1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tetanusimpfung trotz Marcumar

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von easy59, 2. April 2008.

  1. easy59

    easy59 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo an alle,

    hat jemand von Euch Erfahrung mit subkutanen Impfungen?

    Ich habe CSS und nehme Marcumar. Eigentlich hätte ich schon vor zwei Jahren gegen Tetanus geimpft werden müssen, aber meine HA wollte das Risiko während der Diagnosefindung nicht eingehen.

    Nachdem jetzt klar ist, dass ich CSS habe und Decortin und Marcumar einnehme, möchte ich mich gerne impfen lassen, da jetzt wieder die Zeit kommt, dass im Garten so einiges an Arbeit anfällt und eine Tetanusimpfung ganz sinnvoll ist.

    Da wg. Marcumar nicht intramusculär geimpft werden kann, soll das Ganze subkutan gemacht werden.

    Hat jemand damit Erfahrung, bzw. sind irgendwelche Nebenwirkungen auf meine Grunderkrankung zu befürchten?

    Schönen Tag noch, trotz des bescheidenen Wetters
     
  2. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Die Tetanus-Impfung ist eine Totimpfung. Du kannst dich daher impfen lassen.

    Lieben Gruß

    Uli