Treppenlift - Hilfsmittel von der KK

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittelverschreibungen" wurde erstellt von Stine, 16. Juni 2016.

  1. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.613
    Zustimmungen:
    839
    Jetzt haben wir insgesamt fünf Firmen "antanzen" lassen wegen dem Einbau eines Treppenlifts in unser Treppenhaus. Da ich ja die Stufen nur noch sehr schlecht hoch komme, runter geht etwas besser, machen wir uns grad Gedanken um den Einbau eines Treppenlifts.
    Wir haben uns jetzt für eine Firma entschieden (Lifta), die jetzt die Genehmigung der KK einholt (Bezuschußung von 4000.-- Euro) für eine Umbaumaßnahme. Im letzten Jahr wurde unser Bad behindertengerecht umgebaut, da hatten wir auch schon denselben Zuschuß. Sobald diese Genehmigung vorliegt wird der Lift eingebaut. Die restlichen Kosten können dann auch zinsfrei "abgestottert" werden ... finde ich gut!!!
    Ich weiß jetzt nicht, inwieweit man solch eine Bezuschußung jährlich oder wie oft etc. bekommt. Bin mal gespannt und werde euch auf dem laufenden halten.
     
  2. iti-shg

    iti-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stine
    Leider weiß ich es auch nicht wie oft es einen Zuschuss gibt.
    Drücke dir die Daumen das er gewährt wird.
    Grüße dich ganz lieb.
    iti
     
  3. Polly-shg

    Polly-shg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2012
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stine,
    krank sein ist echt teuer :(, gut das es wenigstens einen Zuschuss von der KK gibt
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden