1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Treppensteighilfe für Rollstuhl

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von kukana, 19. Oktober 2003.

  1. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.414
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Köln
    Es gibt auch unter den Rheumatikern einige die trotz aller Therapien im Rollstuhl sitzen. Nicht immer ist es dabei möglich ein Haus entsprechend umzubauen, oft gibt es Stufen zu überwinden.

    Am Hauseingang ist das unter Umständen noch mit einer Rmap möglich. Aber drinnen? Der Treppenlift ist praktisch nimmt aber doch einiges an Platz weg.

    Das scalamobil ist eine Treppensteighilfe die man an den vorhandenen Rollstuhl anbaut. Die Hilfsperson geht damit rückwärts hoch bzw. vorwärts hinunter. Der Haltegriff ist dabei genau in der richtigen Höhe und sehr stabil.

    Da es zwei Radpaare gibt und vier Sicherheitsbremsen, die automatisch an jeder Treppenstufe stoppen, ist das ganze sehr sicher. Es dauert bei einer grossen Treppe ein paar Minuten bis man oben ist, aber dafür kann man dann das Teil oben wieder abbauen und sich mit dem Rollstuhl bequem bewegen.

    Das Gewicht einer Person kann bis zu 120 kg betragen. Das Gerät ist in drei Teile zerlegbar und man kann es z.b. im Urlaub mitnehmen. Treppenstufen sollten 11 cm tief sein und eine Höhe von bis zu 20 cm haben. Mit einer Batterieladung schafft man ca. 20 Stockwerke !

    Link funktioniert leider nicht mehr

    Kuki
     
    #1 19. Oktober 2003
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2007
  2. stefan12

    stefan12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ein sehr schöner Beitrag. Ich habe eben mal gegoogelt.

    Die Webseite von Ulrich Alber hat sich geändert:
    Der neue Link für die Treppensteighilfe Scalamobil ist jetzt folgender:

    Treppensteighilfe für Rollstühle


    Grüße,
    Stefan
     
  3. zuckerschnutenmama

    zuckerschnutenmama Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich benutze das Ding ( mit Sitz ist meiner ;)) seid mehreren Jahren und es ist kein angenehmes hoch .. aber anders geht es nun mal nicht und einen andere Möglichkeit bekomme ich nicht ( Fahrstuhl unmöglich und auch alles andere .. zu große private pers. Belastung)