1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Totes Meer - Erfahrungen gesucht (Fibro)

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Jade, 6. Oktober 2014.

  1. Jade

    Jade Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Oktober 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich leide schon seit meinem 23 Lebensjahr an Fibromyalgie. Ich glaube ich habe auch schon so fast alles an Behandlungsmethoden durch, was es so gibt. Ich nahm an Kuren teil, machte Schmerztherapien, war beim Heilpraktiker, nahm Akkupunktur in Anspruch etc. Dennoch bin ich, gerade in Schubphasen, auf starke Schmerzmittel angewiesen und trotzdem sind die Schmerzen mein täglicher Begleiter. Von meinem schlechten Hautbild ganz zu schweigen. Das wird wohl wegen der Medikamente, aber auch wegen meiner psychischen Verfassung, aktuell ganz schlecht sein. Nun spiele ich mit dem Gedanken meinen nächsten Urlaub ans Tote Meer zu verlegen. Laut einigen Infos (auf dieser Seite) soll sich dies in vieler Hinsicht positiv auf die Gesundheit auswirken. Aus diesem Grund wollte ich hier mal nach Erfahrungen mit Aufenthalten am Toten Meer fragen. Gibt es hier eventuell Patienten die dort schon einmal waren und berichten können? Wie hat sich das auf euer Krankheitsbild ausgewirkt? Gibt es eventuell auch Erfahrungen von Fibromyalgie-Patienten? Wirkt es auch bei den "Weichteilen"?

    Ich danke euch schon einmal für eure Antworten.

    Lieben Gruß
     
    #1 6. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Oktober 2014
  2. Doegi

    Doegi Der Alex
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Am Niederrhein
    Hallo und Willkommen, Jade,

    ich weiß von einigen Berichten, bei denen bei anderen Krankheitsbildern tatsächlich die Symptome zurückgegangen sind. Wie das bei Fibromyalgie ist, weiß ich leider nicht.