1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tja ich hoffe Ihr lest mein neues Posting

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Unimaus, 13. Februar 2002.

  1. Unimaus

    Unimaus Guest

    also an alle die mich noch nicht kennen: Ich heisse Irmi, leide seit zwei Jahren unter cP, bin voll berufstätig und nebenbei!! noch Hausfrau und 3 fache Mutter. Zu einer meiner Leidenschaften gehört, wenn ich gesundheitliche megasupergut drauf bin: das KOCHEN!!! Meine Frage nun an Euch alle: Wer hat Lust auf Rezeptaustausch??? Ich kann eine tolle Fleisch-, Kuchen- und Salatdatei anbieten.
    So und nun *ganzliebgugg* hoffe ich auf Eure positiven Antworten

    Eure Irmi/Unimaus
     
  2. ines

    ines Guest

    Hallo Unimaus/Irmi,

    ich bin Ines, 41 Jahre alt, 6 jahre c.P. krank, berentet. Meine Hochachtung zu Deiner Leistung , Beruf,Kinder und Krankheit und jetzt dem Rezepteaustausch. Bin gerne dabei, koche,backe und esse gerne !
    Liebe Grüße - Ines
     
  3. Nixe

    Nixe Guest

    Huhu ihr zwei,

    ich bin dabei *g*.

    Liebe Grüsse Nixe,
    die jetzt in den Garten geht - hier scheint nämlich ganz toll
    die Sonne
     
  4. Petra B.

    Petra B. Guest

    Hallöchen an alle ,

    auch ich backe und koche und esse für mein Leben gern.
    Ich bin auch dabei.

    Böhmi
     
  5. ines

    ines Guest

    Hallo Nixe,Petra und Unimaus,

    nun ist ja schon eine geklärt das wir brutzeln und backen wollen.Wie gehen wir vor?
    Ich war auch im Garten heute , die Sonne war klasse, meine Stimmung gleich obenauf.
    Liebe Grüße - Ines
     
  6. gisela

    gisela Guest

    Hallo zusammen,
    würde mich auch gerne daran beteiligen. Koche und backe für mein Leben gern.
    Für alle mich mich noch nicht kennen: ich bin die Gisela, 41 Jahre, seit 3 Jahren Psoriasisarthritis, berufstätig, verheiratet und keine Kinder.
    Möchte vorab schon mal eine Mail-Adresse von Muffin-Rezepten weitergeben.

    http://www.muffin-paradies.de

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  7. hallo zauberfeen der küche!

    hier schreibt die, die auch grad as dem garten kommt und gerne zaubert; neues, interessantes, scharfes, orientalisches ..einfach alles was gut schmeckt ( leider !)

    gruß

    suse
     
  8. Unimaus

    Unimaus Guest

    Hallo Mädels, dankeeeeeeeeeeeeeeee für Eure Zuschriften, jetzt ist nur noch die Frage: wie machen wir es mit dem Rezeptaustausch???? Also ich kann tolle Fleischrezepte anbieten, die bei Freunden und auf Feten total gut ankommen. Mache im Sommer immer beim Geburtstag unserer Mädels Salatbuffets und backe auch gerne. Hier meine Dienstaddi für Euch. Schickt mir eine Mehl ähm Mail und ihr bekommt von mir die Dateien. ja??????

    Freue mich schon auf Eure Mails. Bekommt umgehend Antwort von mir
    Eure
    Irmi/Unimaus
     
  9. Unimaus

    Unimaus Guest

    Öhm hab mir kurzfristig übelegt die Dienstaddi besser nich preiszugeben. Hab Euch allen eine Mail geschickt und warte nu ungeduldig auf Antwort *lach*

    Unimaus
     
  10. Jutta Norden

    Jutta Norden Guest

    Hi Unimaus, warum tauscht Ihr hier nicht die Rezepte aus.
    Ich denke das das einfacher ist, ich habe auch schöne Rezepte aber ich habe keine Lust sie alles zu verschicken. Dem es mal wider zu viel ist, dass hier nun auch schon Rezepte ausgetauscht werden, soll sein Ma... halten.
    Und braucht ja das Thema Rezepte nicht lesen . Es wird doch schon nachgefragt ob nicht einmal ein anders Thema statt finden kann.

    Auserdem Sprich es gut für den Kaffee Klatsch an, wenn hier auch die Rezepte ausgetauscht werden. Finde ich gut.


    lol, ich hätte da sonst auch noch ein paar Strickmuster für ein Norwegerpulli, lol
    Liebe grüße Jutta
     
  11. gisela

    gisela Guest

    Hallo zusammen (Irmi,Nixe,Ines,Suse,Petra B),
    ich weis ja nicht, wie Ihr darüber denkt. Es wäre doch schön, wenn alle, dies interessiert was von unseren Rezepten hätten.
    Ich mach schon mal den Anfang. Vielleicht braucht ja jemand noch ein Rezept fürs Wochenende:

    Puten-Curry-Schnitzel (für 4 Personen)
    Zutaten: 150 g Frühlingszwiebeln, 1 kleine Mango, 500g Putenschnitzel, Öl, Salz, Pfeffer, 1El mildes Currypulver(oder nach Geschmack mehr), 50 ml Weißwein, 100 ml Sahne

    Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein und in Spalten schneiden, Putenfleisch in Stücke schneiden, Öl in der Pfanne erhitzen, Fleisch in der Pfanne anbraten. Mit Salz und Pfefer würzen und herausnehmen. Frühlingszwiebeln im Bratfett andünsten und mit Curry bestäuben. Wein und Sahne angießen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce aufkochen lassen, Mangospalten und Schnitzel dazugeben und offen 1 - 2 Minuten ziehen lassen. Mit Reis servieren.

    Irgendwie hab ich jetzt beim Schreiben Hunger gekriegt.
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
    Gisela
     
  12. FrankHH

    FrankHH Guest

    Ich komm gern zum Essen. *lieb guck*
     
  13. ines

    ines Guest

    Hallo,

    habe auf die schnelle auch ein Wochenendrezept. Muß aus meinem Rezepte - Wust einmal welche heraussuchen und hier eintippen. Wie Jutta schon sagt, baucht ja niemand zu lesen wenn er nicht kochen will.
    Bald mehr Rezepte. Bis bald - liebe Grüße - Ines

    Lendentopf

    Für 4 Personen

    Zutaten:

    800 g Schweinelende
    350 g ger. Bauch in dünnen Scheiben
    3 Zwiebeln in Ringe

    Soße:

    2 Knoblauchzehen – durchgepreßt
    200 ml Creme fraiche
    400 ml Sahne (2 Becher) verrühren
    200 ml Curry-Ketchup


    Zubereitung

    Die Lende in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Lendenscheiben und Speckscheiben abwechselnd in eine gefettete Form schichten und zwischen die einzelnen Schichten immer etwas Soße gießen.
    Als oberste Schicht Zwiebelringe legen und mit der Soße begießen.

    Den Topf in den Backofen stellen.

    Mittlere Schiene bei 200° - 45 Min. im offenen Topf
    40 Min. im geschlossenen Topf + Nachhitze wirken lassen


    Alternative:

    Statt Schweinelende kann man ebenso gut Schweineschnitzel (aus der Nuss) oder auch Kalbsscnitzel nehmen:

    12 Schnitzel dünn klopfen, dann in kleinere Stücke schneiden und schichten wie oben.

    Garzeit verlängert sich jeweils um ca. 10-15 Min. je nach Backofen.

    Der beste Curry-Ketchup ist der hela
     
  14. ines

    ines Guest

    Hallo,

    habe auf die schnelle auch ein Wochenendrezept. Muß aus meinem Rezepte - Wust einmal welche heraussuchen und hier eintippen. Wie Jutta schon sagt, baucht ja niemand zu lesen wenn er nicht kochen will.
    Bald mehr Rezepte. Bis bald - liebe Grüße - Ines

    Lendentopf

    Für 4 Personen

    Zutaten:

    800 g Schweinelende
    350 g ger. Bauch in dünnen Scheiben
    3 Zwiebeln in Ringe

    Soße:

    2 Knoblauchzehen – durchgepreßt
    200 ml Creme fraiche
    400 ml Sahne (2 Becher) verrühren
    200 ml Curry-Ketchup


    Zubereitung

    Die Lende in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Lendenscheiben und Speckscheiben abwechselnd in eine gefettete Form schichten und zwischen die einzelnen Schichten immer etwas Soße gießen.
    Als oberste Schicht Zwiebelringe legen und mit der Soße begießen.

    Den Topf in den Backofen stellen.

    Mittlere Schiene bei 200° - 45 Min. im offenen Topf
    40 Min. im geschlossenen Topf + Nachhitze wirken lassen


    Alternative:

    Statt Schweinelende kann man ebenso gut Schweineschnitzel (aus der Nuss) oder auch Kalbsscnitzel nehmen:

    12 Schnitzel dünn klopfen, dann in kleinere Stücke schneiden und schichten wie oben.

    Garzeit verlängert sich jeweils um ca. 10-15 Min. je nach Backofen.

    Der beste Curry-Ketchup ist der hela
     
  15. ines

    ines Guest

    Hallo,

    sorry für die doppelte " Rezepteinstellung". War zu flink. Hier noch eine gute Adresse für Rezepte : www.oetker.de

    Liebe Grüße - Ines
     
  16. llona

    llona Guest

    Her ein Rezept für alle die gern scharf essen:

    Lende_Chili Topf

    750g Schweinelende
    1 Glas Champignons
    4 Paprika ( rot)
    1 Flasche Chihil Soße .
    o.Hot Ketchup
    1 Becher Creme Fraiche

    Das Fleisch klein schneiden und anbraten, die Pilze zugeben und würzen. Dann die Paprika in Streifen schneiden und reingeben.
    125ml Wasser zugeben und die Chili Soße reintun.
    Dann den Deckel drauf und ca 1 1/4 Std. schmoren lassen.

    Topf vom Herd nehmen und Creme Fraiche einrühren.
    Mit Weißbrot servieren.

    Guten Appetit

    Ilona
     
  17. Petra B.

    Petra B. Guest

    Tja , liebe Leute ,
    fange nun an , meinen Senf auch dazuzugeben.

    Kochschinkenröllchen
    1kg Hackepeter
    25 Scheiben Kochschinken
    1 große Dose Champis
    Tomaten , Zwiebeln , grüne Gurke (je nach Belieben)
    2x süße Sahne
    2x saure Sahne
    1x Rahmsoße dunkel
    1x Pfeffersoße
    Kochschinken mit gewürzten Hackep. füllen , aufrollen und in Auflaufform geben,Champis darüber ,
    Gurke , Tomaten , Zwiebeln in kleine Stücke geschn. darüber ,
    süße und saure Sahne mit den Soßen gut mischen , alles rauf ,
    im Backofen 200° ca. 1-1/4 Std.
    Guten Appetit !

    Böhmi
     
  18. ddeMehlinger

    ddeMehlinger Guest

    Also Leute,

    so geht das nicht. Ihr könnt doch da nicht einfach Rezepte einstellen, bei denen man schon beim Lesen Appetit bekommt und dann noch selbst kochen muss. Eigentlich gehört da ja auch der Hinweis dazu, wer das wann und wo kocht und wer noch einen/eine
    TestesserIn braucht *grins*.

    Aber im Ernst - würde die Rezepte lieber als neuen Beitrag lesen, anstatt immer tiefer suchen zu müssen. Könnten ja u.U. mal Doegi fragen, ob er nicht eine "Rezeptecke" einrichtet. Damit das nicht soviel Platz weg nimmt, kann er ja die Beiträge, die älter als 3 Monate sind, löschen.

    Bis dann
    ALCO
     
  19. ddeMehlinger

    ddeMehlinger Guest

    Also Leute,

    so geht das nicht. Ihr könnt doch da nicht einfach Rezepte einstellen, bei denen man schon beim Lesen Appetit bekommt und dann noch selbst kochen muss. Eigentlich gehört da ja auch der Hinweis dazu, wer das wann und wo kocht und wer noch einen/eine
    TestesserIn braucht *grins*.

    Aber im Ernst - würde die Rezepte lieber als neuen Beitrag lesen, anstatt immer tiefer suchen zu müssen. Könnten ja u.U. mal Doegi fragen, ob er nicht eine "Rezeptecke" einrichtet. Damit das nicht soviel Platz weg nimmt, kann er ja die Beiträge, die älter als 3 Monate sind, löschen.

    Bis dann
    ALCO