Tipps und Tricks

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von bise, 26. Februar 2004.

  1. Strippe-HH

    Strippe-HH Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    195
    Ort:
    Hamburg
    Wenn man solch eine Erkrankung habe so wie ich mit meiner RA. da muss man sich schon einiges einfallen lassen um sich seinen Alltag in irgend einer Weise zu erleichtern.
    Probleme mit Verriegelungen bei Drehkippfenstern:
    Ein Stück M25 Plastikrohr nehmen, über den Riegel stülpen und schon geht das ganz leicht (Hebelwirkung).
    Schraubverschlüsse von Plastikflaschen gehen nicht auf:
    Man nehme eine Wasserpumpenzange zur hilfe, falls vorhanden. Gibt aber auch solche Hilfsmittel um Flaschen, Gläser zu öffnen im Handel.
    Transport von schweren Bierkisten:
    Ich lasse die Kiste immer im Kofferraum, schnappe mir einen Malereimer, da gehen 10 Flaschen rein und transportiere sie in den Keller. 3 Gänge und 27x 0,33er Flaschen Bier sind in einer anderen Kiste im Keller verstaut. Umgekehrt mit dem Leergut zum Auto und das leichtern des Kastens aus dem Einkaufswagen in den Kofferraum. 10 Flaschen raus und fast 4 Kilo ist der Kasten leichter.

    Ach ja, das gibt so viele Hilfsmittel die einen das Leben leichter machen, aber da ich meine Finger ganz gut bewegen kann, da brauche ich das kaum.
     
    Pasti gefällt das.
  2. Pasti

    Pasti Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    262
    Ort:
    Wo es zwitschert und pfeift
    ArthroRoller

    Hallo Zusammen,

    die ArthroRoller wurden im Forum zwar schon erwähnt,
    ich habe diese aber hier im Thema nicht gefunden.

    Meine Ergotherapeutin hat mir die Akupressur-Ringe und Akupressur-Armbänder
    bereits im Dezember 2019 gezeigt: :smile1:

    [​IMG]

    Ich kannte diese vorher noch nicht und hätte sie mir ohne Empfehlung nie gekauft.
    Doch nun bin ich immer noch ganz begeistert davon und benutze die Ringe und Armbänder mehrmals täglich. :smile5:

    [​IMG]

    Durch das auf und abrollen zu unterschiedlichen Tageszeiten, merke ich nun bewusst,
    wie sich die Schwellungen im Laufe des Tages an meinen Händen und Finger immer wieder verändern.

    Es fördert bei mir die Durchblutung und die Beweglichkeit der Finger.

    Ich benutze die Ringe so ganz nebenbei zum Beispiel beim Fernsehen.

    Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Tipp geben,
    falls Ihr die ArthroRoller noch nicht kennen solltet. :wave:
     
    Uschi(drei), stray cat und teamplayer gefällt das.
  3. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    3.535
    Ort:
    Norddeutschland
    Auch mir tun diese Roller sehr gut. Ich benutze sie bis zu den Ellenbogen.
     
    Pasti gefällt das.
  4. -Tweety-

    -Tweety- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. Mai 2016
    Beiträge:
    872
    Zustimmungen:
    847
    Ort:
    Hamburg
    Einige von euch bekommen doch sicher auch monatlich Pflegehilfsmittel.
    Könnt ihr mir bitte mal schreiben was ihr im Paket habt?
    Ich habe gerade schon mit Unizell telefoniert um zu fragen, ob es richtig ist, dass jetzt einiges weniger gibt, dafür aber 5 Einweg Masken (manchmal auch FFP2).
    Wäre über Antworten dankbar.
     
  5. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.641
    Zustimmungen:
    910
    Hallo Tweety,
    das kommt darauf an, was du benötigst und deine Krankenkasse genehmigt hat. In Corona-Zeiten hast du 60 Euro zur Verfügung, sonst 40 Euro pro Monat. Und in diesem Rahmen kannst du monatlich die Anzahl
    ändern. Ich bin bei Sanu.. und kann auswählen von Händedesinfektion, Schutzhandschuhe, Einlagen und Mundschutze. Zur Zeit nehme ich mehr Mundschutze (FFP2 kaufe ich mir selbst, da ich die nur benutze wenn ich zum Arzt muss) und Händedesinfektion, aber je nach Bedarf. Vielleicht ist das aber je nach Sanitätshaus unterschiedlich. Es ist ja auch im Gespräch, dass Personen über 65 jetzt kostenlos einige FFP2 Masken bekommen sollen.
     
    -Tweety- gefällt das.
  6. Money Penny

    Money Penny Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2019
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Tweety, was Stine sagt ist richtig. Es kann sein ,das etwas teurer geworden ist.
    Meine Mam bekommt die aus unserer Apotheke. Ist halt unsere Stammapo. vor Ort.
    Wir ändern auch immer je nachdem was gebraucht wird.
    LG Money Penny
     
    -Tweety- gefällt das.
  7. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    5.497
    Zustimmungen:
    3.535
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Preise haben alle angezogen, auch deshalb wurde auf 60 Euro angehoben, aber nur bis Dezember, oder wurde die Erhöhung verlängert?* Sonst sind es ab Januar wieder 40 Euro. Ich bekomme Hände- und Flächendesinfektion, Handschuhe, Mundschutzboxen (50er), Betteinlagen und Einmalschürzen. Daraus stelle ich den monatlichen Bedarf zusammen. Man muss es nicht immer ausschöpfen, wenn es wieder 40 Euro sind, wird es knapper.

    *Edit Das ist schon die erste Verlängerung.
     
    #107 16. November 2020
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2020
    -Tweety- gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden