Thema Corona Virus

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mayana, 25. Februar 2020.

  1. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.066
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Bayern
    Das wird und kann man erst in etwa zwei bis 4 Wochen sehen wie es sich entwickelt, denke unter anderem dabei an die Inkubationszeit. Es wäre natürlich schön, wenn die Zahlen niedrig bleiben bzw. noch weiter runtergehen.
     
  2. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.066
    Zustimmungen:
    877
    Ort:
    Bayern
    Ja hab ich mitbekommen, in Bayern gehen seit gestern die Erstklässler und die 6. und 5. Klassen wieder zur Schule, hoffe das geht gut....
     
  3. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Januar 2016
    Beiträge:
    6.471
    Zustimmungen:
    4.296

    Kittie,

    so ähnlich sehe ich das auch. Das Kawasaki-Syndrom ist zwar nicht neu, aber die Häufung macht schon (auch mich) stutzig. Es handelt sich dabei um eine sehr schwere Erkrankung, die durchaus oft lebensbedrohlich ist und Krankheitserscheinungen verursacht, die sonst bei Kindern nicht vorkommen. Von der Theorie zur Pathogenese her (infektassoziiertes Geschehen mit autoimmunem Charakter) ist das für mich im Rahmen der Coronavirusinfektion sogar plausibel, dass sich die Erkrankung häuft.
    Ich habe einmal einen Jungen erlebt, der das hatte (vor Jahren) - lustig war das für das Kind und seine Familie nicht, immerhin hat er aber folgenlos überlebt.
    Wer angesichts solcher Dinge (analog zur Verharmlosung von Masern....)
    immer noch von "keinem Problem" spricht - auch wenn Kawasaki oder Corona keine Unmengen von Kindern betrifft - hat meines Erachtens jedes Augenmaß verloren.
    Ich bin nicht für Panik, aber durchaus dafür, Fakten ernst zu nehmen.
     
    #2103 19. Mai 2020
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2020
    Kittie, Pasti, Maggy63 und 6 anderen gefällt das.
  4. Satansbraten02

    Satansbraten02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2019
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Raum München
    Das hatte ich schon vun UK, Spanien, Italien und NY geschrieben.
     
  5. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    Berlin
    Ich habe heute früh einen Anruf bekommen. Der Mann meiner Cousine ist gestern mit 51 Jahren an Corona verstorben.

    Ich bin total geschockt und hätte das nicht für möglich gehalten, zumal er sehr sportlich und gesund war.
    Außerdem hatte er die ersten 6 Tage nur etwas Husten und Kopfschmerzen, mehr nicht.

    Sein Zustand verschlechterte sich nach einer Woche. Dennoch hieß es immer, dass es nicht lebensbedrohlich wäre.

    Wie kann das sein, dass er nun verstorben ist??? Ich verstehe es nicht.

    Ich will aber auch nicht nun auch noch meine Cousine mit meinen Fragen löchern. Ich habe 41 eingradige Cousins und Cousinnen. Ich habe versucht über andere Cousins etwas über diesen seltsamen Krankheitsverauf zu erfahren, aber keiner weiß etwas genaues.
     
  6. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    878
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    allina, das tut mir sehr leid für euch!
    Ich denke mal, dass sich die Krankheitsverläufe durchaus unterschiedlich darstellen können.
    Alles Gute für deine Cousine und dich.
    kroma
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    5.054
    Zustimmungen:
    3.299
    Zahlen kanns nur geben, wenn Menschen getestet werden und nicht nur in häusliche Quarantäne geschickt, wie es hier mehrfach schon passiert ist.
     
    Kittie gefällt das.
  8. Illyria

    Illyria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2017
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    234
    Ich zitiere mal eben Kukana, falls das untergegangen sein sollte.

    @allina mein herzliches Beileid!
     
    Pasti, anurju, Sinela und 3 anderen gefällt das.
  9. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    511
    Mein ehrliches Beileid, liebe allina...
     
  10. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    1.043
    Ort:
    Panama
    Mein herzliches Beileid allina.



    Wenn ihr so weitermacht wird der Thread vermutlich geschlossen
     
  11. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    695
    @allina,
    Mein Beileid. Ich wünsche dir, deiner Cousine und eurer Familie viel Kraft.
     
  12. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    1.793
    Zustimmungen:
    962
    Ort:
    Berlin
    Danke euch allen.

    Ich habe den ganzen Nachmittag versucht Infos zu bekommen. Es scheint wohk so zu sein, dass die Lunge plötzich kollabiert ist und dann auch noch das Herz still stand. Man versuchte wohl ärztlicherseits alles, umihn zu retten, aber leider vergebens.

    Diese Cousine ist 45 Jahre alt und sie hat 2 Kinder, einen 10 jährigen Jungen und ein 13 jähriges Mädchen. Ich hoffe, dass sie wenigstens finanziell gut abgesichert ist. Denn wenn neben der Trauer wegen des großen Verlust, auch noch finanzielle Sorgen dazu kommen ....
     
  13. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    10.617
    Zustimmungen:
    3.145
    Ort:
    in den bergen
    Allina, das tut mir sehr leid für die Familie, für dich.
     
  14. Mimmi

    Mimmi Kleine Naschkatze

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.932
    Zustimmungen:
    1.448
    Ort:
    Schweden
    @allina, meine aufrichtige Anteilnahme. Ich wünsche Euch viel Kraft!
     
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    1.861
    Ort:
    Stuttgart
    @allina: Mein aufrichtiges Beileid!
     
  16. Eumel2

    Eumel2 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    4.148
    Zustimmungen:
    3.218
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Allina, auch von mir mein herzlichstes Beileid.
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    6.591
    Ort:
    Niedersachsen
    @allina, das schockt mich aber auch. Dir und der Familie mein herzliches Beileid!
     
  18. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    5.113
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Was mir erstmal am Wichtigsten ist (eigentlich wollte ich nur das schreiben) - Liebe Allina - es tut mir so leid, was deine Familie mitmacht... es fühlt sich einfach völlig anders an, wenn diese Erkrankung so "nah" zuschlägt und die eigenen Herzensmenschen betrifft. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft, das irgendwie zu verarbeiten!!

    Und nun zu der Demo-Diskussion oder den "ach so schlimmen" Schutzmaßnahmen in Deutschland (Ironie aus):
    Kukana hat doch schon sehr klar darum gebeten, dass man diese Themen (Demo hin oder her) nun beenden und wieder zu für dieses Forum relevanten Aspekten von Corona zurückkehren sollte (und dies ist kein politisch motiviertes Forum!).
    @jens41 - ich teile in keiner Weise deine Meinung (das ist ja auch okay so...) und verstehe nicht, warum du immer wieder auf das Thema zurückkommst - selbst wenn allina berichtet hat, dass der Mann ihrer Cousine unerwartet an Corona verstorben ist, kehrst du wieder zu deiner persönlichen "Themenschleife" zurück (was mich ehrlich gesagt schockiert hat). Das zeigt mir zumindest, dass dir deine "Mission" sehr wichtig ist. Nur ist die hier am völlig falschen Platz positioniert.
    Ich bin sehr für Meinungsfreiheit, aber auch dafür, dass man nicht ständig wieder versucht, Menschen zu beeinflussen, die augenscheinlich völlig anderer Meinung sind.
    Ich versuche das bei dir auch nicht - auch wenn ich nur über deine Haltung den Kopf schütteln kann - aber das wird dich nicht interessieren und ist mir ehrlich gesagt jetzt auch keine längere Ausführung darüber wert.
    Es gibt doch sicher Portale oder Gruppen, wo man sich von Herzen über die ach so schlimmen Vorgehensweisen in Deutschland und den "Wert" dieser (meiner Meinung nach unsäglichen und völlig überflüssigen) Demonstrationen austauschen kann...
    Ich fände jedenfalls sehr gut, wenn wir hier wieder zu einem sachlichen, an Fakten orientierten Austausch zu Corona zurückkommen würden... (obwohl ich es sehr gut und wichtig fand, diese Aussagen nicht einfach so stehen zu lassen - also vielen Dank, dass einige sich die Mühe gemacht haben, diese - meiner Ansicht nach - wenig gehaltvollen Aussagen geradezurücken).

    Nix für ungut - lese halt ab und zu mit - und dann fiel mir sehr stark auf, dass jeder Themenstrang sofort wieder von diesem Demo-Protest-Meckerthema unterbrochen wurde... meist völlig ohne Bezug zum vorherigen Posting und das finde ich nervig...
     
    wolka, Ruth, Rotkaeppchen und 7 anderen gefällt das.
  19. B.one

    B.one Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Oktober 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    204
    Liebe Allina, ich möchte dir mein Beileid aussprechen.
    B.one
     
  20. Kittie

    Kittie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2018
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    134
    Hier geht es leider nicht gut... Stand heute gibt es schon wieder die ersten Schulen mit Neuinfektionen...
    Das war mir gleich klar, dass das so kommt...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden