1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

überstandene Mandel-OP

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von regentau, 12. Juni 2004.

  1. regentau

    regentau Guest

    Hallo,

    habe mir jetzt meine Mandeln entfernen lassen, weiß aber im Moment noch nicht ob es bzgl des Rheumas oder des Herzes was geändert hat.Auch habe ich meinen ASL Wert noch nicht kontrolliert bekommen.
    Hoffe aber das es sich wenigstens gelohnt hat, war nämlich nicht gerade angenehm

    Liebe Grüße

    regentau
     
  2. Petra16

    Petra16 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    nach so kurzer zeit kann man eigentlich noch nicht wirklich sagen ob es sich gelohnt hat oder nicht.
    dir ärzte sagten zu mir, dass ich nach ca 2 monaten merken sollte ob es was gebracht hat oder nicht. wie das mit dem asl titer aussieht weiß ich allerdings nicht.
    lg petra
     
  3. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.199
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo regentau

    ich wünsch dir gute besserung nach deiner mandel-op-.die ersten tage danach tut der hals ja noch ganz schön weh!wirst du denn daheim gut versorgt und ein bißchen verwöhnt?ich denke doch,daß sich die op für dich letztlich gelohnt hat.alles gute wünscht dir ruth
     
  4. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hi Regentau,

    auch ich wünsche Dir gute Besserung! Mandel-OP hatte ich noch nicht, dafür aber mehrere NNH-OPs, eben weil ich mir davon erhofft hatte, dass sich das Rheuma bessert. Pustekuchen! Erst seitdem mein gesamter Dickdarm weg ist, geben meine NNH Ruhe ... der Körper ist ein unergründliches Geheimnis.

    Wünsche Dir von Herzen, dass es Dir nach der Erholung deutlich besser geht als vorher!
    Liebe Grüße von
    Monsti
     
  5. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo regentau,
    ich wünsche Dir gute Besserung. Das wird schon wieder. Bei mir war der Hals noch Wochen nach der OP furchtbar empfindlich.

    Ich weis jetzt nicht wie lange Deine OP zurückliegt, aber bei mir haben die Gelenkschmerzen fast genau 2 Wochen nach der OP wieder angefangen.

    Liebe Grüße
    gisela
     
  6. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    fHallo regentau,

    es freut mich, dass Du Deine Mandel-OP hinter dir hast. Mir selber wurden im letzten Jahr die Mandeln entfernt und mein erster Satz nach der OP war: Das lasse ich nie wieder machen.
    Nach dem ich etwa 3 Wochen nach der OP eine superstarke Erkältung (eitrige Nebenhöhlenentzündung) bekam, hatte ich - ist bis vor 3 Tagen - keine nennenswerte Erkältung oder NNH-Entzündung mehr. Wobei ich nicht sagen kann, ob es nun an der OP oder an der veränderten Basis-Medikamentation (erst Enbrel, seit Feb. Remicade) liegt.

    Ich wünsche Dir, dass der von Dir erwartete Besserungseffekt bald eintritt.

    Birgit
     
  7. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Regentau,

    das mit dem ASL - Titer kann noch etwas dauern bis der zurück geht. Der ist ziemlich träge.

    Ansonsten kann ich dir leider noch nicht von den Erfahrungen bei Jascha berichten, da er sich 14 Tage nach der Mande-OP nochmal ins Krankenhaus begeben hat, um sich den Blinddarm zu entfernen. Hat ganz plötzlich eine Blinddarmentzündung bekommen.

    In 14 Tagen sollen wir versuchen das Antibiotika abzusetzen und dann werden wir wissen, ob es sich positiv auf das Rheuma ausgewirkt hat. Ich werde dir dann berichten.

    Ansonsten, gute Besserung und das der Hals nicht mehr ganz so doll weh tut (bei Jascha hat es gute 2 Wochen gedauert)

    anko
     
  8. regentau

    regentau Guest

    Armer Jascha

    Hallo Anko,

    das ist ja schlimm mit deinem Sohn, der arme kerl muß ja auch was aushalten.

    Ganz viele liebe Grüße euch beiden und ich drücke euch ganz fest die Daumen das er jetzt mal wieder richtig gesund wird. Wäre schön wieder von Euch zu hören.
    liebe Grüße

    regentau :eek: