trockene Augen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Flocke_79, 23. Dezember 2016.

  1. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Essen
    Hallo liebe Forengemeinde.

    Ich habe das Siccasyndrom (bei mir bezieht es sich auf die Augen, Nase und Intimbereich) und die trockenen Augen sind echt blöd. Weil ich ja dann recht schlecht sehe.

    Habt ihr nen heißen Tipp für mich ob es da frei verkäufliche Augentropfen gibt?
    Sollten natürlich völlig unschädlich sein für die Augen, vor allem da ich sie ja für immer nehmen muss.

    Lieben Dank :)
     
  2. Samantha89

    Samantha89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. November 2016
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Flocke,

    ich habe von meinem Augenarzt die Augentropfen Occulac empfohlen bekommen. Die kann man mehrmals am Tag benutzen und sie sind (zumindest in der Schweiz) frei verkäuflich.


    Liebe Grüsse und schöne Festtage
    Samantha
     
  3. norchen

    norchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    375
    Ort:
    Thüringen
    Flocke da gibt es sehr viele,frei verkäuflich.
    Ich hatte erst hylocomod tropfen und nehme nun hylogel tropfen da die für mich besser wirken durch das leichte gelige. Die anderen tropfen musste ich bald viertel stündlich tropfen, das war mir zu viel und das hylogel hält etwas länger.
    Auch in der Wohnung gerade jetzt bei der trockenen heizungsluft kannst du auch für Feuchtigkeit sorgen, bei mir steht immer, wirklich immer ein Wasserbehälter auf der Heizung oder ich lege ein nasses Handtuch auf die heizkörper
     
  4. Ablessi

    Ablessi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Dezember 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt viele Augentropfen die du dir bei der Apotheke holen kannst :)
    Sind sehr hilfreich.
     
  5. Snoopiefrau

    Snoopiefrau Bodos Fraule

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    1.794
    Ort:
    Schupfnudelschwabenstadt Augsburg
    Hallo Flocke,
    mir hilft nach vielen verschiedenen Präparaten am besten abends Artelac, tagsüber Hylocomod . Dazu jeden Tag Lidrandpflege.
    Gruß
    Snoopiefrau
     
  6. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Ich hatte auch dieses Problem, trockene und juckende Augen.
    Damit bin ich zum Augenartzt gegangen .
    Ich bekam ein Spray verschrieben, mit Cortison das ich dreimal am Tag auf die geschlossenen Augen sprühen musste.
    Es hat mir sehr gut und auch schnell geholfen.
    Ich habe immer ein feuchtes Tuch das ich mit Sanopietropfen besprühe.
    Alles Gute Flocke!
     
    #6 23. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2016
  7. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.973
    Zustimmungen:
    802
    Ort:
    Bayern
    Hallo Flocke,

    ich nehme wegen Sicca-Syndrom für die Augen Hylocomod, hat mir mein Augenrzt empfohlen. Hylocomod ist konservierungsstofffrei.
     
    #7 23. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2016
  8. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Essen
    Ich hatte die letzten Jahre auch immer ein feuchtes Tuch auf der Heizung. Da ich ja vor 14 Tagen in 3 Räumen Schimmel hatte, mache ich das aus Sorge nicht mehr. Der Schimmel hatte zwar andere Gründe aber ich hätte Angst das er wieder kommt.

    Hab nur jetzt weil es schnell gehen musste und bezahlbar sein, bei DM Augentropfen mit Hyaluron gekauft.

    Werde mal eure ganzen Tipps -danke euch dafür- nach Preisen googeln. Soviel Geld hab ich ja nicht....
     
  9. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    1.048
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Flocke,

    wenn man auf Dauer Tränenersatz verwenden muss, sollte man mit konservierungsmittelfreien Tropfen befeuchten. Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid zum Beispiel macht die Augen bei langandauernder Anwendung noch trockener. Auch die Hornhaut kann angegriffen werden.

    Hier mal eine Seite mit der Auflistung von Konservierungsstoffen in Augentropfen oder Gelen und was diese machen:
    https://www.test.de/medikamente/selbstmedikation/augen/trockene_augen/trockene_augen/konservierungsmittel/

    Bei mir liegt ein Sjögren Syndrom mit ausgeprägtem Sicca Syndrom vor. Im Moment komme ich mit dieser dreier Kombi gut zurecht: Thealoz Duo, Hylo Vision Gel sine und nachts Vidisic Gel EDOs.

    Um deine Augen zu entspannen und zu beruhigen kannst du auch einen lauwarmen Waschlappen für eine Zeit auf die geschlossenen Augen legen.
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.082
    Zustimmungen:
    6.427
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich benutze seit einiger Zeit Hylo-Protect. Mit dem Hylo-Comod war ich ständig nur am Tropfen.
    Ist zwar recht teuer (im meine, 13€ oder sowas), aber dafür brauche ich nicht so viel. Das gleicht sich preislich wieder aus.
     
  11. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    1.012
    Ort:
    Panama
    ich habe Hylo-Comod und komme gut zurecht damit.

    Vom Augenarzt bekam ich Proben von Vismed, sind gut aber bei mir finanziell nicht drin.

    Ich denke, du wirst ausprobieren müssen, was DIR gut tut.
     
  12. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Essen
    Vielen lieben Dank euch.

    Was mich ja jetzt noch brennend interessieren würde ist, warum produziert der Körper zu wenig Flüssigkeit? Weiß das jemand? Ich habe gegoogelt aber bin nicht wirklich fündig geworden.

    Ich schwitze zb sehr schnell. Da klappte s prima mit der Befeuchtung :D
     
  13. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    Flocke ich hatte meinen Augenartzt genau diese Frage gestellt.

    Sie hat es auch erklärt, aber ich kann es nicht mehr so intensiv und professionell wieder geben und mag dir nichts falsches erzählen.

    Beim nächsten Besuch lass ich mich noch einmal auf klären.

    Johanna
     
  14. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.408
    Zustimmungen:
    1.048
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Flocke,

    neben der Verminderung der Tränenmenge, kann auch eine veränderte Zusammensetzung des Tränenfilms (dadurch verstärkte Verdunstung) Ursache für ein trockenes Auge sein.
    Ein Sicca Syndrom kann vielfältige Ursachen haben. Z.B.: hormonelle Einflüsse, Umwelteinflüsse, zahlreiche Medikamente (z.B. Antidepressiva, Betablocker, Antihistamine, Anticholinergica), Erkrankungen. Oft gesellt sich zu einer rheumatischen Erkrankung ein Sicca Syndrom.
    Beim Sjögren Syndrom werden die Tränendrüsen zerstört. Bei mir arbeiten die fast nicht mehr, haben typische Veränderungen auf Grund der Erkrankung. Der Körper richtet sich beim Sjögren vor allem gegen Drüsengewebe. In erster Linie gegen die exokrinen Drüsen wie Tränen- und Speicheldrüsen.

    Hier ist das Faltblatt des Bundesverbandes der Augenärzte zum Trockenen Auge mit vielen Erklärungen, auch auf das Wie und Warum:
    http://cms.augeninfo.de/fileadmin/pat_brosch/sicca.pdf
     
    #14 23. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2016
    Flocke_79 gefällt das.
  15. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg
    ​Danke Lavendel !
     
  16. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Essen
    Ist das eigentlich normal das es etwas zwickt und kurz brennt wenn ich die Tropfen rein mache? Je trockener die Augen - umso doller die Reaktion.
     
  17. Chiaro

    Chiaro Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ich nehme Hylo-Gel und für die Nacht VitAPos Augensalbe.
     
  18. ana.t

    ana.t Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Januar 2017
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    @Flocke
    jap ist bei mir genau so. bei mir brennts auch, vor allem, wenn ichs gleich nach dem aufstehen reintue.. aber ich glaub, das ist normal.

    ich würde auch welche OHNE konservierungsmittel nehmen, die lagern sich in die hornhaut ein, habe ich gehört. kanns aber jetzt nicht auf der stelle verifizieren...
     
  19. sylvie33

    sylvie33 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Ich vertrage leider nur die Thealoz Duo (geht ziemlich ins Geld). Und ja: brennt manchmal heftig. Aufgrund einer chronischen Entzündung helfen aber auch die eigentlich nur, wenn ich täglich Lidrandpflege mache(n würde).
    Wenn man keine Unverträglichkeiten hat gibt es sicher deutlich günstigere Alternativen.
     
  20. Flocke_79

    Flocke_79 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    3. August 2015
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Essen
    Ich werde mir nächsten Monat auch mal so ein Gel kaufen... mit ohne Konserv:vb_redface:ierungsstoffen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden