Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kati

    Kati Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.613
    Zustimmungen:
    606
    Das war genauso sinnvoll wie sie nach Palermo zu fliegen. Man entlastete die überfüllten Krankenhäuser in der Pandemiezone.
    Aber die „europäische„ Hilfe kam als es eigentlich gar nicht mehr nötig war....

    Im übrigen war das auch eine Versuch die Sache mit den nicht ausgelieferten und an der Grenze für Eigenbedarf „festgehaltenen“ Geräte usw.wieder „gut“ zu machen und das Ansehen Deutschlands, bzw. derdeutschen Regierung wieder „aufzupolieren“.

    Ich wollte im übrigen nicht sagen, das alles super geklappt hat... um Gottes Willen! Es sind in Italien so viele Menschen gestorben, dass gar keine Frage darüber besteht, dass vieles Falsch gelaufen ist und zum Teil aufgrund der Idioten an der Regierung falsch lief (es ist seit 31.1. in Italien der Ausnahmezustand ausgerufen... der Regierungspräsident regiert ohne Parlament... aber noch Mitte/ Ende Februar schickte unser Aussenmister Tonnen Hlfsgüter (Masken, Schutzkleidung) nach China. Dafür starben viele Ärzte, die nichts hatten im sich zu vermummen um zu den kranken Patienten zu gehen ausser Müllsäcken... naja. Hoffentlich ersparen wir uns alle solche Zustände in Zukunft.

    kati
     
  2. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    977
    Ort:
    Münsterland
    Dein Posting klingt so, als hätte Deutschland bzw. die deutsche Regierung die Intensivbetten im Ausland wie Sauerbier angeboten. Das Gegenteil ist der Fall. Patienten aus dem Europäischen Ausland wurden auf Anfrage der jeweiligen Regierungen nach Deutschland transportiert und in Deutschland behandelt. Von Ansehen aufpolieren kann da gar keine Rede sein, das ist gelebte Solidarität.
    Im Übrigen ist es auch außerhalb der Pandemie üblich, dass Krankenhäuser aus dem Ausland in Deutschland nach freien Behandlungskapazitäten anfragen, sei es weil eine Behandlung durch einen bestimmten Spezialisten benötigt wird oder weil dringend ein Intensivbett gebraucht wird.
    Ich wohne nahe der niederländischen Grenze und in unserem Krankenhaus werden öfter Niederländer behandelt.
     
    Kittie, Resi Ratlos, allina und 4 anderen gefällt das.
  3. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    Anmerkung: allina, auch das hatte ich oben gemeint: Berlusconi ist sicher nicht repräsentativ, weil ihm aus naheliegenden Gründen wohl eher NICHT der Intensivbehandlungsplatz verwehrt worden wäre......
     
    stray cat und allina gefällt das.
  4. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    Kati, und das weißt du woher???
     
    allina gefällt das.
  5. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.736
    Zustimmungen:
    3.769
    Ort:
    Rheinland
    Resi, solche Aussagen, kann ich einfach nicht ernst nehmen.

    So kann man es natürlich auch sehen :(
     
    Kittie, Sinela, B.one und 3 anderen gefällt das.
  6. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    Das ist die deutsche Realität in den Arztpraxen für viele Wochen gewesen......

    Kati, deine italienischen Erfahrungen in allen Ehren, aber deine Rückschlüsse sind sowas von spekulativ, dass es mich schüttelt!
    Insbesondere zur deutschen Politik hast du offenbar Einblicke an der ganz vorderen Front.....:annoyed:
     
    Kittie, Sinela, Rotkaeppchen und 2 anderen gefällt das.
  7. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    2.020
    Ort:
    Berlin
    Resi,
    das war mir klar, dass du das auch so gemeint hattest. Ich wollte es nur nochmal bekräftigen.
     
    B.one und Resi Ratlos gefällt das.
  8. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    2.020
    Ort:
    Berlin
    Und man hat in Deutschland in der Hochzeit der Pandemie auch über 100 französische COVID19-Intensivpatienten behandelt. In Deutschland gab es ein 2-wöchiges Exportverbot für medizinische Schutzausrüstung. Frankreich beschlagnahmte sämtliche Schutzausrüstung und erließ ein monatelanges Exportverbot . Und auch in Italien bestand ein sehr langes Exportverbot für medizinische Schutzausrüstung. Welche Maßnahmen zur Image-Aupolierung haben Frankreich und Italien getroffen???
     
    Kittie, Sinela, Rotkaeppchen und 2 anderen gefällt das.
  9. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    4.736
    Zustimmungen:
    3.769
    Ort:
    Rheinland
    @allina

    Dazu fällt mir nur F.W. Bernstein ein:

    Die schärfsten Kritiker der Elche-waren früher selber welche.
     
  10. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    1.464
    ...und die vereinigten Staaten - last but not least!
     
    allina gefällt das.
  11. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    Österreich meldet heute um die 800 Neuinfektionen - davon deutlich über 400 in Wien. Das sind beunruhigende Zahlen!
     
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    6.072
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    Herne
    unsere 1600 beruhigen mich auch nicht grade....
     
  13. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    PiRi, mich auch nicht. Österreich hat aber nur knapp 9 Millionen Einwohner und ist damit im Vergleich zu unseren über 80 deutlich schwerer betroffen.
     
  14. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    6.072
    Zustimmungen:
    1.302
    Ort:
    Herne
    ICh weiß schon, wie Du es meinst. Bin aber nicht beruhigt, wenn ich die ganzen Zahlen rund um die Welt höre.
    Das geht ja momentan in Windeseile.... und es ist noch nicht kalt.....
     
  15. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582
    Ja, das ist leider so - und viele, zu viele, wollen es nicht kapieren.....
     
  16. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Raum München
    Naja, unsere Zahlen sins sehr überschaubar und selbst die der USA schon fast sehr niedrig geworden, wenn man die mit den inzwischen täglichen knapp 100000 Neuinfektionen in Indien vergleicht. Und das bei derem Gesundheitssystem...
     
  17. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582

    Satansbraten, das finde ich nicht. Nur, weil in einem Land mit 1,4 Milliarden (!) Einwohnern mehr Fälle auftreten, sind täglich über 1.000 Tote und inzwischen 5 Millionen Infizierte in den USA kein Pappenstiel - und ich sehe keine rückläufige Tendenz!
    Über die Ursachen müssen wir nicht diskutieren; Hybris, Grandiositätsfantasien und Unbelehrbarkeit sind dort besonders verbreitet.

    Wir wollen und können uns glaube ich gar nicht vorstellen, was 1.000 Tote täglich bedeuten - ist ja weit weg.....:(
     
    Kittie, anurju, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  18. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    5.582

    P. S.
    1,4 Milliarden sind exakt 4 x so viel wie in den USA - dort sind täglich zwischen 35.000 - 70.000 Neuinfizierte zu verzeichnen, immer noch.
    Und wie die realen Zahlen aussehen, wissen wir in beiden Ländern nicht - mutmaßlich höher.....
     
  19. jens41

    jens41 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    18
    Infiziert bedeutet aber noch längst nicht krank.......
     
    Alexa83 gefällt das.
  20. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    1.464
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden