1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

trockene Augen durch Vitaminmangel?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Ela2, 31. Oktober 2006.

  1. Ela2

    Ela2 Guest

    Hallo ihr Lieben,
    ich war mal wieder beim Augenarzt, weil ich aufgrund zu trockener Augen ständig Bindehautentzündungen, oder manchmal auch die äußerst angenehme Iritis habe. Seit über zehn Jahren tropfe ich schon zu, aber vor kurzem der Doc mir mit, dass sich meine Tränendrüsen endgültig verabschiedet haben:( .Er sagte das könnte durch einen Vitamin A-mangel hervorgerufen worden sein, hat einer von euch damit Erfahrung im Netz findet man nicht wirklich was, oder ich bin zu blöd zum suchen. Blut wurde bereits abgenommen und die Ergebnisse bekomme ich Montag, außerdem hat der Arzt einen B6 und B12-Mangel festgestellt, weil ich auch unter massiven Ekzemen leide, wäre also echt dankbar wenn jemand einen Tipp oder Rat hat. Oder vielleicht auch einen Augenarzt der sich mit "rheumatischen" Augen auskennt im Raum Dortmund.

    Danke im voraus
    Ela
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    hallo ela,

    bei vielen rheumatischen erkrankungen gehört das leider dazu oder wird durch diverse medikamente ausgelöst.
    bei mir ist beides schuld. ich bekomme vor jedem neuem bzw wenn der schub stärker wird,jedesmal eine bindehautentzündung.
    zu dem thema vitaminmangel kann ich dir leider keine auskunft geben.

    ich wünsche dir gute besserung und lg
    bine
     
  3. Ela2

    Ela2 Guest

    Hallo Berlinchen,
    entschuldige, dass ich mich erst jetzt melde, und danke für deine Anteilnahme, aber meine Augen haben es nicht eher zugelassen. Leider wird es durch die Heizungsluft schlimmer, aber ohne Heizung geht es auch nicht.
    Bekommst du auch Augengel gegen die Trockenheit? Ich bekomme zwei einmal Vitagel, und Liposic Edo, laut meinem Augenarzt gibt es leider keine Depotwirkstoffe, was natürlich echt klasse wäre denn das stündliche tropfen kann auch ganz schön nerven.
    Liebe Grüße
    Ela
     
  4. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
  5. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    frag den doc doch mal nach den plugs. vorsicht, musst du evt. selber zahlen. voraussetzung: die augen an sich müssen noch okay sein, kein heuschnupfen und du eine patientin, die die anweisungen befolgt.

    ansonsten jetzt nasse tücher auf die heizung legen,
    im übrigen lese mal die vorschläge bei kollagenose.... durch,
    oh, wer hilft und setzt das thema hier richtig rein, habs immer noch nicht kapiert, wie es gemacht werden muss..

    gruss
     
  6. Ela2

    Ela2 Guest

    Hallo lexus,
    bei mir wurde schon das Sjörgren-Syndrom diagnostiziert, weil ich ja leider nicht nur unter zu trockenen Augen leide, aber wirklich Hilfe gibt es da auch leider nicht. Außerdem weiß ich seit heute, dass es kein Vitamin A Mangel ist, meine Tränendrüsen wollen nur einfach nicht mehr und der Augenarzt ist machtlos, er sagt nur, dass er mir genügend Tropfen verschreibt und ich nur hoffen und beten kann:D .
    Liebe Grüße
    Ela
     
  7. Ela2

    Ela2 Guest

    Hallo bise,
    was sind sind Plugs?:confused: Ich hoffe auf eine Erklärung möchte alles ausprobieren was evt. helfen kann, ich habe schon mal einen Tee versucht, der war gräßlich und geholfen hat er auch nicht. Meld dich doch bitte noch mal.
    Liebe Grüße
    Ela
     
  8. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    Trockene Augen

    Hallo Ela,

    ich habe "nur" Cp, aber ein ausgeprägtes Sicca-Syndrom. Weil meine Augenärztin sich nicht mehr zu helfen wußte, hat sie mich an die Uni-Augenklinik Erlangen überwiesen. Dort hat man mir "Ciclosporin-Augentropfen" verschrieben, die ich nun seit ca. 4 Wochen ausprobiere.

    Anfangs brannten sie teuflisch, inzwischen hat sich das gelegt. Und sie helfen mir wirklich. Nachts muß ich inzwischen nur noch 1 x Augengel nehmen (bisher 3-4 x) und tagsüber 3-4 x Hylo-Comod Tropfen dazu. Meinen Augen geht es wirklich erheblich besser.

    Inzwischen versucht mein Rheumadoc zu meinem MTX Ciclosporin-Tabletten einzuschleichen, weil er meint, vielleicht könnten die Tabletten auch bei meiner CP helfen. Naja, ich bin eher skeptisch, aber warten wirs ab. Schließlich soll man ja nichts unversucht lassen, es ist übrigens der 5. Versuch mit einer anderen Kombi. Danach möchte er Remicade versuchen, aber ich möchte diesem Ciclosporin wirklich eine Chance geben, denn meinen Augen hilfts ja offensichtlich.

    Vielleicht wären diese Tropfen auch was für Dich? Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, schreib mir einfach ne Pn.

    Viele Grüße von
    Dorothee
     
  9. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ ela,
    plugs sind stöpsel - aus titan? -, die in den tränenkanal eingesetzt werden, sie verhindern das abflissen der augentropfen. versuch es vorerst mal mit "fädchen", die ein augenarzt dir in den tränenkanal setzt. sie lösen sich auf. ich habe die bislang immer für ops eingesetzt erhalten, halten ca. 3 wochen, nicht zu spüren. war wirklich toll. allerdings macht das nicht jeder augen doc.

    @ dorothee, handelt es sich dabei um die augentropfen "restasis"? oder sind die von der dortigen uni-apotheke hergestellt worden?
    berichte doch mal über deine erfahrungen damit?

    gruss
    bise
     
  10. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    Augentropfen

    @bise
    Die Uni hat meiner Apotheke hier die Herstellung gefaxt und die haben sie angemischt. Restasis kennen die hier nicht. Außerdem werden die selbst angemischten zumindest von meiner KK übernommen!
    Es sind sehr ölhaltige Tropfen, die mir wirklich helfen. Sogar mein Rheumadoc hatte davon noch nie gehört und die Augenärztin hat sie mir wieder verschrieben, auf dem Rezept steht per Hand : wie zuletzt gehabt!! Sie hat sie auch noch nie verschrieben.

    Ich kann die Uni natürlich nur empfehlen - scheint nicht der übliche Weg zu sein , oder? Mir hilfts und deshalb auch meine Sätze hier im Forum, vielleicht hilfts ja auch jemand anderen weiter!
    Gute Nacht wünscht
    Dorothee
     
  11. Faustina 24

    Faustina 24 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,
    Habe auch das Problem trockene Augen und aber auch extrem trockene Haut. Das hab ich beim letzten Termin meinem Doc erzählt und da ich eh zum Augenarzt mußte wegen Quensyl hat der dann einen Test gemacht und mir Augentropfen verschrieben. Seitdem ist es ein bißchen besser, aber meine Haut könnte ich ständig einschmieren und wenn ich drüber streiche, staubt es richtig. Dagegen hab ich aber noch nichts gefunden. Hat da jemand einen Tipp für mich?
    LG Faustina
     
  12. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    @ dorothee,
    die apotheke kann dir doch sicherlich die zusammensetzung der tropfen aufschreiben. ich glaube, das könnte alle interessieren.
    jeder kann/muss dann mit seinem augen doc reden. das ist klar. es gibt uni augenkliniken, die beschäftigen sich mehr mit der behandlung der trockenen augen. die haben sicherlich nix dagegen, wenn andere es unter ärztl. kontrolle auch probieren.

    gruss
    bise
     
  13. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    Ciclosporin-Augentropfen

    @bise und an alle

    vielleicht hilft das schon mal weiter: auf den Fläschchen von der Apotheke steht:Ciclosporin-Augentropfen 0,05 %, Inhalt: Ciclosporinum 0,0025 G, Öl neutrale (Miglyol 812) ad 5 0000 ML.

    Wenn ich nächste Woche wieder zu meiner Apotheke komme, frage ich nochmals nach.

    Und noch was: ich denke schon, dass Restasis irgendwie dasselbe oder ähnliche ist, nur auf der Quittung der Apotheke stand für 8 Fläschchen (für 8 Wochen!) ein Preis von 52,00 Euro. Ich sag dazu nichts mehr! Ich glaube, jeder weiß hier, was Restasis kostet!


    Einen schönen Abend
    wünscht Dorothee
     
  14. orchidia

    orchidia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    War gestern beim Augenarzt

    Meine Tochter musste zur Kontrolle und ich hab so nebenbei erzählt was ich habe und wie sich meine Augen anfühlen.

    Der Arzt hat mich auch gleich untersucht. Trockene Hornhaut. Hab Tropfen, Magnesium und Vitamin-B verschrieben bekommen. In 6 Monaten soll ich nochmals hin.
     
  15. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje


    danke, jetzt glaube ich zu wissen, weshalb mein augen doc so heftig bei restasis protestiert hat. bereits vor 3 jahren hatte ich von einer augen klinik diese empfehlung erhalten. ich werde nochmals nachfragen. bitte, bitte übermittele mir das genaue rezept.

    gruss
    bise
     
  16. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    @ bise

    Mach ich morgen, ok?

    Schönen abend noch
    Dorothee
     
  17. Dorothee

    Dorothee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Scheinfeld
    Ciclosporin-Augentropfen

    @bise

    Heute war nur der Besitzer der Apotheke da, den brauche ich nicht zu fragen.

    Im Internet habe ich aber folgendes gefunden: NRF ½ Neues Rezeptur-Formularium (google, Eingabe Ciclosporin-Augentropfen). Ich meine, das sagt genau das aus, was auf meinen Tropfen draufsteht, nur daß meine Tropfen 0,05 %ig sind.

    Das Ciclosporin ist in kleinen Mengen von der Apotheke beziehbar und wird dann mit dieser öligen Grundsubstanz angerührt. Es macht wirklich nicht jede Apotheke. Vielleicht könntest Du Dich einfach mal an die Uni-Augenklinik Erlangen überweisen lassen? Ich weiß ja nicht, wo Du lebst. Gerne auch pn, obwohl Du meine nicht beantwortet hast ?!

    Schönen Abend noch wünscht
    Dorothee