Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Raum München
    Sorry, Du zweifelst Zahlen aus den USA an, meldest hier aber eine komplett falsche Zahl. Jeder kann einen Fehler machen und auch ich hab mal eine falsche Zahl im Hinterkopf. Klar sind auch 130000 tragisch aber falsche Zahlen sind von gewissen Regierungen ein Instrument. Von daher versuche ich falsche Zahlen zu vermeiden oder gebe die Quelle an, wenn meine mit den anderen kollidiert. Daher auch mein Link zur JHU.
     
  2. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    387
    @allina .. da gebe ich dir vollumfänglich recht.

    Wir können über unsere Politiker kritischer Meinung sein - aber man hat schon das Gefühl, dass es hier verantwortlich und vernünftig abläuft bzw. dass man sich darum zumindest bemüht. Denn - wer will ernsthaft glauben, dass jemand das Allheilmittel gegen alle Probleme eines Landes kennt und vor allem alle Lösungen umsetzen könnte ... !? Aber wir in Deutschland können uns doch über vieles NICHT beklagen, was in anderen Ländern Normalzustand ist ... über viele Missstände, aber auch über einen Verrückten als Präsident.

    Aber da mal ein bisschen über den Tellerrand zu blicken, das fällt halt so manchem schwer. Schon witzig irgendwie, wenn ich die ganzen krawalligen Demonstranten sehe ... wogegen/wofür die demonstrieren ... letztendlich gegen die Abschaffung der Demokratie ... und was dann!? Dann ist so ein Demonstrieren schon mal dreimal nicht mehr möglich! Oder anders - wer in einem Land gegen die Abschaffung der Demokratie so offen demonstrieren kann - der kann schon mal sicher sein, in einem Land mit sehr stabiler Demokratie zu leben ... ! Aber das ist offensichtlich für viele sehr schwer zu verstehen .... !?!?!
     
  3. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    757
    "hier in deutschland zb. haben alle landesregierungen sich verkrochen und brav gemacht, was frau merkel angeordnet hat. hätte trump in amerika wenigstens in dieser krise mit dem selben rückhalt agieren können, wären die zahlen wohl nicht so hoch..."

    Liebe kanalratte,
    was du beschreibst, habe ich anders in Erinnerung. Ganz am Anfang ist man bei uns einen gemeinsamen Kurs gefahren (Länder-,Bundesregierung). Das änderte sich doch sehr schnell und die einzelnen Länder haben die Maßnahmen länderspezifisch angepasst. Mancher kritisiert das auch als Flickenteppich. Also von Verkriechen und sich Frau Merkel unterordnen kann keine Rede sein.

    In den USA sind die Zahlen sicher nicht so wie sie sind, weil die Demokraten dagegen gesteuert haben. Herr Trump hat das Virus, wider besseren Wissens geleugnet: "It's the flu.". Hat das Tragen von Masken lächerlich gemacht. Hat schon bevor es Corona gab, Geldmittel für eine mögliche Pandemiebekämpfung gestrichen. Das wurde von Obama unter der von vielen erwartbaren Pandemie als Vorsorge eingerichtet. Klar, das er das streicht.

    Er hielt in der Hochzeit der Pandemie in den USA Großveranstaltungen in geschlossenen Räumen.
    Zurzeit ignoriert er seine Experten Herr Fauci und Frau Brix. Usw. Usf. Ich kann bei ihm keine Strategie bei der Bekämpfung der Pandemie erkennen. Warum sollten die Demokraten sowas unterstützen? Aber die Demokraten haben im Senat (dort haben sie die Mehrheit) die Gelder zur Unterstützung von Betroffenen freigegeben. Sie haben nichts blockiert.

    Ansprechpartner geändert, da aus Versehen falsch
     
    #3623 15. September 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
    Resi Ratlos, Sinela, Kittie und 3 anderen gefällt das.
  4. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    18
    wurde in Deutschland am Anfang der Pandemie das tragen einer Maske nicht auch als nicht erforderlich bzw. die Masken würden nichts bringen kommuniziert......
     
  5. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1.479
    liebe Kanalratte,

    wenn alle Senatoren und Bürgermeister genauso "brav" hinter Herrn Trump gestanden hätten, wie hier anfangs alle hinter Frau Merkel, dann gäbe es wohl noch viel mehr Infizierte. Und unsere Oppositionen schlafen üblicherweise selten, nur diesmal hatte sie bzw. ihre Achtung vor den Experten einfach recht- wie man sieht. Also schwieg die Opposition mal. Kein Fehler, wie ich finde.

    Erinnere Dich bitte, Herr Trump hat die Gefahr der Pandemie lange Zeit geleugnet und sucht IMMER einen Schuldigen und findet vermeintlich immer einen, statt seine Zeit für die Suche nach Lösungen zu verwenden- in Zusammenarbeit mit den Experten. Bis heute übrigens: gerade gestern hat er in der Halle einer Firma Wahlkampf veranstaltet- ohne Maske und vor allem ohne Masken- und Abstandspflicht für seine Wähler (Quelle: stern-online)

    Ich bin sehr sicher, dass wir alle keine basher sind, sondern im Gegenteil sehr differenzierte Menschen. Aber ehrlich gesagt habe ich herzlich wenig Mitleid mit einem solch unermesslichen Narzissten und Rassisten.
    Ich bin nicht so gut in "Zahlen", aber ich könnte meine Meinungsbildung mit unzähligen Fakten belegen, sogar noch aus der Zeit vor der Pandemie und vor der Ermordung mehrerer Menschen durch die Polizei.
     
    Colana, Resi Ratlos, Sinela und 2 anderen gefällt das.
  6. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    1.479
    wir haben wohl gleichzeitig geschrieben, liebe B.one :)
     
    B.one gefällt das.
  7. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.245
    Zustimmungen:
    2.382
    Ort:
    Köln
    Bitte kommt zurück zum Thema.

    Wir waren uns mal einig dass RO ein medizinisches Forum ist in dem man über Erkrankungen Folgen Behandlung sich austauscht.

    RO ist kein politisches Forum. Das war schon mal ein Problem vor Jahren als viele von euch noch nicht hier waren.

    Also Schluss mit bashing egal in welche Richtung. Was macht IHR. Wie helft ihr euch und anderen. Unabhängig von eurer politischen Einstellung.
     
    Pasti, Clödi, teamplayer und 3 anderen gefällt das.
  8. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    757
    Ja, Kuki. Du hast Recht.
     
  9. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    1.596
    Danke liebe Kukana!!


    Grüßle
    Uschi
     
    Maine Coonchen gefällt das.
  10. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Zwischen nicht immer ehrlich und Lügen als Regel und Strategie ist ein himmelweiter Unterschied!
     
  11. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    757
    Zurück zum Thema Coronapandemie:

    früher haben eine Freundin und ich bei mir daheim Qigong oder Gymnastik gemacht.
    Seit Corona nicht mehr.
    Da ich mit meinem Sprachkurs, welcher teilweise online stattfand, gute Erfahrungen gemacht habe, wollen wir unseren Sport demnächst gemeinsam per Videokonferenz machen.
    Aber ein guter Nebeneffekt von Corona: ich mache seit April so gut wie täglich Sport zuhause mit Anleitung von YT und es macht mir viel Spaß und ich fühle mich auch besser.
     
    Sinela, Lagune, lieselotte08 und 2 anderen gefällt das.
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Hallo B.one,

    so war es bei mir auch. Am Anfang der Pandemie habe ich richtig viel Gymnastik, Qi Gong etc. zuhause gemacht. Aber z.Z. habe ich wenig Zeit, so viel Sport zu machen.
     
    B.one gefällt das.
  13. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Kukana,

    das muss dann aber für alle gelten, so hoffe ich.
     
  14. kanalratte

    kanalratte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    269
    Ort:
    Brandenburg
    nur noch mal ganz kurz, dann bin ich auch weg von dem thema ...

    liebe @B.one ... mag sein, das ich mit meiner meinung falsch liege, so hat jeder eben seine, und so lange er/sie vernünftig vertritt ohne andere zu beleidigen, sollte es okay sein ...

    weswegen ich aber genau dich anschreibe ... das von dir zitierte und von mir markierte kam nicht von satansbraten, das ist auf meinem mist gewachsen...

    LG

     
  15. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    757
    Entschuldigung an euch beide.
     
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Fakten sind keine Meinung und stehen auch somit nicht zur Disposition.
     
  17. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Hallo Gertrud,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Du gibst mir Hoffnung und machst mir Mut.

    Alles Liebe allina
     
    Gertrud gefällt das.
  18. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    748
    Ort:
    Bayern
    Liebe Kukuna,

    Danke für deinen Hinweis, dass es sich hier um ein Forum für rheumatische Erkrankungen handelt und nicht um ein politisches Forum.

    Man kann hier vielleicht durchaus auch politisch diskutieren, wenn die Diskussion im engen Zusammenhang mit rheumatischen Erkrankungen steht. Nur in der letzten Zeit habe ich keinen direkten Zusammenhang mit dem Hauptthema Rheuma feststellen können, sondern mein Empfinden war, es ging bei dieser Diskussion, in meinen Augen war es keine, aber mir fällt kein besseres Wort ein, ein Schlagabtausch untereinander welche Zahlen korrekt seien und welche Meinung die richtige ist und unfundiertes Meckern über die Politik in Deutschland.
    Zudem ist, dadurch der Fokus auf Rheuma sehr in den Hintergrund getreten und der Ton wurde für mein Empfinden rauer!

    Deshalb bin ich Dir sehr dankbar für deinen Hinweis!
     
    Uschi(drei) und general gefällt das.
  19. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.657
    Zustimmungen:
    2.028
    Ort:
    Berlin
    Hallo Maine coonchen,

    mir jedenfalls geht es nicht um die richtigen Zahlen oder Meinung. Aber als dieser Thread von machen usern zu Agitationszwecken gegen unsere freiheitliche demokratische Grundordnung genutzt wurde, war und bin ich der Auffassung, dass man das so nicht stehen lassen konnte und kann.

    Es ist vollkommen unerheblich welche politischer Gesinnung man ist. Allerdings sollte man keinerlei Äußerungen tolerieren, die als Meinung deklariert werden und ganz offensichtlich darauf abzielen, unsere freiheitliche demokratische Grundordnung zu untergraben.

    Die Grundlage unserer Gesellschaft sollte unabhängig davon, ob wir uns im "realen" Leben oder im social media-Bereich bewegen, immer und und ohne Wenn und Aber unsere Verfassung sein und nicht deren Abschaffung.

    Daran wird auch sicher die große Mehrheit der Forenbetreiber, also auch dieser, unabhängig vom Thema, ein großes Interesse haben. Da bin ich mir sicher.
     
    #3639 15. September 2020
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2020
    Maggy63, Sinela und B.one gefällt das.
  20. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.322
    Zustimmungen:
    5.616
    Das weißt du besser, weil??
    Hast du einen direkten Draht zu den "richtigen" Zahlen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden