Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    3.004
    Ort:
    Stuttgart
    Meine Hausarztpraxis ist auch seit gestern für 14 Tage geschlossen (ist eine Praxisgemeinschaft von einem Ärzteehepaar und einer weiteren Ärztin, Herr Doktor wurde jetzt positiv getestet).

    Meine Physiopraxis ist auch seit heute geschlossen. Zum einen arbeitet der Mann der Chefin in Bad Urach (dort sind aktuell 200 Menschen in Quarantäne) und jetzt ist wohl auch ein Patient, der mit einer angeblichen Erkrankung in die Praxis kam, an Corona erkrankt. Ich war zum letzten Mal am Donnerstag dort und hoffe, dass ich nichts mitgenommen habe.:(
     
  2. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1.378
    Liebe anurju, steinige dich nicht.
    Mir erscheint Dr. Wodrag zumindest, sagen wir mal bedenklich, weil er sich von Alex Jones aus den USA (wer ihn nicht kennt: Radiomoderator und hardcore Verschwörungstheoretiker, wirklich hardcore!) interviewen ließ. Ich würde mich nicht von dem interviewen lassen.
    Aber ich kann das letztlich fachlich nicht beurteilen.
     
    #782 17. März 2020
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2020
  3. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    1.378
  4. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    3.505
    @anurju

    Ich habe mir das erste Video angesehen und fand es sehr interessant, denn ich habe heute Morgen beim Lesen der Zeitung schon gedacht, ich spinne oder kann nicht mehr rechnen.

    In meiner Stadt mit etwa 75.000 EW gibt es aktuell 13 bestätigte Corona Infektionen. Angeblich wurden am Wochenende im Krankenhaus 3 Personen durch Besucher (Besuche waren eh schon nur begrenzt möglich) infiziert und deshalb ist nun eine ganze Station in Quarantäne.

    Wie wahrscheinlich ist das denn bitte schön??? Ausgerechnet von den 10 Coronakranken (Zahl am Freitag) rennen einer oder sogar mehrere ins KH und stecken da drei Menschen an? Da würde ja die Theorie aus dem Video ganz gut zu passen. Suchst du im KH nach Corona, dann findest du auch Corona, und das auch häufiger als sonstwo.

    Ich kann das auch alles nicht beurteilen, was nun richtig oder falsch ist. Aber inzwischen sind sich nicht mal mehr die Virulogen einig, ob die ganzen getroffenen Maßnahmen überhaupt noch verhältnismäßig sind.
     
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.462
    Zustimmungen:
    2.919
    Ort:
    Köln
    Es sind ja viele infiziert die keine Symptome haben und es daher nicht wissen. Und wenn die mit dem Poppes nicht zu Hause bleiben, dann stecken die eben alle anderen an.
     
    Pasti, Maine Coonchen und stray cat gefällt das.
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    3.004
    Ort:
    Stuttgart
    Das ist ja das gefährliche an diesem Virus. Vor allem bei Kindern scheint das der Fall zu sein, aber natürlich betrifft es auch Erwachsene. Ich sehe es schon kommen, dass es früher oder später eine Ausganssperre geben wird.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.108
    Zustimmungen:
    9.694
    Ort:
    Niedersachsen
    Davon geh ich aus.

    Andererseits, hab ich mir heute gedacht, ist es 'nur' ein Virus und kein Krieg. Der dauert länger und ist noch gefährlicher...
     
  8. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    3.004
    Ort:
    Stuttgart
    Irgendwie ist es schon eine Art Krieg, denn wir wollen den Virus ja vertreiben, noch besser wäre natürlich vernichten.
     
  9. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    3.505
    Hier in NRW sind die Spielplätze gut besucht und sogar das Shopping Center war heute noch auf. Mein Mann arbeitet auch noch und in der Ausstellung (Baugewerbe) ist die Hölle los. Alles Senioren, die es zu Hause nicht aushalten und mal ein bisschen „schummeln“ wollen.

    Die Kleinkinder werden zu Hause in Gruppen von 4-6 Kindern reihum betreut, weil die Eltern sonst nicht arbeiten können.

    Auf unserem Marktplatz haben sich heute jede Menge Leute zusammen in die Sonne gesetzt und auf ein Gläschen getroffen. Aufruf dazu kam per Facebook.
     
  10. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.108
    Zustimmungen:
    9.694
    Ort:
    Niedersachsen
    Schon, aber ich hab mir vorgestellt, wie es wäre, wenn plötzlich Granaten flögen etc, da hätte aber richtig Angst! Jetzt gehts grad noch so...

    Jetzt sind die meisten Geschäfte zu, es wird gesagt, man soll die Ruhe bewahren, schließlich wären die wichtigen Versorger ja geöffnet. Hm, aber das ganze Zeug muss doch auch produziert und geliefert werden... VW hat sein Werk in Wolfsburg geschlossen, vielleicht folgt als nächstes Edeka oder wer auch immer.
    Ich persönlich geh von maximal 2-3 Wochen Schließung aus, ich will optimistisch denken...

    Nee nee, so langsam packts mich jetzt aber auch, das muss ich ehrlich zugeben....
     
  11. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    1.682
    Es ist alles ein bißle verworren, und eine klare Struktur ist nicht zu erkennen. Schon klar, es ist kein Krieg, aber Kriegsgewinnler gibt es bereits.
    Der Automobilindustrie soll geholfen werden, denen kommt doch der Virus gerade recht, können sie doch so verschleiern, daß sie die Entwicklung schlicht verschlafen haben.
    Genauso die Rückholaktion der Urlauber, da wären doch die Reiseveranstalter zuständig, die haben doch die Reise samt Rückflug verkauft. Für die Rückholung soll die Bundesregierung aufkommen, die wenigsten
    Fluggesellschaften zahlen hier Steuern. Da gibt die Bundesregierung Geld aus, das anderweitig dringend gebraucht würde.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich finde es wichtig und richtig , daß die Urlauber zurückgeholt werden, aber die haben den Rückflug bereits an den Veranstalter bezahlt, wäre doch der dafür zuständigi!!
     
    Pasti gefällt das.
  12. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.108
    Zustimmungen:
    9.694
    Ort:
    Niedersachsen
    Oder gerade eben die Heulerei, dass die Fußball-EM verschoben wird und die Fifa doch schon soo viel investiert hat.... Ich würge gleich, was sollen denn die kleinen Betriebe sagen? Da gehts um die nackte Existenz! Dem Profifußballer kann das alles scheißegal sein, der braucht kein Kurzarbeitergeld beantragen..
     
    Tusch gefällt das.
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.108
    Zustimmungen:
    9.694
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Tochter sagte heute, dass der Spielplatz auf dem Schulhof abgesperrt ist. Die Kinder spielen trotzdem und sowieso miteinander, von daher finde ich das auch ein bisschen überzogen.
     
  14. sumsemann

    sumsemann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    1.281
    Ort:
    Goslar
    Wenn ich den Bericht von clödi lese, stellen sich mir die Nackenhaare auf (nicht persönlich nehmen).
    Das RKI hat gerade die Gefahrenlage auf hoch eingestuft. Die Erkrankungen steigen exponentiell an. Das heißt, es verdoppelt sich ständig. Und dann werden alle Sicherheitsvorkehrungen ignoriert. Bei uns sind alle Geschäfte, die nicht für den Lebensunterhalt wichtig sind, geschlossen. Wir erlauben unseren Kindern nicht, sich in größeren Gruppen zu treffen. Restaurants werden nicht besucht. Wenn sich alle mal 2 Wochen daran halten würden, gibt es vielleicht eine Chance, dass die Kurve abflacht. Wenn Corona Treffen auf Facebook aufgerufen werden, garantiert nicht.
     
    Claudia1965, Sinela, Pasti und 6 anderen gefällt das.
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.108
    Zustimmungen:
    9.694
    Ort:
    Niedersachsen
    Alles Hirnamputierte, anders kann ich die nicht nennen.
     
    Ducky, stray cat und sumsemann gefällt das.
  16. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.401
    Zustimmungen:
    680
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Liebe B.one,
    wie gesagt - ich kann das echt nicht beurteilen.
    Aber Psiram ist als Quelle leider auch nicht verlässlicher - scheint wohl teilweise gezielt Hetze zu verbreiten und Personen schlecht darzustellen (ob in dem Fall zurecht - keine Ahnung)...
    https://www.aerzteblatt.de/treffer?mode=s&wo=30&typ=4&fid=127520&s=Alternativmedizin
    https://www.freewiki.eu/de/index.php?title=Psiram

    Ist schon erschreckend, wie Meinungsmache in unserer Gesellschaft betrieben wird und mir ist echt nicht klar, wer da welche Rolle spielt.
    Fakt ist anscheinend ja, dass das Virus bzw. das Gemisch verschiedener Viren, die aktuell im Umlauf sind, sehr aggressiv wütet.
    Und da ist es vielleicht auch egal, ob das Covid19 Virus die entscheidende Rolle dabei spielt oder ob evtl. manche Dinge übertrieben werden.
    Wichtig ist wohl nur, den Großteil der Gesellschaft und v.a. die Schwachen vor möglichen Risiken zu schützen.

    Trotzdem hoffe ich, dass zumindest in den Fachgremien auch mehrere Meinungen wirklich gehört und abgewogen wurden...
    Ich möchte da mit den Entscheidungsträgern allerdings auch nicht tauschen.

    Liebe Grüße von anurju
     
    B.one gefällt das.
  17. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    3.505
    Gerade kommt im WDR: Spielplätze in NRW sind ab sofort auch geschlossen, da es anders nicht funktioniert
     
    Claudia1965 gefällt das.
  18. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    1.784
    Zustimmungen:
    3.289
    Ich verstehe jeden, der das ganze Mal vergessen will und Menschen treffen. Aber ich weiß nicht, wie wir rauskriegen wollen, ob die Maßnahmen helfen, wenn die Menschen sich nicht dran halten. Das Ziel ist doch, die Kurve zu stoppen. Und dann zu senken. Seufz...
     
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.564
    Zustimmungen:
    5.540
    Ort:
    Nähe Ffm
    Es gibt schlimmeres, als mal keinen zu treffen, nämlich die Sache nicht zu stoppen, und dadurch die Gefahr für andere vergrößern, die Pandemie nicht zu überleben....
    Tot trifft man auch keinen mehr. Und wenn ich durch meine fehlende Selbstdisziplin andere gefährde... sorry, dann hab ich nix verstanden.
    Auch Kinder verstehen es, wenn mans ihnen erklärt. Auch sie müssen lernen, Rücksicht zu nehmen, sich evtl. einzuschränken. Dies wäre mal eine Gelegenheit dazu.
    Das Leben ist nunmal im Moment kein Ponyschlecken, und da müssen ALLE Opfer bringen.
    Unser Kleiner spielt auch daheim. Er wirds überleben.
     
    Claudia1965, Sinela, Pasti und 6 anderen gefällt das.
  20. Tunguska

    Tunguska Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2020
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    München
    Wie wahr.
    Ein super Satz.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden