1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV Die Story Schuppenflechte oder Neuro.../ Die B-12-Creme

Dieses Thema im Forum "Naturheilkunde und Komplementärmedizin / Alternati" wurde erstellt von gisipb, 20. Oktober 2009.

  1. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ihr Lieben,

    Vitamin B12 in Pulverform mit Avocado-Oel gibt es 20 Jahre schon
    doch weil es nur 10 % der Menschen gibt die an sowas erkrankt sind
    lohnt es sich nicht, Bayersdorf zeigt intresse.


    Doc Altemeyer aus der Hautklinik Bochum ist gerade im TV 1 Prog.3.30h.
    "Die Story"!


    Die Creme ist rosa und ohne Kortison und ohne Nebenwirkungen.

    Vitamin-B12-Creme bei Neurodermitis
    chirurgie-portal.de

    Vitamin B12 Creme / Salbe - Erfahrungsberichte? Produkte ...
    neurodermitisportal.de

    Neurodermitis: Heilung unerwünscht (WDR) | Lifestyle & Beauty Forum
    chefkoch.de
    Naturheilpraxis Jutta Nagel | Wissenswertes | Neurodermitis

    Naturheilpraxis Jutta Nagel in Bielefeld
    naturheilpraxisbielefeld.de

    http://forum.oekotest.de/cgi-bin/YaBB.pl?num=1255978539/7

    Unbedingt diesen Link lesen:

    Millionen Menschen leiden unter schweren Hauterkrankungen. Vielen könnte geholfen werden, wenn man sie mit einer neu erfundenen Spezial-Salbe behandeln würde. Das haben Wissenschaftler und Ärzte festgestellt. Doch die großen Pharmakonzerne weigern sich, die Erfindung auf den Markt zu bringen. Warum nur?

    Zu wirkungsvoll und zu preiswert? Die B-12-Creme

    Die Salbe ist wohl "zu" gut: Weil das Mittel gleichermaßen wirkungsvoll wie preiswert ist, fürchtet die Pharmaindustrie offenbar die Konkurrenz zu den eigenen viel teureren Mitteln. Einige Konzerne wollen die Patentrechte des Medikaments sogar kaufen, um dessen Vermarktung komplett zu verhindern. Das "Aspirin für die Haut" soll auf keinen Fall in den Handel kommen.

    Das Buch zur Sendung mit dem Rezept der Salbe

    Für alle Interessierten und Betroffenen: Das Buch zur Sendung "Heilung unerwünscht. Die Geschichte eines verhinderten Medikaments" von Klaus Martens mit Rezept der Salbe erscheint Anfang November 2009 im DuMont Buchverlag (ISBN: 978-3-8321-9531-1).


    Wiederholung im WDR Fernsehen
    Der Film "Heilung unerwünscht" wird am 30. November 2009 um 22.00 Uhr im WDR Fernsehen in der Reihe "die story" wiederholt.

    http://www.daserste.de/doku/beitrag_dyn~uid,0e3vjlffhxxdf3s3~cm.asp

    LG Gisi

    Ps
    was fällt mir dazu ein..... für Lupus gibt es auch noch keine Medi
    weil es ja nurrrrrrrrrrrrr paar Kranke gibt..... bohhhhh

    Mein Tochter hatte als Baby auch unter Neurodermitis gelitten
    wir haben Kortisoncreme nur bekommen, damit sie aufhört am Handgelenk sich blutig zu kratzen.... mit 7 J. dann Diagnose SLE Lupus!!!!!

    Bitte schreibt eure Meinung dazu!
     
    #1 20. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 20. Oktober 2009
  2. bebsi70

    bebsi70 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gisi,

    ... dazu fällt mir nur eins ein: "Geld regiert die Welt..."....

    Und das wird nicht nur bei einer Salbe gegen Neurodermitis so sein...

    Interessanter Bericht. Ich werde mir auch mal die Sendung dazu anschauen!

    LG

    Bebsi
     
  3. Sarah Lena

    Sarah Lena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Düsseldorf
    Ich hab den Bericht gestern auch gesehen. Die Industie denkt eben mit Geld. Leider sehr traurig.

    Es gibt ja auch die Strumpfhose ohne Laufmasche. Ehrlich gesagt nur das Patent. Tja, verläuft den schon gern mit so einer Laufmasche rum, da holt man sich eine Neue.

    Wahrscheinlich gibt es so viele Patente, die aus kostengründen einfach im Safe liegen.
     
  4. Ducky

    Ducky Guest

    auf der seite von der "echten" creme , wird ausdrücklich vor plagiaten gewarnt!!
    die zusammensetzung ist anderen herstellern nicht bekannt-- also mengen verhältnis

    habe meine meinung schon in einem anderen thread dazu geschrieben
    (PSO- Film....)
     
  5. Chipsy

    Chipsy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo zusammen,

    ich bin felsenfest davon überzeugt, dass einige Krankheiten heilbar sind (vielleicht auch Rheuma?) und die Patente dafür aufgekauft werden und in den Schubladen der Pharmaindustrie landen. So können sie weiterhin über Jahre und Jahrzehnte an die betroffenen Patienten ihre teuren Medikamente, die zwar lindern aber nicht heilen, verkaufen. Von dieser Meinung kann mich keiner abbringen aber was nützt mir das? Garnichts!
     
  6. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hart aber fair

    Auch "die story"

    ist jemand da.....

    Schuppenflechte Neurodermitis

    Vitamin B12 mit Avocados oel..

    super intressant.....

    Rezept für die B12-Creme
    Die B12-Creme ist noch nicht auf dem Markt zu bekommen – aber Ihr Arzt hat die Möglichkeit, die Creme für Sie bei einem Apotheker anrühren zu lassen.

    Unser Gast Klaus Martens nennt folgende Zutaten:

    0,07 g Vitamin B12
    46 g Avocado-Öl
    45,42 g Wasser
    8 g Tegocare PS
    0,26 g Kaliumsorbat
    0,25 g Zitronensäure
    Dieses Rezept als PDF zum Download
    hart aber fair - weitere Informationen zur Sendung
    Zuschauerinfo
    Das Rezept für die B12-Creme gegen Neurodermitis und Schuppenflechte finden Sie [hier...]

    http://www.wdr.de/tv/hartaberfair/extra/martens_rezept.php5

    LG Gisi
     
    #6 21. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2009
  7. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    salbe...

    hallo gisipb, anbei mein beitrag(unterpso) und da gebe ich dir komplett recht!
    für alle die nicht so viel in der Materie stecken, was medis anbelangt.ich habs gelernt, insofern weiss wovon ich jetzt schreibe!(bin PTA!)
    ob ein medi teuer oder nicht teuer ist, ist nicht entscheidend daran, ob das medi nur wirkt wenn es teuer ist.
    es müssen manchmal millionen an gelder und 10-20 jahre investiert werden um ein medikament zu erforschen , zu entwickeln und in mehreren phasen testen zu lassen, in doppelblindstudien nachzuweisen und über die Arzneimittelkommission zuzulassen.dazu gibt einfache verfahren(schnellere)und langwierige.
    wer letztendlich ein medi erforscht, dass müssen nicht immer als urheber ärzte sein, die sind sowieso auch da, aber da gehören pharmakologen, chemiker, physiker,techniologen,biologen usw. dazu.
    ein im medi verwendeter wirkstoff kann je nach gewinnung(synthetisch, biologisch,chemeisch,natürlich)eben teuer oder auch preiswert sein und danach reguliert sich auch ein preis!
    Nochwas:
    egal wer die macher solcher sendungen und inhalte sind, das geschäft ist immer mies wenn man kinder vorschickt und , machen wir uns nix vor schaut mal fleißig weiter fernsehen!überall kinder!!!!!!! -öko strom, okö brause, .......... kinder sind die besten Werbeträger.
    es darf und kann jeder eine bestimmte meinung zu dingen haben, das ist legitim.ob anrüchig oder nicht , sei eben dahingestellt.
     
    #7 21. Oktober 2009
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2009