1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tomaten züchten

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 14. Juni 2011.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu,

    ich brauch mal bitte eure hilfe.

    wer von euch hat auch eigene tomatenpflanzen???

    wir sind ganz neu auf dem gebiet. wir haben 3 pflanzen.

    unsere stehen an der südseite. ist das okay?

    dann hat mein mann die gestern "ausgedünnt". macht man das überhaupt? und wieviel kapscht man ab???

    momentan sehen die tomaten aus, wie nachbars hühner in der mauser...:eek:

    ich glaub, wir haben alles verkehrt gemacht.

    die armen tomaten.

    wer kann helfen?

    liebe grüße von der puffelhexe
     
  2. Anja1

    Anja1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Puffelhexe1

    Mach dir nicht so viele sorgen um deine tomaten, ich glaube, dein Mann hat das schon richtig gemacht.

    Man soll die tomaten ausgeizen, damit sie die Kraft in die produkiton der Früchte stecken, nicht in die Produktion der blätter.

    Ich glaube, ich bin da auch immer etwas zu zaghaft.

    Die südseit ist prima für eure to0maten, denn sie brauchen viel Sonne. Sie brauchen aber auch viel Wasser, also nicht das Gießen vergessen. Und düngen solltest du deine Tomaten auch.

    Welche sorte habt ihr denn?

    Ich habe Flaschentomaten und gelbe Tomaten und freue mich schon sehr darauf, sie zu ernten. Die schmecken doch viel, viel besser als gekaufte. :)

    Ganz liebe Grüße

    von Anja
     
  3. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    das ist schon ganz richtig mit dem ausdünnen und ab Juli hab ich dann auch dei Spitze gekappt, denn die Blüten werden sowieso nichts mehr bei unserem Klima. Ich hatte jedes Jahr Tomaten, nur weil ich ja diesen Sommer noch umziehe, hab ich jetzt keine. Die Südseite ist perfekt und viel Wasser, am besten nicht von oben, denn Blätter und Früchte werden nicht so gerne naß, ideal ist Wasser aus der Regentonne, weil es abgestanden und nicht so kalt ist.
     
  4. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    na ja. in der mitte steht noch der dicke stamm. und dann sind da noch 2 oder 3 zweige seitlich dran. ist das nicht doch ein bißchen wenig???

    ein gärtner sagte ihm nämlich auch, ausdünnen. damit die kraft in die früchte geht.

    aber wieviele zweige man stehen lassen soll...hhm. sind 3 nicht doch zu wenig???
     
  5. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    wenn da überall Blüten dran sind, ist das schon o.k. es wachsen oben ja auch noch welche nach, da würde ich dann noch 1 oder zwei Blütenstände stehen lassen
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    am hauptstamm sind keine blüten. an dem einen seitentrieb sind welche.

    an den andern treibt und blüht nix.

    wo sollen denn bloß die tomaten dran wachsen??? anne luft???:D

    an der einen pflanze hat mein mann, aus versehen, den einzigen zweig mit blüten abgebrochen. nun is sie beleidigt. glaub ich.
     
  7. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    die Blüten sind doch immer an der Spitze und ich lasse immer pro Pflanze so 4 bis 5 Blütenstände stehen, das andere breche ich aus, wenn jetzt an den Spitzen noch Blüten kommen, einfach wachsen lassen, auch wenn die Pflnaze krumm aussieht oder buschig wirkt, das macht nichts, oh menno, ich weiß nicht wie ich das erklären soll:confused:
     
  8. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    was sind bitte blütenstände? zweige?

    also, hast du einen etwas dickeren hauptzweig in der mitte. und an diesem läßt du 4 oder 5 abzweigende äste stehen. sozusagen.

    meinst du so?
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    auf jeden fall hat schon irgendjemand heute nacht an die eine pflanze ein päckchen vitakraft mauserhilfe drangelegt.:D der hatte wohl mitleid...
     
  10. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    31


    Köstlich -- köstlich!!

    und noch ein Tipp öfters rausgehen, den Tomaten ein unsauberen Witz erzählen, dann werden sie auch rot!!

    in diesem Sinne, viel Spaß mit den Früchtchen

    Uschi(drei)
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    na uschi,

    was los? schlechte laune?:D oder einfach nur neidisch?;)

    wenn du paar hilfreiche witze für die richtige tomatenreife parat hast, bitte per PN.:p

    liebe grüße von puffelhexe
     
  12. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    ja, da sind dann eigentlich auch immer Blüten dran, zweige ohne Blüten können weg
     
  13. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    na super.

    an den ganzen zweigen ist nur eine blüte dran. auch an denen, die mein mann abschnitt.

    können denn nicht blüten auch noch nachträglich kommen?
     
  14. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    guck mal oben an der Spitze, eigentlich kommen da immer noch Blüten den ganzen Sommer
     
  15. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich werd das mal inspizieren. beim nächsten rundgang.

    jaja. puffel geht unter die hobbygärtner.
     
  16. Meerli13

    Meerli13 Meerschweinchen-Guru

    Registriert seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Soltau
    Hallo!

    Klar kommen da noch welche, wir haben doch erst Juni, ausser er hat die spitze gekappt.
    Tomaten lieben Pferdedung, einfach frische Pferdeäppel unten im Topf reinfüllen. Tomatenpflanzen gedeihen am Besten an einer Hauswand, denn sie wachsen nachts (Nachtschattengewächs) und dann bekommen sie die wärme von der Hauswand die tagsüber von der sonne angestrahlt wurde..
    Giessen nur von unten, meine stehen im Topf Grösse: 10 Liter-Eimer)
    Die spitze wird dann erst mitte August abgeschnitten.
    Ausgegeizt werden die Triebe die sich zwischen dem Hauptstamm und dem Blatt bilden, Der Hauptstamm wird an einem Stab gebunden. Ausser bei Buschtomaten, die werden so wachsen gelassen, haben auch einen dickeren stamm.
    Vorsicht wenn schon Früchte dran sind kann bei zuviel Wasser die Früchte platzen, oder bei zu viel Regen und kühle Witterung entwickelt sich Braunfäule an pflanze und Früchte, dagegen gibt es dann Tomatenhauben, mal sehen wie der Sommer/ August wird.
    Tipp: die ausgegeizten Triebe können neue Tomatenpflanzen sein: einfach in feuchte Erde stecken und es bilden sich Wurzeln und ist dann eine eigenstädinge Pflanze.

    Gruss Meerli
     
  17. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    super Meerli, wie du das beschrieben hast, genau so kenne ich das auch
     
  18. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    danke schön.
     
  19. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
     
  20. inselfan

    inselfan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    0
    in den Blattachseln wachsen immer so kleine Nebentriebe raus, die muß man abkneifen, sonst wird die Pflanze buschig, ich laß aber immer einige weiterwachsen