1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trennkost

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Liebelle*, 25. Januar 2005.

  1. Liebelle*

    Liebelle* Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Wer von euch hat Erfahrung mit Trennkost ? habe den Tipp bekommen diese Ernährung soll die Schmerzen lindern. Habe Fibro und entzündliches Rheuma.
     
  2. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Herzlich willkommen, Liebelle! Dieselben Leiden habe ich auch.
    Über die Ernährung lässt sich streiten.
    Im "suchen" kannst Du Dir sicher viele Tipps und Infos holen.
    Trennkost gab es bei uns jährlich (Fasching bis Ostern) um sich etwas bewusster zu ernähren. Da auch Süßes und Alkohol weggelassen wurden, schmolzen doch die Pfunde. Seit 2 Jahren habe ich die Diagnose und wurde in einer Ernährungsberatung (Kur/Oberammergau) aufgeklärt. Es wurde zu viel Fisch, wenig Geflügel und möglichst keinem Schweinefleisch geraten. Eiweißzufuhr sollte man mit Tofu/Soja unterstützen. Dazu viel Obst, Salat (aber wegen der Gärung/Alkoholbildung nicht mehr 5 Stunden vor dem Schlafengehen) und Gemüse . Daran versuche ich mich zu halten. Vor kurzem gab es zur "Feier des Tages" ein Fondue und ich schlug mit Schweinefilet über die Stränge. Das konnte ich am nächsten Tag wirklich eindeutig merken!:o
    Gruß
    Bodo/Snoopie im Chat