1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Totale handoperation

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von moni3, 2. September 2017.

  1. andella

    andella Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    19
    Nein, bei mir stehen in nächster Zeit keine Operationen an. Habe vor kurzem mit einem Biologica (Cimzia) angefangen und es wirkt ganz gut. Die Schwellungen in den Grund- und Handgelenken sind zurückgegangen, auch die Spindelgelenke sind abgeschwollen. Bis auf drei Fingergrundgelenke sieht zur Zeit alles sehr gut aus, in das eine laß ich mir demnächst Kortison spritzen oder Radiosynoviothese, mal gucken was der Arzt sagt und die anderen zwei sind halt so und bleiben erstmal so.
     
  2. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    schön andella.das du keine operatioen hast.
    ich habe an allen 10 fingern ulnarstellung.
    Schwanenhals und knopflochdeformitäten.
    das gleiche an beiden füssen aberhalt ebn hallux,Hammerzehen usw.
    meine Ärzte sagten leider bei so vielen stellen kann man nicht immer spritzen.
    wie gesagt ich weis nicht ob die Ärzte bei uns schlechter sind auf dem gebiet ode ebn mein pc so schlimm das sie nichts machen konnten.
    ic war laufend bei ärzten und beam laufend ebn Therapien.
    aber ich muss mcih damit abfinden un das beste daraus machen.
    ich berichte wenn ich mich operieren lasse.
    vielen dank und alles gute dir .glg.moni
     
  3. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Bin ich echt die einzige hier mit solchen verformungen an den händen.
    Falls doch wo jemand versteckt ist der dieses problem auch hat bitte schreibt mir.glg.moni
     
  4. andella

    andella Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    19
    Hallo Moni, wie geht es dir, bist du mit einem Operationstermin weitergekommen, eventuell hast du schon einen? Viele Grüße
     
  5. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Hallo.nein ich mach das erst in 2 jahren.jetz muss ich noch eine fuss op machen im april 2018.
    Aber 3 ärzte habn es sich angegukt.
    Die sagten sie können diese op nicht.
    Muss noch weiter suchn nach einem handspezialisten für rheuma.glg
     
  6. andella

    andella Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    19
    Dann wünsche ich dir viel Erfolg für deine Suche und wenn du noch soviel Zeit hast, dann kannst du in Ruhe gucken.
    Und für deine Fuß-OP wünsche ich dir Alles Gute
     
  7. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Gelsenkirchen
    hallo Moni,
    hast du mal in die "weiße Liste" gesehen, vielleicht hilft diese dir bei der Arztsuche (googlen)

    Meine Mutter musste einzelne Finger machen lassen, da sind Ersatzgelenke eingebaut worden.
    Sie kann die finger wieder gut gebrauchen.
    Bei mir sind es gerade die Sattelgelenke, rechts ist gut geworden und links wird in 3 Wochen gemacht.

    Ich wünsche dir, dass du bald einen fähigen Operateur findest.
     
  8. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Danke andella.lg
     
  9. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Danke heidesand.
    Alles gute für deine op.
    Darf man danach wieder einiges tun mit den händen.
    Ich mach jetz auch noch vieles.
    Nur nichts schweres,heben.
     
  10. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Gelsenkirchen
    wenn das ausgeheilt ist, sind die Hände wieder voll belastbar.
    Ich habe nicht einmal Kraftverlust, deshalb gehe ich optimistisch an die OP heran.
    LG
     
  11. rajek

    rajek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg/Wümme
     
  12. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    danke heidesand.
    ich habe noch keinen Chirurgen gefunden.
    das 3 Krankenhaus lenhnte diese op ab bis jetzt.
    aber ich bekam info für ein neues KH.
    werde dort mal nachfragen ob die mir helfen können.
    ist scheibar eine sehr sehr komplizierte op.glg.
     
  13. aischa

    aischa Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2016
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    344
  14. rajek

    rajek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg/Wümme
    Hallo, habe auch massive Handdeformation. Die Feinmotorik klappt nich so gut mehr. Weiss nicht ob ich operieren lassen soll. Würde 1/4 Jahr evtl. dauern bis sie wieder voll einsetzbar ist. Habe Angst aber anderer Seits es wird nicht besser.
     
  15. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Hallo rajek.
    Vieln dank das du dich gemeldet hast.
    Warum hast dudu so verformungen.
    Ja genau die op ist schwierig und langwierig sdanach.
    Aber keiner sagt genau was man soll.
    Op ja oder op nein.
    Ich denk mir wenn es danach nicht viel besser ist lass ich es.
    Bin gead auf der suche nach gutem handchirurgn.
    Glg.moni
     
  16. rajek

    rajek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg/Wümme
    Hallo moni 3. Habe schon mit einem Handchirurgen, der
    Spezialist auf rheumatische Handdeformation ist. Er sagte bei meinem Problem würde ich nicht drum herum kommen. Sonst geht irgendwann gar nichts mehr. Werde nochmal mit dem Doc reden. Jedenfalls muss was passieren, ich merke ja, dass es nicht besser wird.
    Lg rajek
     
  17. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Hast du auch abweichungen ulnar?
    Oder wo ist dein problem? Glg.moni
     
  18. rajek

    rajek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotenburg/Wümme
    Ja, habe ich, hauptsächlich rechts.
    Sag mal weißt Du ob einem Hilfe im Haushalt zusteht?
    Lg rajek
     
  19. moni3

    moni3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    österreich
    Oije.in österreich bekommt man keine hilfe.aber pflegegeld savpn kann man sich eine hilfe bezahlen lg
     
  20. Heidesand

    Heidesand Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.720
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Gelsenkirchen
    halllo moni,
    ein kleiner Zwischenbericht :) die OP ist gut verlaufen und ich habe ein gutes Gefühl. Die Beweglichkeit wird jeden Tag besser.
    Greifen geht noch nicht aber das wusste ich ja vorher, dass das 3 - 4 Monate dauert.