1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übelkeit bei MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von loopy, 12. November 2009.

  1. loopy

    loopy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Großraum Köln
    Hallo,
    habe bis jetzt 2 x 200mg Celebrex pro Tag genommen, Beschwerden sind aber stärker geworden. Nehme seit letzter Woche MTX. Direkt nach der ersten Einnahme trat nachts Übelkeit auf, die auch nach ein paar Tagen noch bleibt, z.B. heute früh direkt nach dem Aufstehen kam ich mir vor wie bei meinen Schwangerschaften (2 Kids). Wer hat Erfahrung damit? Gibt sich die Übelkeit oder sollte ich auf Spritzen umstellen?
    Danke!!!:a_smil08:
     
  2. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
  3. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Bei mir hat sich das mit der Übelkeit gegeben, die ersten Monate waren heftig, immer 2 Tage nach der Spritze. Nach einigen Wochen war es dann nur noch ein Tag, jetzt ist es selten.
    Nehme MTX seit letztes Jahr 25mg als Spritze

    Gruß Meerli
     
  4. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    Vor vielen Jahren gab es hier ein Rezept:
    Frischer Ananassaft,oder einen der 100 % Frucht aus dem Tetrapack war.
    Biba
    Gitta
     
  5. Louise1203

    Louise1203 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Loopy,

    ich nehme seit 7 Wochen MTX und seit dieser Woche ist bei mir die Übelkeit verschwunden, ebenso wie alle andere Nebenwirkungen. Äh nicht ganz, weil nach der Einnahme von MTX muss ich schleunigst ins Bettchen sonst schlafe ich auf dem Sofa ein, weil ca. einer Stunden nach Einnahme werde ich sooooo müde, dass ich im stehen einschlafen könnte.

    Viel viel trinken am Tag nach der Einnahme und das mit dem Ananassaft ist auch ein guter Tip.

    Viel Erfolg und dass das MTX schnell anschlägt!!

    Louise