Thema Müdigkeit / MTX

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Tessa12345, 19. August 2015.

  1. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    19.148
    Zustimmungen:
    13.459
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja, schon. Ich musste auch grinsen, aber verstanden hab ichs trotzdem nicht :D.
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    Naja das Clärchen macht halt gern Späßchen, aber das ist auch gut so, finde ich.
     
  3. Clara07

    Clara07 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    3
    :D:D:D
    Das Clärchen hat manchmal seinen Spaß an der Freud.

    Nun aber schleunigst wieder zum Thema MTX.
     
    #43 26. August 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2015
  4. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    289
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Hallo,:)

    es ist schon erstaunlich zu lesen, was über EM-Rentner geschrieben wird. Wir sind doch nicht aus blödsinn berentet worden??????????Ich wäre heilfroh, wenn ich nicht soviele krankheitsbedingte Einschränkungen hätte. Jeder der noch fit genug ist um zu arbeiten kann doch froh darüber sein.

    Lg. Adolina:)
     
  5. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    österreich
    kann mich nur anschliessen.mir wär es 1000 mal liueber keine em rente zu bekommen und 8 stunden arbeiten zu können.
    denn dann hätte man auch was von der Freizeit,weil man nicht tag ein tag aus müde müde und wieder müde ist.
    das wort müde kommt bei mir immer im Kalender vor.
    würde ich arbeiten können,würde was anderes in meienm Kalender vorkommen.

    aber es istw ie es ist,man kann es sich nicht aussuchn.lg
     
  6. JörgWi

    JörgWi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Hallo,

    ich dachte, meine Müdigkeit, kommt von den schlechten Nächten, nach 3-4 Stunden muss ich immer ne Runde rum laufen, um wieder zur Ruhe zu kommen.
    20 mg MTX, erst seit 3 Wochen.

    Gruß Jörg
     
  7. atmosphere

    atmosphere Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Kommt sie bestimmt auch Jörg ;)

    Einige schreiben ja hier von Durchschlaf-, Einschlaf- usw.- Störungen und außerdem jeder hat individuell Entzündungsaktivitäten die soweiso schon müde machen können ... ich persönlich glaube eher nicht daran, das Basismedikamente zusätzlich müde machen.
    Ich kann aber ohnehin schlafen wie ein Bär auch in den Zeiten wo ich Basis gespritzt hatte.
     
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    6.742
    Zustimmungen:
    5.095
    Ort:
    Stuttgart
    @atmosphere: Da muss ich dir widersprechen. Ich hatte noch nie mit Müdigkeit zu kämpfen (außer ich habe zu wenig geschlafen ;)), aber als ich 15 mg MTX genommen habe, da war ich am Tag der Spritze nachmittags so müde, dass ich mich immer (!) 4 Stunden hinlegen und schlafen musste. Nach dem absetzen von MTX war das auch sofort wieder weg.

    LG, Inge
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    @Jörg, durch zu wenig Schlaf kannst du tagsüber dann auch müde und schlapp sein. Wenn ich mal zu wenig Schlaf hab oder nicht durchschlafen kann usw. aus diversen Gründen, dann bin ich nächsten Tag auch nicht zu gebrauchen.;)

    Diese dauernde Schlappheit, die ich bedingt durch die rheumatische Krankheit habe, ist auch nicht so direkt wie "normale" Müdigkeit wie zB. bei Schlafmangel, fühlt sich irgendwie anders an, kann ich schlecht beschreiben.

    Die Schlappheit durch mein Rheuma wurde aber mit der medikamentösen Therapie besser, ging aber nie mehr ganz weg, ist aber bei meinem Rheuma-Kollagenose nicht selten das die mehr oder weniger bleibt, die ist sehr anhänglich.:mad::D
     
  10. JörgWi

    JörgWi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Müdigkeit

    Hallo Kathi,

    anscheinend kam alles zusammen, die Arbeit, das neue Medikament......

    Ich hatte jetzt 3 Wochen Urlaub, konnte mich ein wenig erholen, nach der letzten MTX Einnahme hatte ich
    die Probleme nicht mehr :)
    Mal sehen, wie es wird, wenn der normale Alttag wieder einhält.

    Ist schwierig.... Müdigkeit oder doch Schlapp :confused:

    Meine Schilddrüse triftet langsam Richtung Unterfunktion ab, soll regelmäßig kontrolliert werden, bekomme
    aber noch keine Medikamente. Basales TSH 3,84.

    Gruß Jörg
     
  11. JörgWi

    JörgWi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uelzen
    Müdikeit

    Hallo Kathi,

    werde meinen Doc daraufhin nochmal befragen.

    Gruß Jörg
     
  12. ottokarlfriedrich---

    ottokarlfriedrich--- Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Müdigkeit durch MTX

    Müdigkeit ist ein Symptom. Das trifft auf 1000 andere Ursachen auch zu. Wer das spürt, sollte sich ganz genau ärztlich untersuchen lassen. Sicher ist sicher.
    freundliche Grüße o (o wie o)

    Oh, Müdigkeit ist oft und lange einziges Symptom bei konsumierenden Erkrankungen und einiges andere kommt hinzu. . Der Arzt macht dann eine körperliche Untersuchung und eine entsprechende Labor-Untersuchung.
    Solche Erkrankungen gilt es abzuklären. "The early bird catches the worm." das gilt bes. hier für den Kranken. Je früher die Krankheit festgestellt , um so erefolgrericher die Therapie.
    Meine RA z.B. hat auch nur mit Müdigkeit begonnen. Alles andere stand auf "grün".
     
    #52 23. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2015
  13. Frau Meier

    Frau Meier Guest


    Ich finde, Müdigkeit reicht nicht aus als Grund, sich genau ärztlich untersuchen zu lassen.
    1000 (oder auch 976 oder 1.215) Ursachen ernsthaft abklären zu wollen, finde ich ein sportliches Ansinnen - und sicher ist dabei so gut wie gar nichts......
    Oft hilft gegen genau dieses Symptom ausreichend Schlaf bzw. ausreichend Ruhe.

    Bevor jetzt jemand aufheult: die Müdigkeit, die als Begleiterscheinung rheumatischer (und anderer chronischer) Erkrankungen auftritt, wird manchmal, aber nicht immer, besser mit der Stabilisierung des Allgemeinzustandes und einer dem Gesundheitszustand angepassten Lebensweise.


    Ist aber nur meine ganz private Meinung ;)
     
  14. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    Näher hingucken finde ich schon gut, wenn dauerhafte Müdigkeit sich breit macht. Müssen ja nicht gleich tausende von Untersuchungen ein, aber eins nach dem anderen.;)

    Aber es gibt ja wikliche viele Ursachen, manchmal ist es auch nicht nur eine Ursache, sondern zwei oder mehr gehen ineinander über.

    Manchmal steckt auch eine Anämie dahinter, niedriger Blutdruck, Herzschwäche und vieles andere. Auch psychosoziale Belatungsituationen können zur Erschöpfung führen oder auch Depressionen usw...

    Näher hingucken kann sich lohnen, denn vieles geht eben dann doch nicht mit nur Schlaf und Ruhe weg.
     
  15. Frau Meier

    Frau Meier Guest


    Wie Recht Du hast!
    Allerdings glaube ich nicht, dass sich die Ursachen von Müdigkeit durch Hingucken klären lassen ;)
    Auch eins nach dem Anderen kommt man relativ schnell auf ziemlich viele unsinnige Untersuchungen für etwas, dessen Ursache in den meisten Fällen ohnehin auf der Hand liegt - aber da kann man ja dann tatsächlich doch hingucken :top:
     
  16. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    Mit hingucken war dann schon die ein oder andere Untersuchung gemeint. Das sollte aber jetzt nicht heißen das es unzählige viele und unsinnige sein sollen.

    Gegen Depression und Eisenmangelanämie und einiges andere könnte man dann ja zum Beispiel was unternehmen -behandeln, also warum nicht mal näher "gucken" was dahinterstecken könnte, wenn es unklar ist.
     
  17. Frau Meier

    Frau Meier Guest


    Vom "näher gucken" gehe ich bei einer regelmäßigen Betreuung eigentlich als Selbstverständlichkeit aus - und von zusätzlichen Untersuchungen bei einem hierdurch festgestellten Bedarf. Dass eine Depression oder eine Eisenmangelanämie (die es bei Rheuma meist nicht ist!) behandlungsbedürftig sein kann, kann sogar ich mir vorstellen ;)

    Müdigkeit ist meist chronisch und bei vielen Rheumatikern nachgerade diagnostisch für die Aktivität der Erkrankung - da muss niemand 1000 Möglichkeiten im Kopf herumwälzen, ein bisschen "ganzheitliche" Sicht genügt völlig :)
     
  18. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    Die chronische Müdigkeit von meinem Rheuma kenne ich ja zu gut, schrieb ich hier auch schon in glaub ich zwei oder drei Beiträgen in diesem Thread, wenn das klar ist muss man natürlich nicht noch "tausend" Untersuchungen machen, das wäre dann schon unsinnig.

    Eisenmangelanämien gibt es ja häufig, auch ein Rheumatiker kann außer Rheuma bedingten Beschwerden noch was anderes haben. ;)
     
  19. Frau Meier

    Frau Meier Guest


    Echt jetzt? Da muss ich mal nachlesen....
     
  20. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    2.809
    Ort:
    Nürnberg
    Dazu musst du sicher nicht nachlesen, denn ich gehe davon aus das du das weisst.

    Also macht es doch Sinn mal was zu untersuchen (bei Bedarf), wenn etwas unklar ist.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden