Trost und Kraft im Glauben

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nachtigall, 20. September 2012.

  1. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Moin! Bei mir war es die reaktivierte Darmentzündung.... Wünsche dir einen guten Anfang in der FoBi und freue mich, dass du teilnehmen kannst!!!!
     
  2. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Gott liebt die Menschen, sonst hätte er nicht Jesus, seinen eigenen Sohn zur Versöhnung mit den Menschen hingegeben.

    Ich beantwortete die Frage nach der 'Strafe'. Ob jemand, bei aller Liebe, in die Hölle kommt oder nicht, obliegt allein Gott. Die Unterscheidung gibt es, man muss allerdings die Bibel anerkennen, wo es explizit dargelegt wird.
     
  3. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Finde ich so leider nicht in der Bibel. Sorry. Aber ich halte mich an kaufnix' Vorgehensweise: was schreiben und 'ich bin wieder weg'. :)
     
  4. kaufnix

    kaufnix Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zentralbayern
    Lieber JohMarkus,

    "ich bin mal weg"; deshalb, weil Themen zu Religionen, Kirche usw. nicht zur Ausgangsfrage von Nachtigall gehören. Es geht einzig darum wie man Trost und Kraft im Glauben (welchen auch immer) findet. Das wollte Nachtigall ursprünglich ausdrücken. Und ich habe mich hier - genau so wie Du - schnell verrannt und bin abgewichen vom Grundtenor. Meine bisherigen Beiträge hierzu kannst Du ja nachlesen.

    Solltest Du Interesse an einer weiteren Diskussion über Religionen, Kirchen, menschliche Meinungen zu Gott haben, dann mach einfach einen eigenen Thread auf. Dort kannst Du sicherlich von mir mehr erfahren; aber nicht bei diesem Thread.
     
  5. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Da gebe ich dir recht, bei dem anderen schweige ich lieber. An deinem Beitrag fand ich besonders stark den Hinweis auf den Islam, denn dieser, das wirst du sicher wissen, gehört auch zu den abrahamitischen Religionen. Genau wie die Juden, aber du wolltest sicherlich nur die Christen anprangern, denn das ist ja chic. (Für alle 'Googler': http://de.m.wikipedia.org/wiki/Abrahamitische_Religionen)
     
  6. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    Antwort: Ja. Resultierend aus Bibelstudium, was mir in der Krankheit etc. hilft.
     
  7. Gast_

    Gast_ Guest

    Markus, ich finde es unhöflich,
    wie du mit nachtigall sprichst.
    bitte überdenke das noch mal.

    sie hat wohl Ahnung von der
    Bibel. und ich habe noch
    nie einen Menschen mit
    so viel nächstenliebe kennengelernt.
    und nachtigall sieht und spricht auch
    mit dem Herzen.

    ich schreibe nun hier nicht mehr.
    ich bin schockiert, wie du mit
    meiner Freundin sprichst. und auch
    mit anderen.
    und dass du mir nie antwortest,
    ist auch nicht nett. und viele
    hier haben von Momenten
    und Dingen und Worten erzählt,
    die ihnen kraft und glauben geben,
    auch wenn sie nicht an Gott glauben.

    Markus, es tut mir leid, aber du
    hast den Zauber von diesem
    thread kaputt gemacht.

    ich verabschiede mich nun aus diesem
    thread.

    das ist ja eine Schande. wenn es
    Gott gebe, schämt man sich für
    den diskussionsverlauf in Grund
    und Boden.

    ich zitiere mal aus dem kleinen
    Prinzen: man sieht nur mit
    dem Herzen gut, alles wesentliche
    ist für die Augen unsichtbar.
     
  8. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.994
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Bayern
    Danke, Puffel, das ist sehr lieb von dir!

    Wer jetzt noch was anderes schreibt als die Erfahrungen, wie er Trost und Kraft im Glauben gefunden hat, der wird gemeldet!
    Ich bin nicht damit einverstanden, was aus meinem Thread geworden ist. Wenn es nicht anders wird, müssen einige Beiträge gelöscht werden, damit andere User, die noch über ihre Erfahrungen schreiben wollen, nicht abgeschreckt werden.
     
    #228 21. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2014
  9. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken

    Bleib du man hier, 'ich bin dann weg'.

    Geschriebenes gibt nie die Tonlage oder sonst was wieder. Das gebe ich bei all euren Bewertungen zu bedenken. Ich mag u. a. Nachtigall und noch einige andere, aber ich weiß mir ehrlich keinen Rat mehr, wie ich die einfachsten Sachen anders ausdrücken soll. Ich erzähle und erzähle von mir, werde gefragt und angegangen, darf aber nicht Stellung beziehen. Da ich mit diesem daraus resultierenden Frust besser umgehen kann, bleib du man da. Sollst dich ja nicht wegen mir ärgern.
     
  10. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.994
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Bayern
    Doch, Geschriebenes kann auch Tonlagen beinhalten.
    So, mir reicht's. Ich werde jetzt die Moderation bitten, alles ab Beitrag #178 zu löschen. Und wenn das immer noch nichts hilft, werde ich den Thread schließen lassen.
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.704
    Zustimmungen:
    3.531
    Ort:
    Köln
    So - hier mal die Moderatorin.

    Ab 178 zu löschen ist ein Unding. Mein Vorschlag: es machen mal alle eine Pause! von einem Tag, und danach macht ihr am Ursprungsthema weiter und zwar ohne Streitereien. Wobei ich eine Diskussion über die Thematik nicht als Streit sehe, das ständige Beharren darauf Recht zu haben oder mehr Info zu haben kann aber immer wieder mal Streit provozieren.

    Einen Kommentar auf meinen Beitrag möchte ich jetzt nicht. Zur Not schließe ich mal einen Tag ab.
    Kukana
     
  12. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.006
    Zustimmungen:
    3.853
    Ort:
    Stuttgart
    Noch ein letztes Wort von mir zu diesem Thema in diesem Thread: Es gibt keine Strafe von Gott, denn Gott ist die bedingungslose Liebe!
     
  13. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    [SUB]Hallo Hallo,
    ich habe meine Fobi fertig - war sehr anstrengend - aber ich habe es geschafft und habe nun Berechtigung Krankengymnastik am Gerät für und mit "meine Patienten" zu machen.
    Habe seit Dienstag wieder heftig Schmerz in der linken Schulter - ich habe sie natürlich stark überbelastet. Aber ich möchte und muss die Übungen an den Geräten ja ausprobieren um sie vermitteln zu können. Der Dozent war mal echt klasse - hat meine Situation gesehen und erkannt und dann haben wir zusammen die Übungen so abgewandelt, dass sie Patienten mit Rheuma (egal welches) die nicht im Schub sind, auch vom KGG profitieren können. Toll - Freu - !!!:top:
    Was hat das nun mit dem Thema zu tun ?
    Ich glaube immer fest daran, dass ich, wenn ich etwas anfange oder unternehme, auf Menschen treffe, die mich und meine Probleme und Sorgen respektvoll und sensibel angehen - und es gibt mir unendlich Kraft, wenn mir das dann ,so wie auch diesmal, wiederfährt.
    Ich Danke Gott, dass er so viele tolle Menschen in mein Leben schickt.

    Liebe Grüße an alle
    tusch
    [/SUB]
     
  14. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.994
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Bayern
    @ Tusch:
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner neuen Berechtigung - und zu deinem Glauben an die gute Vorsehung! :)
     
  15. Gast_

    Gast_ Guest

    ich glaube, dass meine mama
    einen schutzengel gehabt hat.

    sie hat ja unterwegs in der
    Stadt mit ihrem elektro
    scooter einen Herzinfarkt
    bekommen und ist noch
    10 Minuten selber gefahren
    bis zur Hausärztin. die dann
    erste Hilfe geleistet hat. mama
    weiß nicht mehr, wie sie da
    hinkam.

    und auch jetzt geht es mama wieder
    besser. sie ist seit fast 20 stunden
    stabil.

    ich glaube, meine Mutter hat einen
    ganz lieben schutzengel, weil meine
    mama auch ein ganz lieber Mensch
    ist.
     
  16. Louki

    Louki Fibro

    Registriert seit:
    26. Dezember 2013
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sa.- Anhalt
    Da freue ich mich mit dir drüber, liebe Puffel!
    Alles Gute weiterhin für deine Mama!
     
  17. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.994
    Zustimmungen:
    73
    Ort:
    Bayern
    Liebe Puffel,
    ja, unsere Schutzengel leisten erstaunliche Arbeit. :)
     
  18. manni.w

    manni.w Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juli 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Aachen.
    Hallo Puffel
    ich wünsche dir auch viel Kraft, und alles Gute für deine Mutter!
     
  19. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.583
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Hallo Puffel,
    alles Gute für deine Mutti - da hat Mutti echt einen tollen Schutzengel und sicherlich hat sie guten Kontakt zu ihm, darauf stehen unsere Schutzengel, glaube ich jedenfalls. Ist ja auch blöd, wenn man da ist, und helfen will, und keiner nimmt Notiz von einem - Ich Glaube unsere Engel brauchen und lieben unsere Gebete - wer will schon gern arbeitslos sein.
    Gruss
    Tusch

    [​IMG]





    Louis Royo
     
  20. push

    push Rheumakranker Christ

    Registriert seit:
    6. September 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Franken
    "Habe niemals Angst, etwas Neues zu versuchen. Denke immer daran: Ein Amateur baute die Arche Noah und Profis die Titanic!" von Sigrid Pelzer

    Heute gefunden in der Post vom Missionswerk, fand ich gut.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden