1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tipps für Migränegeplagte

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von evelyn 54, 4. August 2011.

  1. evelyn 54

    evelyn 54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    für alle die an Migräne leiden:

    Lest mal in Internet über Histaminunverträglichkeit.

    Eine Histaminunverträglichkeit kann sich mit Syntomen äußern, die wie Migräne wirken.

    Histamin reagiert sehr auf Schmerzmittel, die ja alle Rheumapatienten ausreichend nehmen.

    Mein Lebensgefährte wurde über 30 Jahre auf Migräne behandelt. Seit 20 Jahren bekam er sogar Betablocker dagegen. Alles ohne richtigen Erfolg. Bis wir per Zufall vom Histamin hörten, uns einlasen und testeten, worauf er reagierte.
    Seit über einem Jahr hat eine ungeahnte Lebensqualität bekommen.
     
  2. Anja93

    Anja93 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Blankenburg (Harz)
    Hallo evelyn54,

    kleine Tipps:


    • Pfefferminzöl auf die Schläfen reiben
    • Mischgetränk aus schwarzem Kaffee und Zitronensaft
    • Stirn und Nacken mit feuchten, kühlen Tüchern belegen
    • Akupressur an beiden Punkten seitlich neben den Schläfen anwenden
    • in eine Tasse Rooibostee zwei Gewürznelken oder Nelkenöl geben und langsam trinken
    • Ingwerwurzel kauen


    Liebe Grüße
    Anja93
     
  3. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)