1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

toll, neuer Schub

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von KayC, 30. Juli 2004.

  1. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    na da wär ich dann mal wieder. Seit gestern abend heftige Rückenschmerzen, mit dem typischen Sich-Nicht-Mehr-drehen-können. Ich kann nicht sitzen, nicht liegen, nicht husten... naja. Hab erst auf einen Hexenschuss geschoben (weil es so schnell kam), aber dann die Härtetest mit 150 mg Indometacin und einer Paracetamol am Abend gemacht (meine Leber schwenkt die weiße Fahne ;) ) und da tat sich gar nichts. :(

    Heute morgen meinte mein Hausarzt dann, das wären mal wieder die ISG, hat mir Lidocain mit Traumeel in die ISG-Gegend gespritzt (was auch nichts gebracht hat) und mir mal wieder 40 mg Prednisolon verordnet. Jede Woche um 5 mg zu reduzieren, ab 10 mg dann 1mg weise.

    Jetzt hab ich vor 3 Stunden die 40 mg genommen und bin zwar nicht schmerzfrei, kann aber das erste Mal seit gestern abend den Rücken gerade strecken (vorher sah das aus wie ein hingesch... Fragezeichen ;) )

    Was das ganze ausgelöst hat?
    Ich bin am Montag unter der Heißluft "vergessen" worden. :( Normalerweise 25 min + 25 min Massage. Somit hatt ich dann 50 min Heißluft (habs auch nicht gemerkt weil ich so vor mich hingedämmert habe) und keine Massage. (Mann, war ich sauer. Die sind irgendwie sowieso so unorganisiert, aber entschuldigen hätten die sich auch mal können.) Zusätzlich noch das Cortison vor einer Zeit zu schnell auf 5 mg reduziert und die permanenten Wetterumschwünge machen uns ja allen zu schaffen.

    Könnt mich jetzt mal jemand bedauern? Ich könnt alles an die Wand werfen, wenn es nicht so weh tät...
    :(

    LG Katharina
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo KayC,

    dann bedauere ich Dich mal ganz lieb eine Runde..... :eek:

    Ich wünsche Dir schnell gute Besserung und ein schönes Wochenende.
    Sabine
     

    Anhänge:

  3. Elke

    Elke wünscht allen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ach kayC,

    du machst aber auch sachen NE NE NE
    ich werd dich mal ganzzzzzz vorsichtig umärmeln!

    wünsche dir gute besserung und trotz der umstände ein schönes und
    schmerzfreies wochenende

    liebe grüße
    elke
     
  4. bond

    bond James - 007

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dortmund
    ;)

    hallo katharina,
    du machst aber auch wieder sachen,
    bist jetzt ausgedört, 50 minuten heißluft :eek:
    ich hoffe du bekomst das wieder in den griff,
    weil nach sendenhorst ging es doch einigermaßen.:rolleyes:
    schönes wochenende noch biss denne.:)
     

    Anhänge:

  5. SabineS

    SabineS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhr
    Hi KayC!

    Da wir Ruhrgebietler doch zusammen halten sollten, :D auch von mir hier eine gute Besserung und Dir und allen anderen ein schmerzfreies WE :)

    Sabine aus Essen
     
  6. Muckel

    Muckel Das Muckelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    1
    Arme,arme Katharina! *Kopfstreichelundalleswirdgutsag*

    Der Brief ist unterwegs, müßte morgen ankommen! [​IMG]

    Tut mir so leid, daß es Dich wieder erwischt hat, besonders, da die Aussichten auf schnelle Besserung nicht wirklich in Sicht ist! Aber immerhin Linderung durch Cortison.....

    Mußte positiv sehen, wenn Du nach Hellersen gehst, kiegste bei mir ein dickes Stück Kuchen danach, aber nur, wenn Du nicht weinst beim Herrn Doktor! [​IMG]

    Du mußtest doch wohl nicht den vollen Betrag zahlen für die Heißluft, oder?
    Eine Entschuldigung wäre zudem mehr als angebracht......

    Aber wenigstens die Sonne scheint EXTRA NUR für Dich! [​IMG]

    Liebe Grüße

    Muckel *QuarkwickelrüberschiebundEisbeuteldraufhalt*
     
  7. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo katharina,
    hoffentlich hat die praxis das ihrer versicherung gemeldet.
    die sollen dir mal schmerzensgeld geben oder die nächsten behandlungen nicht berechnen. lass dir bloss diese schlamperei nicht gefallen.
    gruss
    bise
     
  8. liebelein

    liebelein Carpe Diem.....

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.786
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    NRW bei Dortmund
    armes...

    hascherl....na dann werden wir dir hoffentlich die wunden am 5.8. "streicheln" dürfen,oder?:o

    ja ich kenne das nur zu gut..kann dich sehr gut verstehen.aber für diese behandlung hast du hoffentlich nicht unterschrieben oder?

    sowas von abgebrüht und die sind im dienste der "kranken" unterwegs. das glaub ich nicht.

    *dirmalganzvieletaschentücherrüberreich*

    liebi:)
     
  9. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    @bise,
    ne, die haben das gar nicht so ernst genommen. Als ich da ziemlich knusprig von der Liege gehüpft bin und zu meiner Masseurin gelaufen bin, meinte die doch glatt nur : "Naja, wenigstens haben Sie die Heißluft gehabt. Ich hab jetzt Gruppe, da hab ich jetzt keine Zeit mehr." Wenigstens musste ich nur die Heißluft bezahlen, zahle ja privat *grml*
    Ich war so knatschig und so voller Schmerz (ich kann das auf dem Bauch liegen gar nicht gut vertragen, dann Schmerzen so wie jetzt, die aber wieder weg gehen) das ich gar nichts mehr gesagt habe, dafür aber alle Termine bei denen abgesagt habe. Die sehen mich nicht wieder.

    @Liebelein
    ich hoffe doch das ich am 05.08. kann. Ich kann es nur noch nicht versprechen. Ich hab schon Glück gehabt und innerhalb von ein paar Tagen die ganze Sache wieder mit Medikamenten im Griff gehabt. Aber diesmal hilft ja irgendwie gar nichts...Also hoffen wir, das es nur ein kurzes, aber dafür um so heftigeres Intermezzo ist.

    @Ina, ich hoffe der Brief kommt morgen. Und das mit dem Sonnenschein :D

    @all
    vielen Dank fürs Trösten, ab und zu brauch ich das dann auch :)

    Lieben Gruß Katharina
     
  10. Valanessa

    Valanessa Guest

    Trösten würd ich gern, wenn es Dir

    dann nur auch helfen würde...tut mir echt leid das es dich schon mal wieder erwischt hat.Die Hitze draussen hilft wohl auch nicht wirklich damit es uns Rheumis besser geht...habe heute auch mit derben probl zu kämpfen, weil ich die letzten tage unsagbar über meine gesundheitlichen verhältnisse gelebt habe.Aber eine Frage hätte ich auch an dich-hast du unter mtx auch probl mit deiner mundschleimhaut gehabt und was hast du dagegen unternehmen können? Hoffe das du deinen Schub unter kontrolle bekommen wirst!!

    Viele liebe Grüße
    Karin
     
  11. cher

    cher "Hessisches Mädel"

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mücke/Atzenhain
    Hallo Kay,
    das ist ja eine echte Schlamperei, was die mit dir gemacht haben. Ich würde mich sehr beschweren . Wechsle mal am besten die Praxis. Dir weiterhin gute Besserung

    cher
     
  12. gisela

    gisela kleine Käsemaus

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.078
    Zustimmungen:
    1
    Hallo KayC,
    oh je, was machst Du denn für Sachen. Lass Dich mal sanft umärmeln. Das läßt ja bei Dir überhaupt nicht nach. Tut mir soooooo leid.

    Ich drücke Dir die Däumchen, das es Dir bald wieder besser geht.

    @Valanessa
    unter MTX haben viele mit der Mundschleimhaut Probs. Versuche es mal mit Annanassaft.

    Liebe Knuddelgrüße
    gisela
     
  13. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    @Valanessa

    ich habe als ich die gleiche Dosis Folsan genommen habe, wie ich MTX nehme dann deutlich Verbesserung mit den Wucherungen und offenen Stellen im Mund gehabt. Ansonsten Salbei Tee zum Spülen, wenns mal wieder soweit ist. In ganz schlimmen Fällen aus der Apotheke was gegen Schleimhautprobs und Entzündungen. Also Salbe, weiß aber nicht wie die heißt. :mad: Aber vorsicht, bei ganz hartnäckigen Fällen kann auch mal ein Pilz dahinterstecken, weil das Immunsystem bei uns ja gedrückt wird. Dann, also wenn gar nix hilft -> ab zum Doc.

    Schönen Abernd noch

    Katharina
     
  14. Sharra

    Sharra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo, Karin,

    zu dem Thema Mundschleimhaut kann ich auch meinen Senf dazugeben. Leide auch unter MTX ständig unter einer rezidivierenden Aphtose, d. h. so kleinen wunden Stellen im Mund, die entweder rot entzündet sind oder wie Eiterpickel aussehen und höllisch wehtun. Manchmal zieht sich das den ganzen Rachen hinunter oder die Zunge entlang (jammer!). Kommt laut Zahnarzt u. HNO vom unterdrückten Immunsystem, sind angeblich typische Abwehrschwäche-Reaktionen. Eine Weile hab' ich lokal mit Prednisolon-Salbe Dentisolon behandelt. Hilft, kann man aber fast nur nachts anwenden, weil man sie sich sonst immer wieder abschleckt. Dauerhaft gebessert hat sich das ganze Theater, nachdem ich mir regelmäßig (ca. alle 3 Monate) eine professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt machen lasse (reduziert die Bakterien in der Mundhöhle). Außerdem verwende ich nach dem Zähneputzen Mundwasser, z. B. Hexoral. Vorsicht: Mundduschen können Bakterien erst richtig verteilen und alles nur schlimmer machen. Nicht so gut sind auch sehr scharfe oder saure Sachen (Chilli, Zitronensaft...).

    Gute Besserung und liebe Grüße

    Sabine