - aber die meisten Übungen sind wohl für alle geeignet.
    http://www.bechterew.de/inhalt/service-und-literatur/literatur-angebote/dvd-aktiv-programm/
    Ganz nett ist auch der Kalender mit Bewegungsübungen (steht links auf der Leiste zum Bestellen).

    Ähnliches gibt es auch von anderen Rheuma-Liga-Verbänden - u.a. aus Thüringen - hier ein Ausschnitt auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=hMHQZrmZc1E - kann man auch als DVD bestellen (wirkt etwas "altbacken" - ich habe sie mir bislang nicht angeschafft)

    Für Patienten mit Fibromyalgie (betrifft mich zum Glück nicht) gibt es ganz nette DVDs - da wird sehr langsam begonnen, um Reizungen zu verhindern:
    Man empfiehlt hier ja auch gerne Feldenkrais - sehr kleine Übungen mit großem Effekt - u.a. zur Bewusstmachung und zur Korrektur von Bewegungsabläufen.
    https://www.fibromyalgie-fms.de/service/dvdtipps/
    Ich habe den 1., den 3. und 4. Literaturhinweis schon seit Jahren - das Feldenkrais-Buch mit CD finde ich am besten... aber muss einem liegen.
    (das gibt es im freien Handel auch und dort z.T. sehr günstig gebraucht - z.B. bei Booklooker oder Ebay).
    Das Entspannungsprogramm (3. Tipp des Links) bietet nicht sehr viel (Bodyscan ist nett) - ist aber für den Anfang hilfreich.
    Und die DVD im letzten Link ist auch ganz empfehlenswert, ist mit 20 Euro plus Versand aber auch recht teuer - wenn ich ehrlich gibt es da aber deutlich günstigere Alternativen.
    z.B. Pilates für Unbewegliche - als CD http://www.buecher.de/shop/musik/pilates-fuer-unbewegliche/canda/products_products/detail/prod_id/36263535/ oder als DVD http://www.buecher.de/shop/filme/pilates-fuer-unbewegliche-dvd/dvd/products_products/detail/prod_id/22841777/

    Wer noch mehr Ideen braucht - ich habe mir mal über Amazon und Booklooker oder Ebay einige DVDs gebraucht gekauft. Da ich von den meisten DVDs immer nur wenige Übungen machen kann (ich kann nicht mehr die Knie beugen oder mich hinknien und komme schlecht auf den Boden, dazu habe ich wie viele von euch Bewegungseinschränkungen in der Schulter... - das schränkt leider meine Sportfähigkeit stark ein und macht es schwierig, in "öffentliche" Kurse zu gehen ohne ständig aussetzen zu müssen).
    Aber z.B. mit dem Suchbegriff "DVD Gymnastik für Unbewegliche (oder Senioren)" kommt man auf verschiedene DVDs, die einem das Training zuhause erleichtern. Wenn Übungen vorkommen, die ich nicht machen kann, variiere ich halt oder entspanne kurz.

    So - das soll nun aber wirklich mal von mir reichen...
    Die meisten von euch sind sicher mobil genug, um noch zu öffentlichen Kursen zu gehen - und das macht ja dann auch viel mehr Spaß.
    Aber wer zuhause etwas tun will, der ist mit DVDs ja gut bedient (ich jedenfalls...).

    Viel Erfolg beim Üben und liebe Grüße von anurju :)
     
    #3 16. Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2014