1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tschüß mein Kätzchen....

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mimi B., 7. März 2008.

  1. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo ihr Katzenfreunde,

    am Montag den 3.3.2008 habe ich mich nach knapp 12 Jahren von meiner Miez verabschieden müssen. Um 11 Uhr haben wir sie auf ihre Wolke geschickt- einen Ort nachdem sie sich nach ihrer Krebserkrankung sichtlich gesehnt hat.......
     

    Anhänge:

    #1 7. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2008
  2. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Liebe Mimi,


    das tut mir sehr leid, der Abschied fällt sicher schwer.
    Ich schicke Dir einen lieben *Trostknuddler* rüber.



    [​IMG]



    Lieben Gruss
     
  3. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Mimi,
    es tut mit sehr leid, dass du deine liebe Katze hast gehen lassen müssen! Vielleicht ist es wenigstens ein kleiner Trost für dich, zu wissen, dass sie nun nicht mehr leiden muss!
    Ganz liebe Grüße
    Faustina
     
  4. Dita vonTeese28

    Dita vonTeese28 Foren Geist :)

    Registriert seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    884..
    Fühl dich mal umarmt von mir
     
  5. Aquarell

    Aquarell Sharpie

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Liebe Mimi, das tut mir so leid.
    Ich hab irgendwie nicht die richtigen Worte ...

    drum drück ich dich einfach mal.
     
  6. Hoxi

    Hoxi Hoxi

    Registriert seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Hallo Mimi,

    das tut mir so leid für Dich...auch wir mußten diese Erfahrung letztes Jahr machen unser geliebter Kater Hobby mußte von uns gehen...wir vermissen ihn sehr und ich kann Dich sehr gut verstehen...es tut sehr weh...Weil unser Hobby ein Heimtier war und meine Tochter untröstlich war,haben wir seinen Platz einem kleinen schwarzen Kater gegeben...eine Hand voll Katze,total verlaust und abgemagert ,kaum 6 Wochen alt.Heute ist dieses verlauste "etwas"ein 7 Monate alter wunderschöner verschmuster kleiner Katerbub.Hobby ist nicht vergessen..er lebt in unseren Herzen weiter und hat im Garten ein schönes Grab,so ist er wenigstens bei uns.Ich wünsch Dir viel Kraft und ich drück Dich...
    Liebe Grüße...Uschi
     
  7. Vampi

    Vampi Kieler Sprotte

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buxtetown am Esteriver :-)
    Es tut mir leid

    [​IMG]

    Liebe Mimi, ich nehme ich mal ganz lieb in den Arm!!​
     
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, mimi b.!

    das tut mir sehr leid zu lesen von deiner miez! wie man auf den fotos sehen kann, wurde sie sehr geliebt von dir. sie hatte ein schönes katzenleben, vielleicht kann das ein kleiner trost für dich sein...
    liebe grüsse,
    ruth
     
  9. Marimo

    Marimo in memoriam † 28.8.2008

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Göttingen
    Hallo Mimi B.,
    ich kann Dir gut nachfühlen, denn wir haben das auch schon zweimal hinter uns. Und unsere Katze Blacky und unser Hund Assi haben sich bestimmt im Tierhimmel getroffen und ihre Erlebnisse und uns erzählt. Wir denken noch heute sehr oft an die beiden.
    .
     
  10. Mimimami

    Mimimami Immer ein (B)Engel

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    2.471
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im schönsten Fleckchen Deutschlands
    hallo Mimi,

    auch ich habe dieses schon mal durchgemacht. Es ist nicht einfach. Aber was dich vieleicht tröstet ist, dass sie sanft entschlafen ist. Und ich denke mal, du wirst die ganze Zeit dabei gewesen sein. Etwas schöneres kann es doch nicht geben.
    War sie krank? Dann ist es umso schöner, dass du ihr ein Leben ohne langes Leiden erspart hast.

    Vieleicht trifft sie ja meine Tinka im Katzenhimmel. Ich kann dich gut verstehen, dass du sehr traurig bist.

    Fühl dich mal ganz lieb geknuddelt und getröstet.
     
  11. Garfield

    Garfield Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Mimi,
    fühl Dich mal umärmelt.

    [​IMG]

    Wir haben unsere Stevie vor etwas über 3 Jahren an den Krebs verloren und denken immer noch sehr oft an sie. Sicherlich sitzt sie oben auf ihrem kleinen Wölkchen und schaut oft zu uns herab.
    Eure Mietz könnte von ihrem Aussehen eine Schwester von Stevie gewesen sein.

    Traurige Grüße von der gesamten Katzenfamilie


    Arlene, Nermal
    & dem

     
  12. anne136

    anne136 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Fühl dich umarmt und gedrückt.
    Ich kann deine Trauer gut verstehen. Als wir unseren Familienkater Amadeus einschläfern lassen mußten nach 16 tollen Jahren ging es uns allen schlecht, auch wenn es für ihn (Tumor im Maul) eine Erlösung war. So ein Tier gehört zur Familie und zum Leben. Viele "Nicht-Tier-Besitzer" können es nicht verstehen, aber ich denke alle Tierfreunde wissen wie es dir jetzt geht. Nach unserem Amadeus (in unserem Beisein von einer zugelaufenen Katze geboren) haben wir ein "Trauerjahr" eingehalten bevor Felix bei uns eingezogen ist. Felix starb nach 2 Jahren einen Unfalltod auf der Straße. Beide liegen sie nebeneinander in unserem Garten (außerdem noch etliche Goldfische, todgeborene Katzenbabys, eine Rennmaus, Vögel etc.)
    Alles Gute
    Anne
     
  13. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @Mimi B.

    Das tut mir sehr leid für dich, liebe Mimi B. Aber glaub mir, die Mietze
    würde Danke sagen. Manchmal denke ich die Tiere haben es in dieser
    Beziehung besser als die Menschen ...

    Wir haben im Hof ein kleines Plätzchen, dort steht ein blauer
    Busch, alle unsere kleinen Wegbegleiter haben dort ihre letzte
    Ruhe gefunden. Im Sommer wenn der Busch blüht dann tröstet
    mich der Gedanke dass sie es gut hatten bei uns auch wenn
    es teilweise heute noch verdammt weh tut :(

    Die Mietze jedenfalls - für die habt ihr die richtige Entscheidung
    getroffen. Ich würde jederzeit für unseren geliebten Hasen Samson
    - wenn es denn unvermeidlich wäre, dieselbe Entscheidung treffen.
    Auch wenn es schmerzt!

    Guck mal, dass waren auch drei unserer Wegbegleiter, sie waren fast unzertrenntlich, die Wellis waren mehr beim Meerschweinchen auf dem
    Boden als in ihrem eigentlichen Element, der Luft. - ich weiss nicht
    ob wir sie begleitet haben oder sie uns - ist auch egal. Sie sind
    unvergessen und haben alle ihr Plätzchen unter dem Busch gefunden.

    Das Meerschweinmädchen Mäxel, die hellblaue Wellidame Pitti und
    ihre dunkelblaue Freundin Bobby. Als Bobby wusste dass es zuende
    geht kam sie in meine Hand gekrochen(von fliegen konnte keine Rede mehr sein) ich habe sie stundenlang mit
    mir herumgetragen. Sie ist buchstäblich in meiner Hand eingschlafen.
    Ich denke heute noch, sie WOLLTE in meiner Hand sein und nicht allein
    sterben. Und natürlich habe ich ihr den Gefallen getan. Aber frage nicht ...

    LG Mupfeline
     

    Anhänge:

  14. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Vielen lieben Dank für Euren Trost, tut gut, wenn man auf Verständnis und Mitgefühl trifft. Ja ich habe ihr in ihrer letzten Stunde beigestanden und mein Mann auch. Das Foto von mir mit ihr zusammen ist das letzte Bild, was wir von ihr gemacht haben. Ich habe sie leider nicht bei uns begraben können aber ich habe am Montag eine weiße Orchidee gekauft, die gehört sozusagen ihr. Die schlimmste Zeit war für mich eigendlich die letzte Woche vor ihrem Tod. Wir hatten da schon den Termin bekommen.....und sie dann zu sehen und zu wissen es sind nur noch ..... Tage war sehr schlimm für mich, geholfen haben mir Gespräche mit meiner Katze geholfen und sie hat mir gezeigt, dass sie gehen möchte.... über den Regenbogen.... sie hat kaum noch gefressen, sich stark zurückgezogen....auf dem Weg zum Tierarzt hat sie nicht gejammert (so wie sonst immer).... auch beim Tierarzt- kein Maunzen als sie die Spritze bekam, da wußte ich, ich habe das beste für sie tun können. Ich war in ihrer letzten Woche viel im Tierheim..... habe es daheim nicht ausgehalten.... und habe gemerkt, dass ich das nur packe, wenn ganz schnell wieder so ein Felltier bei uns einzieht und so habe ich die kleine Anna adoptiert, sie ist schwarz/weiß, ca. 5 Monate alt und war halb verhungert als man sie fand.... sie kann mein altes Mädchen natürlich nicht ersetzen, dass soll sie ja auch gar nicht.... aber es tut mir gut nicht ein Katzenleeres Haus zu haben.... und Anna ist hier gleich so selbstverständlich eingezogen als würde sie schon immer dazugehören.......


    ganz lieber Gruß
     

    Anhänge:

  15. Mupfeline

    Mupfeline Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Na das ist ja eine kleine putzige

    Katzendame. Das weisse Gesichtchen und der dunkle Körper.
    Sie sieht reizend raus. Hat sie Freigang?

    "Unsere" Susi ist auch aus dem Tierheim - aber sie entfernt sich nicht
    mehr als 50 - 100 M von der Wohnung. Sie wird wissen wo sie
    es gut hat. Nein, vergessen wirst du Deine Mietze nicht, aber
    die Kleine wird dir helfen darüber hinwegzukommen.

    Ich wünsche Euch viel Freude mit der kleinen.

    Ein Bekannter sagte neulich: "Ein Hund hat ein Herrchen. Eine
    Katze ihr Personal :)!" Da ist viel wahres dran, nicht wahr?

    LG Mupfeline
     
  16. suse19782002

    suse19782002 ich liebe gummibärchen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde/Spree
    Das ist ja ein ganz zauberhaftes kleines Wesen.:)

    Unsere Lucy war damals auch 4 Monate, als wir sie aus dem Tierheim holten, und auch genauso zart (was sie auch heute noch ist), wie Deine kleine Dame.
    Ein Leben ohne unsere Luc kann ich mir auch nicht mehr vorstellen, wir haben sie alle sehr lieb gewonnen.
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deiner kleinen Anna. *knuddel*

    Liebe Grüsse
     
  17. Mimi B.

    Mimi B. Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf Planet Erde
    Hallo Mufeline,

    nein sie hat noch keinen Freigang, sie wird erst nächsten Monat kastriert und dann darf sie raus. Sie schaut aber schon sehnsüchtig aus dem Fenster.....
    Nachts macht sie es sich bereits auf meinem Bettchen breit........wie gesagt sie ist schon voll bei uns eingezogen:)


    Schönes Wochenende
     
  18. Hoxi

    Hoxi Hoxi

    Registriert seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    Hallo Mimi,
    süss Deine Anna! Unser Hobby war auch weiß mit schwarzen Flecken...solche Katzen nennt man " Kuhkatzen",wußtest Du das? Ich wünsche Euch viel Glück und viel Freude mit Eurer Anna!
    Liebe Grüße...Uschi
     
  19. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    9.196
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    württemberg
    hallo, mimi!

    es ist lieb von dir, dass du uns alles geschrieben hast, wie es mit dem abschied von eurer miez war.
    anna ist ja ganz herzig! ich wünsche euch viel freude mit ihr. schön, dass sie sich gleich so wohl fühlt bei euch.
    liebe grüsse,
    ruth
     
  20. katzenmaus

    katzenmaus tierliebe

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6xxxx
    Hallo Mimi
    Ich finde es sehr schön von Dir, das du einer Tierheimkatze
    ein Leben bei euch bietest.Das freut mich ganz besonders, denn viele wollen ja nur ein fast Baby...
    Sie wird Euch sicher viel Freude machen,schwer ist es trotzdem, man kann seine " Alte" Katze nicht vergessen.Aber, das wollen wir ja auch gar nicht,
    gell?
    L G Katzenmaus