Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

  1. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
  2. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.087
    Zustimmungen:
    1.012
    Ort:
    Panama
    Und das wissen dann dich Fachleute nicht, grübel
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.028
    Zustimmungen:
    1.989
    Ort:
    Köln
    Jein. Das ist ja der Ansatz bei den jetztlaufenden Studien, das man versucht die Immunantwort auf die Viren zu unterdrücken. Ist ja aber bisher nur Spekulation, Studien dauern lange.
     
    Ludovica12, Pasti und Tusch gefällt das.
  4. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Nachdem ich heute eine echt blöden depri Tag hatte, haben mich ein paar gute Nachrichten wieder zurück geholt.

    deswegen mein Motto für heute „Abend“

    „Ich gehe meinen Weg in kleinen Schritten. Tag für Tag!“ (unbekannt)
     
    Pasti, anurju und Sinela gefällt das.
  5. Chenoa

    Chenoa Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2018
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    16
    Tusch den Weg gehe ich auch mitterweile, es bleibt uns nichts anderes übrig
     
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1.685
    Ort:
    Stuttgart
    Ich habe es nicht so mit selbst kochen.;)
     
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.028
    Zustimmungen:
    1.989
    Ort:
    Köln
    Tusch gefällt das.
  8. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    129
    Ich habe mich gestern beim Einkaufen und heute Morgen beim Bäcker schon wieder über die Ignoranz und Renitenz einiger Leute maßlos geärgert!
    Gestern beim Einkaufen musste ich mehrere Leute an der Kasse (erst bei Aldi, dann bei Edeka) dazu auffordern den Sicherheitsabstand einzuhalten... es sind fette Linien am Boden! Ist das wirklich so schwer?!

    Und heute morgen wollte doch ernsthaft eine Horde (waren sicher 7 Mann) Handwerker in die Bäckerei einfallen.
    Die wurden dann freundlich von den Angestellten wieder nach draußen verwiesen mit der Bitte, dass nur zwei Personen gleichzeitig in der Bäckerei sein dürfen - da bereits ich und eine weitere Person in der Bäckerei standen...
    Statt sich dann mal einen Meter vom Eingang wegzustellen.. nö, da stellt man sich zu 7. eng gedrängelt press vor den Eingang und raucht auch noch.... selbst herauskommenden Kunden wurde kein Platz gemacht, ergo kein Abstand gehalten.

    Ticken die eigentlich alle noch ganz richtig???

    Ich hoffe wirklich, dass die Ausgangssperre bald kommt... die Leute lernen es ganz offenbar nur so und die weiterhin rapide ansteigenden Infektionszahlen spiegeln das ja auch genau so wieder...
     

    Anhänge:

  9. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    @Kittie ... das ist sicher eine ärgerliche und nicht korrekte Situation /Verhalten
    Aber ich finde, es nützt nichts, sich darüber aufzuregen.
    Ich mache es derzeit so, dass ich mit den Menschen spreche und versuche, es ihnen das aus meiner Sicht zu erklären.
    Man muss davon ausgehen, dass es immer Menschen gibt, die sich nicht intensiv mit diesem Thema beschäftigen, weil sie einfach nicht so betroffen sind.
    Viele Handwerker haben einen relativ normalen Arbeitsalltag, dass beobachte ich hier auch, Beispiel: die Dachdecker sind nebenan und reparieren den Sturmschaden - die müssen an keinen Sicherheitsabstand denken - den halten sie sowieso ein und sind draußen an der Luft.

    das soll jetzt keine Entschuldigung für Ignoranten sein - sondern ein Idee, warum es Menschen gibt, die nicht so verantwortungsvoll mit der Situation umgehen.
     
    Uschi(drei) gefällt das.
  10. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    129
    Ich ärgere mich vor allem deshalb, weil es aktuell nichts mehr mit nicht so betroffen sein zu tun hat, sondern hier wird ja inzwischen gegen aktuell geltendes deutsches Recht verstoßen. Normalerweise müsste man bei sowas rigoros das Ordnungsamt rufen...
     
  11. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.274
    Zustimmungen:
    4.034
    Guten Morgen,

    Tusch hat Recht, aber ich kann auch Kittie verstehen.
    Mir ist es vorgestern beim Bäcker gegenüber meiner Arbeitsstelle genau so ergangen. 2 Kunden im Laden (ich inklusive), 2 Männer direkt an der Eingangstür. Aufforderungen, doch bitte den Abstand zu wahren, wurden als unberechtigt zurückgewiesen und eher belächelt. Die gleiche Erfahrung machen wir übrigens am Arbeitsplatz. Dort hängt situationsbedingt ein Schild mit sehr eindeutiger Botschaft, das zwar zur Kenntnis genommen wird, aber gefühlt nur für Andere gilt.

    Und es gibt immer noch genügend "Kunden", die ernsthaft kommen, um über Ergebnisse der letzten 2-3 Monate aus diversen Konsultationen (Routine!) diverser Arztbesuche zu plaudern oder über aktuelle Impfwünsche gegen Corona (kein Witz!), Grippe (die Saison ist vorbei...) und Pneumokokken (der Impfstoff ist wegen des erfolgten Runs darauf längst nicht mehr verfügbar) zu diskutieren. Sie sind persönlich beleidigt, dass alle drei Impfungen nicht möglich sind.

    Einige schlagen fast täglich bei uns auf - gegen jede Vernunft.
     
  12. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    129
    Oh. Mein. Gott.
    Ich würde eskalieren :biggrina:

    Das schlimme ist ja, ich mecker ja auch nicht sofort los. Ich bin dann in beiden Fällen an der kasse demonstrativ einen Schritt vorgegangen und ich bin ein Mensch, dem ins Gesicht geschrieben steht, wenn mir was nicht passt.
    Wenn man dann aber immer noch so ignorant ist und noch nachrückt, dann platzt mir einfach der A.... da ist dann vorbei mit Verständnis.
     
  13. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Kittie... natürlich hast du Recht.
    Mir ist es nur wichtig, dass diese „anstrengende“ Situation nicht umschlägt.
    Es gibt und hat schon immer Menschen gegeben, die sich nicht an „Bestimmungen“ halten und das aus verschiedenen Gründen.
    Ich habe gerade einen TV Beitrag gesehen, in dem ein Journalist mit einem 1,5 m Stab durch die Stadt geht und Menschen klar macht, wieviel 1,5 m sind. Viele Menschen schätzen die Distanz einfach falsch ein. Deswegen - reden und erklären und Ruhe bewahren.

    Resi..nun habe ich, trotz der „dämlichen“ Verhaltensweisen, lachen müssen.
    Ich stelle mir gerade Oma Meyer vor, wie sie bei dir aufschlägt und quatschen will. Du verdrehst die Augen, atmest durch, zählst bis zehn und isst ein Stück Schokolade mit ihr....
    Ich versuche gerade den Humor nicht zu verlieren.
    Und mal ehrlich... wieso hast du denn keinen Corona Impfstoff- ts ts ts. :p

    zusammengefasst:
    Es gibt und das wird so bleiben
    - dumme
    - ignorante
    - unachtsame
    - böse
    - und egoistische Menschen
    das wird der Virus nicht verhindern.
    Wichtig:
    diesen Menschen
    - klug
    - aufklärend
    - achtsam
    - klar und ruhig
    - und menschliche zu begegnen

    deswegen mein Motto heute:

    „Die beste Weise, sich um die Zukunft zu kümmern,
    besteht darin,
    sich sorgsam der Gegenwart zuzuwenden.“
    (Thich Nhat Hanh)

    eine knuddler in die Runde
     
    Ludovica12, Sinela, Illyria und 3 anderen gefällt das.
  14. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    785
    Ort:
    Berlin
    Resi,

    solche Leute behindern euch auch noch in dieser Situation bei der Arbeit und gefährden euch und andere, wenn sie täglich kommen, um die gleichen dummen Fragen zu stellen. Denen würde ich richtig Bescheid sagen!
     
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.079
    Zustimmungen:
    6.426
    Ort:
    Niedersachsen
    Manche Mitmenschen sind einfach nur gedankenlos und wenns vielleicht ältere Patienten /Kunden sind, denen fällt jetzt vielleicht die Decke auf den Kopf, dass sie Redebedarf haben. Aber da müssen jetzt alle durch und wahrscheinlich brauchts noch etliche Anstupser, bis es auch der Letzte kapiert hat.
    Gestern in der Zeitung gelesen - da wollte ein Mann einen Besenstiel kaufen, stand vor der Kasse, sein Hintermann hielt den Abstand nicht ein und da kam der Stiel dann auch gleich 'ermahnend' zum Einsatz.... :D
    Jaaa, so mancher wird wohl schon handgreiflich.
     
    Sinela gefällt das.
  16. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.604
    Zustimmungen:
    1.530
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    ... ach jetzt weiß ich, warum hier so viele mit walking Stöcken unterwegs sind.
    :cheering:
     
    Ruth, Sinela, wolka und einer weiteren Person gefällt das.
  17. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.028
    Zustimmungen:
    1.989
    Ort:
    Köln
    Ludovica12 gefällt das.
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.079
    Zustimmungen:
    6.426
    Ort:
    Niedersachsen
    Jetzt wo du's sagst.... [​IMG]
     
    Tusch gefällt das.
  19. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    129
    Das bringt mich gerade auf eine Idee, für den nächsten Einkauf.
    Nein, ich habe natürlich nicht vor hand- oder Fußgreiflich zu werden :D
    Ich lasse meinen Einkaufswagen jetzt einfach immer hinter mir. So kann mir keiner mehr zu nah kommen, jedenfalls nicht mehr so wie gestern. HA :D
     
    Maggy63 und Sinela gefällt das.
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.274
    Zustimmungen:
    4.034

    allina,

    es ist wie mit dem sprichwörtlichen Ochsen - dem kannst du ins Horn kneifen, und er sagt "herein" ;)
    Das kenne ich aber auch aus dem privaten Umfeld :p
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden