1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipps zur Selbsthilfe bei Beckenschmerzen nach Prolia

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von kerstin, 10. Mai 2015.

  1. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo!

    Ich habe am Montag das 4. Mal Prolia gespritzt und nun seit Freitag morgen mir bisher unbekannte Beckenschmerzen auf einer Seite.

    Ob ein Zusammenhang zum Prolia besteht kann ich natürlich nicht sagen, aber es fällt eben zeitlich zusammen.

    Ich habe vor allem Schmerzen bei Stehen, Gehen und Treppen steigen. Im Sitzen sind die Schmerzen etwas geringer.

    Habt Ihr für mich Tipps oder Hinweise, was ich selbst gegen die Schmerzen machen kann. Gibt es eventuell Übungen, die Euch geholfen haben?

    Unpassend zu diesen Schmerzen kommt hinzu, dass ich ab Mittwoch im Urlaub bin und da auch wegfliegen werde.

    Über Eure Tipps würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  2. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    unter prolia können Knochen
    brechen. es kann natürlich auch
    ne harmlose Sache sein. aber
    wenns nicht besser wird, vielleicht
    mal zum Arzt oder zum Röntgen.
     
  3. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo puffelhexe!

    Danke für Deine Antwort.

    Na einen Bruch will ich ja nun wirklich nicht hoffen. Eigentlich habe ich in der Vergangenheit immer die Rippen durch die Osteoporose gebrochen, andere Stellen können da gerne an mir vorbei ziehen. Alles möchte ich nun auch nicht haben.

    Gegen die Schmerzen würde ich aber schon gerne selbst etwas tuen, denn Schmerzmittel nehmen ist ja auch nur eine Notlösung. Leider habe ich nur so gar keine Idee dafür und Kühlen hat mir nicht geholfen.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  4. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo!

    Hat vielleicht doch noch jemand einen Tip für mich?

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  5. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    .... ehrlich? Ab zum Doc der Urlaub naht! Übungen auf Verdacht würde ich da eher nicht empfehlen.

    Ich bin gerade dabei ein angeknackstes Kreuzbein zu pflegen - damit hab ich auch nicht gerechnet.


    Gute Besserung und einen beschwerdefreien Urlaub!
     
  6. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo kroma!

    Danke für Deine Antwort und Deine Wünsche.

    Ich habe gestern Abend noch im Beipackzettel vom Prolia gelesen, dass man bei Beschwerden wie meinen, den Arzt informieren soll.

    Heute morgen bevor ich zur Arbeit bin, habe ich den Arzt daher per Fax über meine Beschwerden informiert.

    Da ich bis jetzt nichts daraufhin gehört habe, gehe ich davon aus, dass der Arzt heute nicht im Dienst ist oder keinen Handlungsbedarf sieht. Außerdem bin ich ja auch nicht seine einzige Patientin.

    Direkt vorbeigehen ist da immer eher ungünstig. Anrufen geht da schon eher, denn dafür gibt es eine Telefonsprechstunde. Da diese aber erst morgen ist, hatte ich mich aufgrund meines nahenden Urlaubes zum Fax entschieden. Wegen anderer verschiedener Beschwerden musste ich den Arzt in den letzten Wochen leider öfter kontaktieren, so dass es mir nun natürlich, da schon wieder, äußerst unangenehm ist.

    Außerdem ist ja auch die Frage, was der Arzt überhaupt tuen könnte. Schmerzen wegzaubern geht ja leider nicht.

    Hast Du Dir Dein Kreuzbein durch Osteoporose gebrochen oder gibt es da eine andere Ursache. Gibt es da eine Therapie dafür oder musst Du der Zeit einfach ihren Lauf lassen und abwarten?

    Ich wünsche Dir eine recht baldige Heilung und bis dahin eine möglichst schmerzfreie Zeit.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  7. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    hallo kerstin

    deine kreuzbeinvermutung ist richtig - 2x JA

    aber so ein beckenbruch ist ja nun eine nummer größer.
    ach wie dumm, dass dein urlaub schon diese woche ansteht, man kommt so in zugzwang.
    viel glück morgen!
     
  8. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo kroma,

    naja, dann "hoch lebe das Cortison" und seine Nebenwirkungen. Hast Du wenigstens einen Grund für den Bruch oder kam es aus heiterem Himmel?

    Ich habe ja vor ein paar Jahren ganz brav auf dem Sofa gesessen (und nicht mal etwas Böses gedacht) aber mir dabei wahrscheinlich meine Rippenserienfrakturen zugezogen.

    Ich weiß noch nicht, ob ich morgen mein Glück mit Anrufen versuche. Ich möchte ja auch nicht auf die Nerven gehen und kann momentan eigentlich auch nichts Neues sagen, was ich nicht schon im Fax geschrieben habe.

    Letztlich werde ich im Urlaub schauen müssen, wie ich klar komme. Koffer schleppen und das lange Stehen im Flughafen sind sicher - wie auch immer - zu bewältigen. Eigentlich reichen mir meine Magenschmerzen schon für den Urlaub, aber scheinbar reicht das ja noch nicht aus. Also bleibt wie so oft nur Zähne zusammenbeißen und da irgendwie durch, aber das geht ja vielen hier so.

    Dir alles Gute und liebe Grüße
    Kerstin
     
  9. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    138
    Hallo Kerstin,

    kannst Du evtl. mal einen Physiotherapeuten drübergucken lassen? Machmal können die Privat doch recht schnell mal...

    Wenn Du nicht ganz exotisch verreist, kannst Du evtl auch ganz beruhigt sagen: wenns schlimmer wird, gibt es da auch ein Arzt!

    Guten Urlaub!
    Kati
     
  10. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Kati!

    Danke für Deine Antwort und Deine Wünsche.

    Bei der Physiotherapie bekomme ich leider so schnell keinen Termin, zumal es ja auch nach der Arbeit sein müsste.

    Bezüglich der ärztlichen Versorgung habe ich im Urlaub eher wenig Bedenken, da es auf die Kanaren geht. Aber wer möchte schon seinen Urlaub da dann in Arztpraxen verbringen.

    Naja, ich schaue mal, wie es sich weiter gestaltet. Ich kann nur hoffen, dass es kein Bruch ist oder eine Auswirkung von einer weiteren noch in Frage gestellten Diagnose bzgl. meiner Magenschmerzen.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  11. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Oooch, Kerstin, die Kanaren? Die sind soooo toll.

    Ich wünsche Dir einen schönen und unbeeinträchtigten Urlaub!!!!

    Neidische Grüße

    Eve
     
  12. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Eve,

    vielen Dank für Deine Wünsche aber Du musst nicht neidisch sein.

    Gerne tanke ich für Dich ein paar Sonnenstrahlen mit und sollte ich doch einmal einen Eisbecher essen, werde ich mir auch einen Löffel Eis für dich schmecken lassen. Irgendwie müssen wir dann nur noch schauen, wie die Sonne und das Eis auch bei Dir ankommen.

    Weisst Du, ich "opfere" mich gerne für Dich, nur im Loropark werde ich für keinen von uns Beiden einen Delphin streicheln. Nein, wenn Du das möchtest, musst Du dann schon selbst nach Teneriffa fliegen.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  13. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin meinem Arzt ungemein dankbar, dass er nach meinem Anruf heute morgen, mir noch einen Termin für heute gegeben hat und das trotz seines vollen Terminplanes.

    Nun weiß ich viel besser, woher meine Schmerzen höchstwahrscheinlich kommen und kann beruhigt in den Urlaub fliegen und diesen auch geniessen.

    Die Schmerzen die ich habe, kommen vermutlich von einer Eierstockzyste, die mich schon viele Jahre begleitet und zyklusabhängig wächst oder kleiner wird, mir aber bisher noch nie Schmerzen bereitete.

    Im Ultraschall wurde keine andere Ursache gefunden, so dass die theoretisch noch in Frage gekommenen Schmerzenursachen ausgeschlossen werden konnten.

    Ihr könnt Euch sicherlich denken, dass ich sehr erleichtert bin. Nun habe ich Klarheit und werde mich viel besser mit den Schmerzen arrangieren können.

    Ich wünsche Euch bereits heute ein schönes Pfingstfest mit reichlich Sonne - vielleicht seit Ihr ja dann auch im Bikini - und möchte mich noch einmal für Eure Antworten bedanken.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  14. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    Kerstin dann genieße deinen Urlaub und erhole dich gut!
     
  15. kerstin

    kerstin Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    11
    Danke kroma für deine Wünsche.

    Liebe Grüße
    Kerstin
     
  16. Mara1963

    Mara1963 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    Bayern
    Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub Kerstin, mit weniger Krankheitsgedanken, sondern unkompliziert und beschwerdefrei,

    viel Spaß und schöne Tage,
    Mara