1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trockene Augen Spray

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Fisch1, 24. Februar 2014.

  1. Fisch1

    Fisch1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, nach dem ich für meine trockenen Augen nun diverse Tropfen und Gels mit mäßigem Erfolg probiert habe, habe ich ein liposomales Spray versucht. Das funktioniert für die Augen tatsächlich sehr gut, nur die Haut um die Augen ist dadurch sehr gereizt und juckt. Hat jemand einen Tip?
     
  2. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Eiskristall,

    du meinst mit dem liposomalen Spray sicher Tears Again, oder?
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es nach dem Aufsprühen brennt und die Augen reizt.
    Daher verwende ich das Spray nicht mehr.

    Vielleicht kannst du den Reiz auf die Haut um die Augen lindern, indem du einen lauwarmen Waschlappen für eine Weile auf die Augen legst.
    Allerdings könnte der Juckreiz auch eine allergische Reaktion oder eine Unverträglichkeit sein.
     
  3. GudrunS

    GudrunS Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    6
    Tropfen und Lidspray gegen "trockene Augen"

    Hallo Eiskristall,

    ich nehme wegen meiner trockenen und geröteten Augen zum einen

    ARTELAC Splash EDO Augentropfen und zum anderen OMNItears Lidspray.

    Ich benutze es dreimal am Tag und habe seitdem keine roten oder trockenen Augen mehr!

    Mein Lidspray enthält Sojalecithin, vll verträgst du das besser?
    Geht der Juckreiz denn schnell wieder vorbei?

    Mein Tip wäre, zum Augenarzt gehen und eine anderes Präparat ausprobieren.

    LG Gudrun
     
  4. Lavendel14

    Lavendel14 Die Echte ;)

    Registriert seit:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.158
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    Tears Again enthält ebenfalls Sojalecithin. Mir fällt aber ein, dass es auch Tears Again Sensitiv gibt. Vielleicht wäre das eine Alternative für Eiskristall.
     
  5. Butterflyandy

    Butterflyandy PMR seit 12/2013

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    2
    Habe auch ab und an gereizte Augen. Mir wurde von der Apo BERBERIL Tropfen (Einzelpipetten) empfohlen, die sehr gut geholfen haben. Die Apothekerin meinte, es sei immer besser, Einzelpipetten zu nehmen, wg. der Hygiene. Komme mit einer 3 Tage hin. Das reicht dann meist auch aus. Die anderen in der Verpackung sind dann schön hygiensich verschlossen, bis sie gebraucht werden. Außerdem sind sie ohne Konservierungsstoffe. http://www.apo-rot.de/details/berberil-n-edo-einzeldosispipetten/0255510.html
    Der HA hatte mir Artelac empfohlen. Die haben mir nicht gut geholfen, empfand sie als unangenehm (viell. wegen Konservierungsstoffen??). Auch sind die Berberil nicht teuer, auch ein Vorteil...die Berberil N edo kosten keine 5 Euro!!!
     
  6. Fisch1

    Fisch1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Tips! Ich habe Lipomyst, das enthält auch Sojalecithin. Ich werde mal das tears again sensitiv probieren, das ist wohl bei empfindlicher Haut. Für die Augen selber finde ich das Spray besser als sämtliche Tropfen und Gels. Beim Aufsprühen brennt es tatsächlich ein bißchen, aber das ist gleich wieder weg. Liebe Grüße
     
  7. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    eine frage bitte.
    kann mit wer helfn.
    ich bakam heute von der APOTHEKE MEINE AUGENTRPFEN SYSTANE ULTRA
    nicht in einem fläschen sondern in fertig Ampullen

    hat jemand damit Erfahrung darf ich dmit nur einmal eintropfn dann die Ampulle wegwerfn?
    oder darf ich die Ampulle so oft verwedn bis sie leer ist?ich muss ja alle 2 stunden eintropfen.
    darf ich eien Ampulle morgens aufmachn,und eintropfn den ganzen tag und abends weg schmeisen.?
    odr wirklich nur einmal eintropfn und dann Ampulle wegwerfn?
    so entnehme iche s laut Beipackzettel.
    ich kann leider nicht nachfragen in apotheke,sie hat jetz geschlossen.0
    danke für antwort.lg
     
    #7 5. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2016
  8. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    1.517
    Zustimmungen:
    378
    @moni3

    Du meinst wahrscheinlich mit Ampullen die Einmalophtiolen (solche Plastikportionsbehälter...); ich persönlich verwende die immer, bis sie leer sind - natürlich nicht erst nach 4 Wochen, sondern am gleichen Tag oder maximal am nächsten.
    Passiert ist mir damit noch nie etwas - war übrigens auch nach einer Augen-OP so, als ich für mehrere Tage Voltaren Augentropfen nehmen musste;)
     
  9. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    ja genau resi die meine ich,
    danke dir.lg