1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übergangsgeld für Reha

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von Babbel, 10. August 2016.

  1. Babbel

    Babbel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juli 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ich habe gestern nach 3 Wochen Bearbeitungszeit meine Genehmigung zur Reha im Miriquidi Thermalbad Wiesenbad erhalten und mich sehr gefreut .Mein Wunschtermin 5.9. konnte mir die Dame noch nicht 100 % bestätigen da meine Unterlagen noch nicht da sind bin aber guter Dinge das es klappt da ich ab 1.10. einen neuen besseren Job anfangen kann.
    Bei den ganzen Formularen zum Ausfüllen brauche ich bitte mal den Rat der erfahrenen Rehagänger.

    Ich bekomme derzeit Krankengeld seit Juli von der KK.Also muss ich Übergangsgeldantrag beantragen.
    Muss ich jetzt nur den Antrag G0518 bei der KK ausfüllen lassen oder trotzdem die Bögen G0513,14 und 15 von meinem Arbeitgeber ausfüllen lassen?
    Ausserdem gibt es einen Antrag zur Zuzahlungsbefreiung .Bei den Voraussetzungen steht wenn mann Übergangsgeld bekommt ist man befreit heißt das man muss das Formular nicht ausfüllen ?
    Da ich bis direkt vor der Reha krank geschrieben bin muss ich doch eigentlich nicht wie im Antrag steht bis kurz vor der Reha warten oder wie sind da eure Erfahrungen?
    Vielen Dank vorab für Antworten ich werde euch aus der Reha gern meine Erfahrungen senden da ich hier keine aktuellen Berichte finden konnte.
    Liebe Grüße Babbel