1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

trotz Mega-Schub am Sport teilnehmen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von mwoebke, 19. Juli 2008.

  1. mwoebke

    mwoebke Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Ihr Lieben!

    Zur Zeit stehe ich wieder einmal in einem Mega Schub, nahezu alle Gelenke sind am Brennen mit deutlichen Bewegungseinschränkungen.( habe u.a. PSA und MB)
    Nun soll am Montag mein genehmigter Reha-Sport beginnen.
    Macht es sinn daran teilzunehmen? oder verstärke ich die Symptomatik noch mehr und schadet es vielleicht auch?
    Brauche hier unbedingt Euren Rat!

    LG

    Michael
     
  2. Cindy

    Cindy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Guten Morgen Michael!

    Ob es sooo super ist das Du den Sport machen musst weiß ich nicht, glücklicher Weise hatte ich noch nie einen Schub..
    Aber Reha-Sport ist ja drauf ausgelegt, alles langsam, schonend und wirkungsvoll zu trainieren.
    Vielleicht wird es ja besser, vielleicht greift es in den Schub ein.. Ich weiß es leider auch nicht genau..
    Könnte mir aber vorstellen das es schon gut ist und nicht schadet, denn sonst würden Dir die Herrschaften sowas ja nicht verordnen..

    Wie auch immer, ich hoffe Du bist dahin relativ schmerzfrei und bekommst es gut hin! :top:

    Liebe Grüße
    Cindy :cherries:
     
  3. Suxi

    Suxi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Michael,

    falls Du die Seite noch nicht kennst, vielleicht hilft sie Dir ja ein wenig weiter?
    http://www.bechterew.de/mb/mb-selbst.htm

    Ansonsten vielleicht gleich Montag früh im Reha-Zentrum anrufen und nachfragen, was in Deiner Lage zu tun ist?

    Wünsche Dir gute Besserung!
     
  4. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    hallo michael,
    ich würde am montag hingehen und den kglern vor ort deine beschwerden schildern, gelenke zeigen und mit ihnen gemeinsam
    entscheiden was du machen kannst und was nicht.

    liebe grüße und gute besserung
    wünscht dir
    katjes
     
  5. ioani

    ioani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2008
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    hallo michael,

    ich kenn dich zwar nicht, aber ich putz dir trotzdem die zähne :D (wenn ich mich morgens im spiegel sehe) - nein blöder/sinnloser scherz!

    mein rheumadoc hat mich in einer akuten phase zum schwimmen geschickt. es hat mir sehr gut getan.

    geh doch einfach hin und lass dich von kompetenten leuten beraten. wenn es nicht (mehr) geht, kannst du immer noch abdüsen :a_smil08:. rheuma ist immer ein kampf. gegen/für/mit institutionen/ärzten und vor allem mit dir selbst!

    dein körper sagt dir schon, wann es genug ist.

    lb gruß und ein halbwegs schmerzfreies woe

    ioani