1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

trainiert jemand auf einem mini trampolin?

Dieses Thema im Forum "Physiotherapie, Ergotherapie, Sport usw." wurde erstellt von Koala, 21. März 2015.

  1. Koala

    Koala Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo,

    ich beschäftige nicht gerade mit dem thema trampolin und ob es was für uns ist.
    meine kg ist davon voll begeistert.

    leider ist die preisspannen sehr unterschiedlich und geht ins unermessliche...

    bei amazon habe ich dasa trampolin von bandito 122 cm gesehen.
    kennt das jemand?

    ich weiß nicht, ob es mir dauerhaft spass macht, und dann gleich
    ein treueres zu kaufen, ist nicht so gut.

    könnt ihr mir tipps geben?

    viele grüße koala
     
  2. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Hamburg
    Hey,
    das Bandito ist nicht schlecht - wichtig ist immer TÜV/GS. Das hat es ja.
    Belastbar bis 100 kg - ist auch okay....
    ich würde auch nicht mehr als 70 -100 Euro ausgeben... du benutzt es ja für dich und nicht im öffentlichen Bereich.
    Lass dir die verschiedenen Übungen von deiner KG zeigen - oder probier es in der Praxis erstmal aus.... dann kannst du viel besser entscheiden ob das was für dich ist.
    Wir haben verschiedene Tramp auf der Trainingsfläche und ich stell mich auch öfter darauf. Manchmal ist es super -manchmal geht es eben gar nicht. So ist das mit den Gelenken.
    Viel Spaß
    tusch
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich habe gehört, dass es spezielle
    gibt, die Gelenkschonend sind. und
    wenn man wackelig ist, ist
    vielleicht eine HalteStange
    nicht schlecht.
     
  4. Koala

    Koala Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo tuch,

    das bandito habe ich nur nach der beurteilung der user ausgesucht. auch fand ich die grösse gut.
    1m scheint mir zu klein.

    welche marken habt ihr oder kennst du, findest du gut?

    da ich neben rheuma noch ms habe, dachte ich das marktführe wie trimillin oder bellicom? gelenkschonender sind? allerdings auch teuerer.
    und dann liegt es in der ecke rum...

    auf jeden fall werde ich versuchen, mir trampoline im orginal anzuschauen.
    leider scheint man das bandito nur über internet
    zu bekomme.

    @ pufferhexe

    die haltestange behalte ich auch im hinterkopf.
    so kann man b.bedarf aufrüsten.

    danke euch!
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    puffelhexe. ;) bitte. :)
     
  6. Tusch

    Tusch Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Hamburg
    Moin,
    ich weiss gerade nicht wie die Tramps bei mir im Zentrum heißen :confused:
    Wir haben verschiedene, mit unterschiedlichen Straffungen. D.h sie unterscheiden sich in den Federn und der Anzahl der Federn - die weichen Tramps sind nur geschnürrt. Ich bin aber kein Fachmann für Tramps. Wenn ich dran denke, schau ich nach, von welchen Hersteller die sind.
    Die Haltestange ist eine gute Idee - gerade wenn du MS hast.
    Ich würde aber vorher probieren - entweder im Sportgeschäft oder beim KG.
    Gelenkschonend ist sicher gut - aber zu allererst musst du wissen, was du darauf machen kannst, wie du dich stabilisierst, wie du dich hinstellst (Beinachsenkontrolle), ob du mit Schwung oder ohne arbeiten kannst usw.
    alles Gute
    Tusch
     
  7. Patrizia

    Patrizia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also bei uns gibt es im Fitness-Studio einen neuen Kurs. Bei dem mit Trampolin trainiert wird. Ich selbst hab es noch nicht ausprobiert und nur beim vorbeigehen gesehen. Aber eventuell gibt es bei dir in der Nähe ja auch so einen Kurs. Da kann man sich bestimmt welche für das Training ausleihen und die Profis fragen welches sinnvoll wäre
     
  8. Hexken

    Hexken hexhex...

    Registriert seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Koala,

    ich habe auch ein Mini Trampolin zu Hause und es macht mir wirklich Spass.
    Ich bin zwar nicht immer dazu in der Lage etwas zu machen darauf, aber ich persönlich bin froh, das ich es mir zugelegt habe.

    Ich habe mich für dieses entschieden, da es gelenkschonender ist als die normalen Trampoline die in Federn gelagert sind:

    https://www.netto-online.de/shop/Sport-Freizeit/Sportgeraete/Trampolin-Co/POWER-MAXX-Fitness-Trampolin.html

    Du kannst es einfach oniline bestellen.

    Liebe Grüße

    Das Hexken
     
  9. mabbi

    mabbi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Der Thread ist zwar schon ein paar Monate alt, aber...
    ich trainiere seit fast einem Jahr auf einem Bellicon und bin super super glücklich damit.
    Ich habe mir das große mit 125 cm geleistet und will es einfach nicht missen.
    Da ich schon über 25 Jahre eine chronische Polyarthritis habe, war Sport für mich immer eher eine Qualthema,
    aber damit habe ich mich nach und nach fit bekommen und sogar prima abgenommen.
    Das schönste am Springen: es macht unheimlich Spaß und Laune und der Rücken wird stark.
    Also, alle die Zweifel an der Anschaffung haben: ich kann es euch nuuuur empfehlen,
    weil ein paar Minuten am Tag reichen. Ich bin mittlerweile bei 20 Minuten...
    musste nur leider ein paar Wochen aussetzen, weil ich eine Achillessehnenentzündung bekommen habe
    (ich habe versucht zu joggen, ha ha, dafür bin ich dann doch noch zu schwer....).

    Guckt ihr hier:www.bellicon.de
    Und ja, Kortison habe ich bis auf 1 mg reduzieren können.

    Und nö, ich kriege keine Provision.

    Ausprobieren!
    LG
    Mabbi
     
  10. Julianes

    Julianes Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    34
    [HR][/HR]Moin!!

    Berichte sind zwar schon etwas älter, aber:

    wie ist es Euch damit weiter ergangen?


    Ich überlege ein Trampolin zu kaufen um auch die "verschütteten" Muskeln in Gang zu bringen.


    Bitte Eure Erfahrungen, welches Teil habt Ihr?

    LG jule.
     
  11. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    ich habe ein Trimilin und würde nur eines empfehlen, das gelenkschonend ist und von KGs empfohlen wird!

    Die billigen, harten vom Discounter sind rausgeschmissenes Geld!

    Der Mehrpreis lohnt sich im Laufe der Jahre, denn was nützt ein blödes Teil, das nur in der Ecke rumsteht oder ich meine Gelenke noch mehr schädige?
     
  12. Anna-Kathrin

    Anna-Kathrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Was ist den der Vorteil von einem Training auf einem Trampolin :confused:
     
  13. Ablessi

    Ablessi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2016
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es gibt spezielle, die gelenkschonend sind. Aber die kosten wahrscheinlich mehr. Würde ehrlich gesgat auch nicht mehr als 100€ dafür ausgeben. Und ob das gut für die Erkankung ist? Bin ich mir nicht sicher
     
  14. Chrissi50

    Chrissi50 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    259
    Bei mir sind die Knie betroffen und mein Rheumatologe meint, ich soll es besser sein lassen, obwohl ich nur leicht gefedert habe und somit eher Gleichgewicht trainiert habe, ohne heftige Belastung.

    Ich hab aber auch ein ungutes Gefühl gehabt, weil die Wipp-Stöße kurze Stöße sind.
     
  15. Johanna Nielsen

    Johanna Nielsen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2014
    Beiträge:
    1.657
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hamburg

    Habe ich sehr gern drauf gestanden, auch auf dem Laufbrett.

    Aber mir fehlt die Kraft in den Beinen , das ist durch die starke Verkrümmung leider nicht mehr machbar.

    Johanna
     
  16. Sabine15

    Sabine15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Ich habe eine und mache Sport dazu..bin ganz zufrieden:vb_cool: