1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Töpfe mit Thermostat

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 1. November 2013.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Huhu.

    wir haben einen nagelneuen Satz
    Töpfe geschenkt bekommen. mit
    thermostat griffen.

    stand bei einem bekannten nur rum.
    leider ist keine Anleitung dabei.

    und nun stehen wir doof da, wie man
    sowas handhabt.

    im Deckel im griff ist halt son thermostat drin.
    wir haben ein normales ceran KochFeld
    und überlegen, was einem diese anzeige
    bringt. darf man die Töpfe überhaupt
    auf unserem Herd nutzen? fliegt
    uns die suppe um die Ohren?

    hat jemand solche Töpfe?

    ne ne ne. immer diesen neumodischen
    kram...
     
  2. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Puffel, ich habe AMC Töpfe,
    da ist der Thermostat im Deckel. Wenn der Zeiger an einer bestimmten Stelle ist, beginnt der Kochvorgang und Du kannst den Herd schon runterstellen, dann kommt noch eine Stelle, da machst Du das Dauerkochen mit. Auch da kannst Du, wenn der Zeiger da ist, den Herd weiter runter drehen. Ist ein bissel gewöhnungsbedürftig, spart aber Strom. Vielleicht ein kleiner Anhaltspunkt?
     
  3. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    Piri. man könnte jetzt
    aber auch die griffe
    ignorieren und da ganz
    normal mit kochen?

    wegen Mama...

    und es ist nicht so, wie ein
    schnellkochtopf, richtig?
    nicht, das der Deckel durch
    die Küche fliegt!?
     
  4. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    Also, MEINE haben einen extra Schnellkochtopfdeckel. Man kann also auch mit meinen Töpfen ganz "normal" kochen, nur ginge da bei meinen der Spezialeffekt verloren. Ich koche ja bei meinen auch mit fast keinem Wasser.... weiß natürlich nicht, wie das mit Deinen ist...
     
  5. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    danke schön Piri
     
  6. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    2.076
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Herne
    aber gerne Puffel (lach). Hach, was sind wir heute wieder freundlich aufeinander.....
     
  7. nina0808

    nina0808 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Mai 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Töpfe

    Ich hatte auch schonmal solche Töpfe. Wenn die nicht richtig dicht verschlossen werden, so wie bei einem richtigen Schnellkochtopf, kann mann damit auch ganz normal kochen und nix passiert. Also fröhliches testen und ein schönes Wochenende.
    Gruß
    Nina:)
     
  8. igis2002

    igis2002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedernachsen
    Hallo,
    schau doch mal unten auf den Boden. Da ist sicher der Hersteller und diverse Nummern eingraviert. Das würde ich dann einfach mal googlen. Da wirst Du sicher eine Anleitung, vielleicht sogar per Video finden.
    Liebe Grüße
    Iris