1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TotaleMuskelschwäche in den Beinen../ RA

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Schnauferl, 30. August 2015.

  1. Schnauferl

    Schnauferl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altötting
    Hallo Zusammen,
    ich bin ziemlich unerfahren mit dem Thema Rheuma..
    RA wurde vor ca. 2 Monat als gesicherte Diagnose erstellt.
    Seit etwa drei Jahren habe ich unter vielem anderen und mehreren Wirbelsäulen Op´s eine extreme Muskelschwäche, am schlimmsten in den Beinen..ständig Erschöpft, Müdigkeit, Schmerzen..
    Wer kennt das, was kann ich daran verbessern.. gehe wie eine Blöde in die KG und hab keinerlei Erfolge, im Gegenteil..
    ausser schlimmen Krämpfen bei Überanstrengung und Muskelkater vom Feinsten, nichts gewonnen.
    Gehört diese Muskelschwäche zum Krankheitsbild der RA, oder ist es wegen mangelnder Bewegung, die ich wegen der schwindenen Kraft einfach nicht machen kann wie ich es gerne würde. :(
    Danke ganz lieb für Info´s..
    die Ratlose .. herzlichst Christa/Schnauferl
     
    #1 30. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2015
  2. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Christa!
    Es könnte durchaus auch mit deiner Wirbelsäule zusammenhängen, dort würde ich als 1. ansetzen.
    Termin beim Orthopäden ausmachen, Du solltest auch zum Neurologen, Nervenleitgeschwindigkeit messen lassen etc
    Ein MRT würde Aufschluß darüber geben, ob die Wirbelsäule der Verursacher deiner Beschwerden ist.

    Was für OP's wurden bei dir gemacht und in welcher Etage?
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    hallo :)

    ich mõchte nun deine beschwerden
    nicht abwerten. sie sind bestimmt
    furchtbar und schlimm und machen
    angst.

    aber eine totale muskelschwäche
    scheint mir das nicht zu sein. oder
    zumindest ist es dann falsch ausgedrückt.
    bei einer totalen muskelschwäche
    in den beinen, Kämst du weder in die Krankengymnastik Praxis, noch kåmst du aus dem bett. Jedenfalls nicht alleine.

    Meine freundin hat das nämlich. Innerhalb von Wochen Hat die sowas von abgebaut. Sie liegt jetzt in einem pflegebett. Und kann die beine nicht mehr alleine aus dem Bett heben, und auch nicht mehr alleine ins Bett heben.

    Das ist dann eine totale Muskelschwäche in den beinen. Stehen alleine geht gar nicht mehr. Und nicht ein schritt kann sie mir laufen ohne hilfe.

    Trotzdem wünsche ich dir eine gute Besserung.

    Liebe Grüße
     
  4. Schnauferl

    Schnauferl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altötting
    Grüss Dich Kati,
    herzlichen Dank für Deine liebe und ausführliche Antwort..
    ich bin 58 Jahre.. ja, ich konnte leider lange nichts machenwegen verschiedener Op´s unter anderem.
    Danke! Und herzlcihe Grüße Christa