1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Truthahn mit Whisky

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von phoebe1, 30. Oktober 2002.

  1. phoebe1

    phoebe1 Guest

    Hier noch ein wunderbares Rezept für Weihnachten
    Truthahn mit Whisky:
    Man kaufe einen Truthahn von 5kg (für6Personen) und eine Flasche Whisky. Dazu Salz, Pfeffer Olivenöl und Speckstreifen
    Trutzhahn mit Speckstreifen belegen, schnüren, salzen, pfeffern und etwas Olivenöl dazugeben. Ofen auf 200 Grad einstellen. Dann ein Glas Whisky einschenken und auf gutes Gelingen trinken.
    Anschließend den Trutzhahn auf einem Backblech in den Ofen schieben. Nun schenke man sich zwei schnelle Gläser Whisky ein und trinke wieder auf gutes Gelingen. Den Thermostat nach 20 Minuten auf 250 Grad stellen, damit es ordentlich brummt. Danach schenke man sich weitere drei Whisky ein. Nach halm schdunde öffnen, wenden und den Braten überwachn.
    Die Fisskieflasche ergreiffn unn sich eins hinner die Binde kippn. Nach,ner weiteren albernen Schunnde langsam bis zzum Ofen hinschlendern und die Trute rumwenden. Darauf achtn, sisch nitt die Hand zu vabrennn an die scheiss Ohfndür.
    Sisch weidere ffünf odda siehm Wixki innen Glas sisch unn dann unn so.
    Di Drude weehrend drrai Schunn´nt (iss auch egal) weiderbraen un all seehn Minud´n pinkeln. Wenn ürjentwie möchlich, ssum Trathuhn hinkrischn unn den Owwen aus´m Viech ziehn.
    Nommal nen Schlugg geneemign un anschlisnt wida fasuchen, das Biest rauszukriegn.
    Den fadammdn Vogle vom Bodn uffläsen unn uff ner Bladde hinrichten.
    Uffbasse dass nitt ausruschst uffm scheissfettchen küchnbodn.
    Wenn sischs drossdem nitt famaiden läßt, fasuhn wieda aufssuschichtnodersohahahahaisalllesjaeeeehscheissegaaaaaaaal
    Ein wenig schlafen und am nächsten Tag den Truthahn mit Mayonaise und Apsirin kalt essen.

    [%sig%]
     
  2. Pumpkin

    Pumpkin Guest

    Phoebe,

    selten so gelacht in den letzten Tagen. Genauso werde ich dieses Jahr meinen Thanks-Giving-Truthahn zubereiten und nur so !!

    :) :) tausend Dank - noch immer lachend,

    Pumpkin
     
  3. Birte

    Birte Guest

    Dachloite,

    dawwied aimja womlesenschonschlecht. Aba -hick- schhabmischgöstlich ammüsssiet. Nadennbrost!

    Tschüsssoire Bite.
     
  4. ibe

    ibe Guest

    Ich lach mich schlapp, lieg am Boden und komm nicht mehr bei.


    Weiter so von ibe

    [%sig%]
     
  5. der ist gut.....

    Proooosssiiiiit vonIsi
     
  6. Glitzerchen

    Glitzerchen Guest

    Danke!!!
    Ich hatte das wunderbare Retept verloren und wollte es bei der Weihnachtfeier unsere Landfrauen vortragen. Danke, Danke , Danke.
    Vor allem freu.
    Liebe Grüße
    Gitta
     
  7. phoebe1

    phoebe1 Guest

    huch Gitta das willst du vortragen -das stell ich mir aber super schwer vor hihi betrschunken reeeeden.
    Liebe Grüsse und viel Erfolg!!
    Phoebe

    [%sig%]