Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Heike, ich bin gerade total geschockt :(

    Nach einem Blick auf die Homepage wundert mich nicht mehr viel - Herr Schiffmann ist auch von der Partie.....
     
    #2661 7. Juli 2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juli 2020
  2. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    1.668
    einsperren und dann den Schlüssel verlieren oder ins Meer schmeissen (den Schlüssel natürlich) und nen dritten Mann dazu, dann können sie Skat klopfen statt blöder Sprüche
     
    Maggy63, lieselotte08 und Sinela gefällt das.
  3. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    1.374
    Danke für die Info Heike.
    Wenn Dr. Schiffmann dabei ist, wundert mich nichts mehr. Furchtbar so verantwortungslos zu handeln.
     
  4. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    755
    Ort:
    Absurdistan
    Wer ist Dr. Schiffmann
     
  5. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Raum München
    @kukana Das Thema (siehe Allina) waren aber negativ getestete Patienten im KH und das wird per PCR gemacht.
     
  6. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    207
    Ort:
    Raum München
    Sowas finde ich total krass. Schade nur, dass man keine gefolgten Infektionen und Todesfälle nachweisen kann, um diese Leute wegen Körperverletzung oder Totschlag anzuzeigen und hinter Gitter zu bringen.
     
  7. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    1.374
    @general: Dr.Schiffmann ist ein Arzt, der Verschwörungsmythen über Covid19 verbreitet. Mitbegründer von Widerstand 2020 (angeblich eine Partei - mit dubiosen Mitgliederzuwachs), haben Coronademos gemacht.
     
  8. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    755
    Ort:
    Absurdistan
  9. kleine Eule

    kleine Eule Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    500
    Mich wundert auch nichts mehr.
    Da steht auch eine Person drauf, bei der ich mal vertretungsweise war, weil meine Ärztin Urlaub hatte. Eines steht fest, da gehe ich nicht wieder hin!!
     
  10. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.172
    Ort:
    Berlin
    Ja, ich habe das im TV auch gesehen diese Initiative "Ärzte für Aufklärung". Und habe mir mal auf ihrer Homepage die Ärzteliste angeschaut. Darunter sind Ärzte, die eine vom äußeren Anschein nach eine ganz normale Homepage betreiben. Arme Patienten, die daraufhin da hingehen.

    Aber idioten gibt es halt in jeder Branche. Ich habe glaube ich euch schon mal erzählt wie mir ein erfahrener Radiologe einer richtig großen Gemeinschaftspraxis erklärte, dass wir keine rechtmäßige Regierung hätten. Überhaupt existiere Deutschland in der jetzigen Form gar nicht, denn dafür gäbe es keine Legitimation. Es würde sich immer noch um das große deutsche Reich handeln. Ein Radiologe, der MRT-Bilder beurteilt und das seit 20 Jahren.

    Ich habe versucht argumentativ dem entgegenzutreten, vollkommen erfolglos. Denn er meinte, dass man auch mein Gehirn manipuliert hätte. Daran gäbe es kein Zweifel.
     
    B.one gefällt das.
  11. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Der Herr scheint ein "Reichsbürger" zu sein.....ohne Worte
     
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.172
    Ort:
    Berlin
    Ja Resi

    und als ich das meinem damaligen Hausarzt erzählte, sagte er mir, dass er erst kürzlich einen Facharztkollegen am Telefon hatte, der sich auch als Reichsbürger entpuppte. Sein Kommmentar: "Bildung schützt vor Dummheit nicht."
     
    Mimmi, Kittie, Ruth und 4 anderen gefällt das.
  13. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    DAS sage ich auch immer......:)
     
    Mimmi, Ruth und allina gefällt das.
  14. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    1.374
    Ich habe die Liste auch nach der Suche nach einem bestimmten Arzr durchforstet. Er behauptete Viren gibt es nicht, ob ich schon mal eines gesehen hätte!? Ich: ja, in meinen Pflegefachbücher wären Bilder von Viren, aufgenommen mit Elektronenmikroskop. Impfungen fand er auch nicht gut. Das würde nur sein Kollege machen. Er hatte auch noch einige sonstige Macken in Richtung Verscgwörungsmythen....
    Oje, wenn Leichtgläubige / leichtbeinflussbare Menschen und solche Ärzte aufeinander stoßen kommt dann sowas wie Widerstand 2020 bei raus.
     
  15. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest


    B.one,

    leider gibt es in jedem Beruf hellere und dunklere Schafe.....und da schwankt dann noch die Betrachtungsweise, wer wohin gehört.
    Ganz ehrlich: ich habe die Liste der Unterstützer daraufhin durchgeforstet, ob ich selbst nicht - rein zufällig natürlich..... - dort aufgeführt bin. Bei solchen Menschen halte ich alles für möglich o_O
     
    Mimmi, Ruth und B.one gefällt das.
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.172
    Ort:
    Berlin
    Oh Resi,

    um Gottes Willen, das wäre ja echt übel. Aber dann könnte man bestimmt rechtlich dagegen vorgehen.
     
    Ruth und Resi Ratlos gefällt das.
  17. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    223
    Bildung sagt meiner Meinung nach Grundsätzlich nichts über Intelligenz aus.
    Intelligenz ist die Fähigkeit Aufgaben oder Probleme ohne angeeignetes Wissen zu lösen. Bildung kann sich jeder Hinz und Kunz aneignen.

    Aber mich überrascht das auch nicht, dass es da ein regelrechtes Netzwerk an Ärzten gibt, die gegen die Coronavorschriften arbeiten.

    @Satansbraten02
    Das wäre kein Todschlag, sondern wenn dann vermutlich Fahrlässige Tötung.
     
    stray cat gefällt das.
  18. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.172
    Ort:
    Berlin
    Kittie, du hast Recht. Bildung sagt nichts über Intelligenz aus. Deshalb gibt es ja auch IQ-Tests für Analphabeten.

    Ja, ich glaube auch, dass es sich hier um fahrlässige Tötung und nicht um Totschlag, handeln würde. Aber ich habe keine Ahnung, ich bin keine Juristin.
     
  19. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    3.172
    Ort:
    Berlin
    Wie sieht es eigentlich in eurem Umfeld mit der Arbeitsplatzsituation aus?

    Der Noch-Arbeitgeber meines Mannes hat es so organisiert, dass Büros, in denen mehrere arbeiten, nur noch von einzeln genutzt werden.

    Die Mitarbeiter wechseln sich mit homeoffice und Präsenzarbeit ab. Mal sehen wie lange noch...

    Ich habe im TV gesehen wie eine Uni die Situation nachstellt, in der mehrere in einem Büro arbeiten und eine Person ist infiziert. Das Ansteckungsrisiko wäre, so diese Uni, sehr hoch für die anderen Personen im Büro. Der Herbst und Winter kommen ja schließlich noch.
     
  20. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1.004
    Vor Herbst und Winter habe ich auch zumindest Respekt. Jetzt können wir alle Fenster aufreißen und ständig lüften. Das wird dann irgendwann nicht mehr gehen. Ich hoffe inbrünstig, dass dann nicht so sorglos mir dem Thema umgegangen wird, wie es um Moment leider oft gemacht wird. Wohl wissend, dass die, die jetzt das Thema runterspielen, auch dann nicht schlauer sein werden. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
     
    stray cat gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden