1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tilidin

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von pumuckl, 27. Juli 2005.

  1. pumuckl

    pumuckl (Sym)Badisches Mädel

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Raum Karlsruhe
    Hallo,

    Wegen Polyarthrose und Fibromyalgie nehme ich bisher Ibuprofen 800 retard 2 x täglich, Katadolon 3 x täglich, abends Amitriptylin und morgens Fluoxetin. Weil ich damit immer noch Schmerzen habe, hat mir der Doc zusätzlich Tilidin Tabl. 50mg verordnet. Diese soll ich 2 x täglich mit dem Ibuprofen zusammen nehmen.

    Seit einer Woche nehme ich nun die Tilidin zusätzlich und spüre tagsüber eine extreme Müdigkeit. Noch stärker als ich eh schon immer müde bin.

    Lässt das irgendwann nach, oder muss ich mich an diese Nebenwirkung gewöhnen? Davon abgesehen, bin ich damit auch nicht schmerzfrei, aber die Hoffnung kann ich wahrscheinlich aufgeben. :rolleyes:


    Hat jemand einen Tipp für mich?
     
  2. berlinchen

    berlinchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    2.516
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo pumuckl,

    ich hatte tildin tropfen für 3 wochen und keine müdigkeit. dafür starken schwindel und konnte überhaupt nicht klar denken..... :rolleyes:
    da ich irgendwann bei der höchstdosis angekommen bin, wurde tildin abgesetzt und es gab dafür valoron long tabl.
    ich bekomme jetzt durogesic pflaster, bin zwar auch nicht komplett schmerzfrei, aber ich bin insgesamt zufriedener als mit tilidin oder valoron....dafür habe ich jetzt diese extreme müdigkeit.
    wenn ich die dosis erhöhen muß, dauert es 2-3 wochen bis die müdikeit nachlässt......

    ich würde auf jedenfall mit dem arzt sprechen und gegebenfalls ein anderes medikament aus dieser gruppe versuchen.

    liebe grüße und gute besserung.
    sabine
     
  3. Mücke

    Mücke Guest

    hi,

    habe tramal long bekommen und bin damit sehr gut zurecht gekommen..nur die erste woche war grausam..müde, schwindel, etc...sollte auch nicht in der ersten woche kein autofahren..naja habe ja auch keinen führerschein...

    tilidin , habe ich nur einmal kurz bekommen, aber außer ner allergischen reaktion, weswegen ich es absetzen musste, habe ich nix bemerkt..aber vielleicht erinnere ich mich auch nur nicht mehr daran..

    liebe grüße mücke
     
  4. anbar

    anbar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hi ihr zusammen, alles was ihr da nehmt oder genommen habt, sollte ich auch nehmen, habe es probiert und total schlapp in der Ecke gehangen. Aber ich muß morgens zur Arbeit, sonst bin ich die los, und das kann ich mir echt nicht erlauben. Ich nehme es nicht mehr.Habe ´noch Psychopharmaka verschrieben bekommen. Ist ähnliche Wirkung. Im mom. nehme ich nix außer Iboprofen , Paracetamol und versuche mich mit Hömöopatischen Sachen über Wasser zu halten.Reibe mich bei den Schmerzen mit Aloe Gel ein, und versuche einfach mir selber was gutes zu tuen.
    Aber leider reicht das nicht immer aus.habe unter anderem CP,Fibro,Polyarthrose.
    Viele Grüße
    Anbar