trockene Augen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Flocke_79, 23. Dezember 2016.

  1. Niagara

    Niagara Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Freiverkäufliche Augentropfen

    Da gibt es ja jede Menge. Ich habe das Sjögren Syndrom und bekomme alle Tropfen auf Rezept. Nehme Vidisic Edo, ohne Konservierungsstoffe. Sind gut wieder verschließbar. Morgens und abends Artelac. Im Monent habe ich wieder mehr Probleme und nehme noch Kortisontropfen. dexasine. Gestern wurden mir von der Uni Augenklinik München Ikervis verschrieben. Also ganz neu. Bin gespannt ob und wie sie wirken.

    Niagara
     
  2. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Essen
    Was genau meinst du mit Lidrandpflege?
     
  3. autotoxicus

    autotoxicus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Leipzig
    Hat mich im auch mal interessiert: http://www.augengesundheit.ch/74-0-Lidrandpflege.html
    Was für eine Friemelei.

    Ich creme mir übrigens die Augenlider häufig mit reiner SheaButter ein, gerade an Tagen wenn die Augen reiben und die Augentropfen nicht wirklich helfen ist das sehr gut. Dafür allerdings auf keinen Fall irgendwelche chemische Lotions oder Cremes benutzen oder auch pflanzliches mit ätherischen Ölen, dass reizt mindestens die Augen oder kann schlimmstenfalls die Augen schädigen. Die einzige Alternative zu purer SheaButter die ich so sehe ist weiße Vaseline (die dunkle ist allgemein potenziell gesundheitsschädlich), aber die glänzt sehr stark, neigt bei Wärme zum verlaufen (in die Augen) und lässt sich auch eher schwierig sehr dünn auf so wenig Fläche verteilen.
     
  4. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Essen
    Wo kaufst du denn deine Sheabutter?
     
  5. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.507
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    zu Hause
    @Flocke_79
    Auch wenn Lidrandpflege recht friemelig ist, ist es eine sinnvolle Sache. Damit lassen sich Verklebungen und Verkrustungen entfernen. Diese Pflege kann auch gut vor Lidrandentzündungen schützen.
    Im Link von autotoxicus ist die Vorgehensweise gut beschrieben.
    Es gibt für die Pflege auch spezielle Lösungen und Pads von verschiedenen Firmen.

    Da ich häufig träufeln muss mit Tropfen oder Gel, sind meine Wimpern meist hart und verklebt. Ich verwende dann hin und wieder Baby Shampoo oder eine Waschlösung (die ist geeignet für die Augen) und wasche damit mein Gesicht.
     
  6. autotoxicus

    autotoxicus Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2017
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Leipzig
    Damals über eine Versandapotheke bei Amazon. Aber der Witz ist, ich habe bisher einmal in meinem Leben SheaButter bestellt. 100ml reicht jetzt schon seit Oktober 2013 und ich hab immer noch geschätzt 1/3 übrig, benutzt für Augenlider und Lippen. Haltbarkeit hat auch bisher nicht im geringsten ein Problem dargestellt.

    "SHEABUTTER Afrique bio" heißt meine, ich habe die Version mit Aloe Vera aber im Zweifelfall gibt es die auch völlig rein.
    Du solltest darauf achten, dass du nicht sowas wie Körperbutter kaufst. Das sind Cremes die SheaButter beinhalten und die basieren dann auch wieder auf Chemie. Richtige SheaButter ist ein Art Klotz mit einer Konsistenz ähnlich wie weicher Wachs. Im Sommer ist immer ein flüssiger Film darauf und im Winter muss ich mit dem Finger kurz kreisförmig drauf rumreiben um kleinen Mengen zu lösen.
    Für großflächigere Anwendung wäre das schon eher umständlich, aber bei kleinen Flächen kein Problem.
     
  7. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    51
    Ich melde mich hier auch mal zu Wort, auch wenn der letzte Beitrag hier aus September 2017 ist. Wenn es beim träufeln brennt, dann habt ihr zu lange gewartet. Am besten gewöhnt ihr euch an mindestens 5x täglich zu träufeln, egal, ob sich eure Augen trocken anfühlen oder nicht - nicht erst warten bis sie wirklich wieder trocken sind.
    Ansonsten ist Lidrandpflege auch ein wertvoller Tipp, der hier ja bereits gegeben worden ist.
    Das ist aber nichts was von heute auf morgen Wirkung zeigt. Das sollte man schon 3-4 Monate durchziehen ehe man sich ein Urteil über die Wirksamkeit machen kann. Mir hat diese mal ein 3/4 Jahr Beschwerdefreiheit beschert, als die mangelnde Lipidschicht noch mein einziges Problem war... inzwischen habe ich ja fast keine Tränenflüssigkeit und mangelnde Lipidschicht aufgrund kaputter Meibomdrüsen - sehr blöde Kombi.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden