1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übermäßige Hornhautbildung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von monsti, 4. Februar 2003.

  1. monsti

    monsti Guest

    Hallo zusammen,

    hoffe, Ihr könnt mir weiterhelfen. Seit ca. einem halben Jahr bildet sich an der linken Hand zwischen und über den Fingergrundgelenken zunehmend eine fette Hornhaut. Neuerdings kriege ich das auch an den Fingermittelgelenken beider Hände sowie im Bereich der Fingerspitzen.
    Wäre es nur ein kosmetisches Problem, könnte ich das ja noch (ungern) hinnehmen, aber die Haut platzt leider auch ständig auf und blutet.
    Natürlich creme ich mir die Hände nach jedem Waschen ein, benutze zudem Linola-Fett und Melkfett, weil die Haut so irre trocken ist. Aber nichts hilft mir.
    Kennt das jemand von Euch? Was macht Ihr dagegen? Steht das Phänoment möglicherweise sogar mit Rheuma im Zusammenhang? Bisher ist immer noch nicht 100%ig sicher, ob ich nicht auch an einer Kollagenose leide. Wer von Euch mit Kollagenose hat das auch?

    Ratlose Grüße aus dem Tiroler Schneesturm von
    Monsti
     
  2. betti

    betti Guest

    Liebe Monsti,
    die vermehrte Hornhautbildung ist durchaus in Verbindung mit >Rheuma zu sehen. Soweit mir bekannt bei MB und auch Spondatrythis...
    Ich hab bei meiner Rheumamixtur auch darunter zu leiden, habe aber seit meiner Behandlung mit Gluboli gegen Rheuma nur noch ganz abgeschwächte Probs damit....
    Falls Du näheres wissen willst, gern.
    Liebe Grüße sendet Dir betty
     
  3. Gagi

    Gagi Guest

    Hallo Monsti,
    ich habe cP und kenne das Problem auch, aber eher an den Ellenbogen. Mir ist auch aufgefallen, dass es schlimmer ist, wenn meine Gelenke angeschwollen sind und ich mehr Probleme habe als sonst. Ich hatte mir auch schon überlegt, ob das irgendwas mit dem Rheuma zu tun hat, habe aber gedacht, dass ich wohl alles aufs Rheuma schiebe...
    Liebe Grüße
    Karin
     
  4. ibe

    ibe Guest

    Hallo Monsti,

    ich weiß leider nicht, woher das kommt. Ich kann dir wohl einen Tip geben, ist vielleicht eine Linderung. Wenn ich die Psoriasis auf den Händen sehr stark habe, dann liegt es dick auf und es gibt furchtbare Risse. Mir hat das mal eine Apothekerin, nachdem sie entsetzt auf meine Hände sah, empfohlen. Mir hats tatsächlich geholfen.

    Dieses heißt "Eucerin für trockene Haut 12% Omega Fettsäuren Lotio". Das gibt es nur in der Apotheke.

    Dieses kannst du mehrmals täglich auftragen und abends ganz dick und Leinenhandschuh drüber ziehen. Das wird bestimmt eine Linderung, vielleicht auch eine Heilung ergeben.

    Viel Erfolg wünscht dir ibe
     
  5. Monsti huhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu,

    na du rufst wirklich zu oft hier. Ich weiss, dass bei den Kollagenosen eine
    vernehrte Hornhautbildung auftritt. Dies habe ich hier bei den Krankheitsbildern gelesen.

    Hast es mal mit Vasiline probiert? Bekommst du in der Apotheke..es ist eine Salbengrundlage, die man für sehr sehr spröde und trockenen Haut nehmen kann.

    Bis bald

    Cher

    [%sig%]