1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tempur matratze für Bandscheibe problemen

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von Tirza, 19. Oktober 2013.

  1. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    Wer kennt sich damit aus??
    ich habe ganz schlimme schmerzen im rücken- nacken- und berater vom Sanitätshaus
    meinte das wäre eine gute lösung für mich
    mfg Tirzah
     
  2. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    13
    Kann man denn so eine Matratze mal für einige Tage testen?
    Ich glaube, Tempur ist so eine Art Memoryschaum, oder?
    Ich habe mir vor einem Jahr eine viskoelastische Matratzenauflage (Memoryschaum) gekauft, ungefähr 8 cm dick.
    Die empfinde ich als sehr angenehm für den Rücken, bewahrt mich aber nicht komplett vor Schmerzen.
    Hör dich mal um, es gibt viele Leute, die Tempur-Matratzen als zu weich empfinden. Man kann sich schwer darin herumdrehen, weil man so stark einsinkt.
    Vielleicht ist vorerst so eine Auflage zum Ausprobieren sinnvoll. Die ist auch nicht so teuer.
     
  3. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
    @hallo

    ich habe schon arge probleme sowohl mit dem rücken als auch den schultern.
    und wir haben uns spontan entschlossen uns solche matratzen zuzulegen und
    haben sie jetzt seit gut 3 jahren.

    die matraze hat sowohl eine sommer- als auch winerseite.

    von den liegeeigenschaften ist es wichtig auch einen verstellbaren lattenrost
    mit zu verwenden, um die für sich ideale liegemöglichkeit zu finden.

    ich selber habe seither weniger probleme, auch wenn sie nicht weg sind, was
    man sicher auch nicht erwarten kann, bei fortgeschrittenen rückenproblemen.
    das einsinken minimiert sich, bin ja nicht die schwerste. wobei mein göga diese
    ebenso sehr gut findet und er wiegt schon etliche gramm mehr.:rolleyes:

    soviel wie ich weiss, kann man matratzen im fachhandel für einige wochen
    testen um sich dann zu entscheiden. am besten nachfragen. klar, wenn man
    diese über den discounter kauft, geht das nicht.

    saurier
     
  4. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    .......

    danke schön .
    ok, das mit den nicht richtig bewegen können weil man so einsinkt ist schwer
    weil ich schon so nicht richtig bewegen kann
    fachhandel ist gut .ich werde mich da vorab informieren
    e.v. tut K K was dazu , aber vl reicht auch so eine auflage
    8 cm ist schon was .
    mlgruß von tirzah
     
  5. chaoskrümel

    chaoskrümel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Tempurmatratze

    Hallo,
    ich habe auch eine Tempurmatratze und auch ein Kissen. Wie vorhin schon geschrieben wurde kann man sich nicht so einfach drehen, ich habe immer das Gefühl mich aus einer Kuhle rauszuwühlen. Habe weiterhin Schmerzen. Wenn es Dir möglich ist die Matratze zu testen mach das aber länger als eine Nacht.
    lg chaoskrümel
     
  6. weserflitzer

    weserflitzer Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weserbergland
    Woher kommst Du denn?
    In Beverungen, Weserbergland, gibt es einen Bettenladen der Tempur Matratzen führt. Der gleiche Besitzer hat auch eine Pension, in der man für eine Nacht die Martratzen ausprobieren kann, Übernachtung ist dann kostenlos.

    Bei Interesse kann ich Dir die Adresse der Homepage per PN schicken.

    LG weserflitzer
     
  7. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    1.392
    Zustimmungen:
    13
    Die beste und schmerzfreiste Nacht seit vielen Jahren hatte ich letzten Herbst in einem Hotel.
    Da gab es ein Boxspringbett, das war genau richtig. Nicht zu weich und nicht zu fest. Ich hab wie ein Baby geschlummert...
    Hat aber bestimmt einige Euronen gekostet.
    Auch bei Boxspringbetten gibt es natürlich Unterschiede. Letzte Woche im Urlaub hatten wir auch eins, das war lange nicht so gut.
    Viel zu schwammig für meinen Rücken, ich war nachts ständig wach und konnte nicht lange liegen bleiben.
     
  8. Heike68

    Heike68 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Rheinland
    Ich habe auf einer Tempur gelegen und komme damit gar nicht klar. Nach langer Beratung haben wirs uns aber schon für eine viscoelastische Matratze entschieden (bis jetzt haben wir nur eine solche 4cm Auflage) und zwar für eine Diamona medikontur premium mit passendem (elektischen) Lattenrost. Auch nicht wesentlich günstiger als Tempur, aber für mich viel angenehmer.

    Grüßle
    Heike
     
  9. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Ich hab vor 2 Jahren nur mal eine viskoelastische Matratzenauflage gekauft (4 cm dick), die ich zum Urlaubsort usw. mitnahm, weil ich in fremden Betten nicht liegen kann. Ich hab damit geschlafen wie ein Murmeltier.
    Für mein neues Bett hab ich mir deshalb nun bei Matratzen Concord eine gute, teure viskoelastische Matratze gekauft (nicht Tempur, gibt auch andere gute Marken). Ich hab auf vielen Matratzen zur Probe gelegen, die einen waren zu weich, die anderen zu hart. Der Lattenrahmen macht auch noch das Seine.
    Fazit: Ich stehe morgens auf und kann sofort gerade laufen. Früher brauchte ich dagegen eine Zeit, mein Kreuz wieder geradezurichten, das brauche ich jetzt nicht mehr. Dass die Matratze viel weicher ist, war etwas gewöhnungsbedürftig, aber mir ist als Seitenschläferin wichtig, dass Schulter und Hüfte einsinken und diese mir nicht beim Liegen wehtun.
     
  10. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    ich hab hier ne neue viscoelastische Matratze originalverpackt (gerollt) 200x140, dieses jahr gekauft.

    Falls die jemand hier haben möchte gebe ich sie gerne her für 150.-€, weil ich mir jetzt doch ein Bett mit anderen Maßen gekauft habe.

    Bei INteresse bitte PN!
     
  11. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    herzlichen dank alle,

    als nächstes werde ich mir die dann in natura mal ansehn
    dann weiß ich jetzt auch worauf ich achten muß


    @weserflitzer,, ja kannst mir gerne die adresse/homepage geben
    danke schön und allen ein lieben gruß
     
  12. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Tirzah,

    wie die anderen schon geschrieben haben, ist die Tempur-Matratze zwar sehr bequem, aber wenn man wenig Kraft hat, wird diese Matratze zum Hindernis.

    Ich habe mich damals für eine Kaltschaummatratze von Lattoflex (mit passendem Lattenrost) entschieden und kann darauf wunderbar schlafen.

    Für Krankenhausaufenthalte und Urlaube habe ich die Tempur-Matratzenauflage gekauft, weil die die schlechten Matratzen gut ausgleicht.

    LG
    Claudia
     
  13. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    danke,

    wenn ich demnächst bei meine tochter bin werde ich mal im laden gehen
    mlgruß
     
  14. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Hallo! Ich habe seit April eine tempur Matratze und bin damit sehr zufrieden. An Anfang hatte ich auch ein paar Nächte das Gefühl, ich liege in einer Kuhle und kann mich nicht drehen. Das war aber nach 2 Wochen weg und ich hatte mich dran gewöhnt. Mittlerweile schlafe ich da drauf wie immer, stehe mich ganz normal. So wie gewohnt halt. Kein merkwürdiges Gefühl mehr. Am Anfang ist es schon komisch, da diese Matratzen völlig anders sind, als alles andere was man kennt. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich habe mir dazu noch ein nackenkissen von tempur gekauft (queen m), da ich mit einem normalen kissen und der Matratze irgendwie nicht so recht zufrieden war. Die erste zeit habe ich damit gut geschlafen, jetzt so seit 2 Monaten nicht mehr... Ich weiß nicht woran das liegt, habe das Gefühl als wäre das kissen auf ein mal zu weich und stützt nicht genug im Nacken. Auf ein mal hab ich wider Kopfschmerzen aus dem nackenwirbelbereich und muss morgens zwangsweise dann früh aufstehen weil ich nicht mehr liegen kann... Woran das liegt ist mir nicht klar....aber ich habe definitiv das kissen im Verdacht, weil die Matratze an sich liebe ich echt. Ich werde mir jetzt mal ein ausgemustertes Kopfkissen zum testen raussuchen und gucken, ob es dann besser wird. Schade ist es trotzdem, allein das kissen kostete 140€... Naja, jeder muss das finden, was zu ihm passt.
     
  15. Tirza

    Tirza Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-westfahlen
    danke sehr

    eeehhh was kostet denn so ne matratze????????????????????

    oei ,darüber habe ich noch nicht nachgedacht aberwenn ein kopfkissen schon so teuer ist
    naja anqucken kann ich es mir mal.
    mlgruß Tirzah
     
  16. Ducky

    Ducky Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    1.690
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Panama
    die sind nicht wirklich günstig.

    schon ne 90x200 bei ebay ( nicht gebraucht) bis knapp 1000 euronen hoch

    100x200 ca 1200€
     
  17. TheBlackVelvet

    TheBlackVelvet Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin Britz
    Ja, meine ist eine tempur original 19 glaub ich und 100x200 groß. Preislich lag sie bei 1100€ aber ich habe durch eine rabattaktion im Möbelhaus nur 900€ bezahlt. Das war dann schon ein absolutes Schnäppchen. Wenn man die anderen tempur Modelle will wie zb die cloud Matratze, die ist noch teurer.
     
  18. CharlotteA

    CharlotteA Ich bin eine Angehörige

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostthüringen
    viskoelastische Matratzenauflage

    Seit 2 Tagen möchte ich am liebsten mein Bett nicht mehr verlassen. Warum?
    Ich habe mir eine viskoelastische Matratzenauflage 8 cm gekauft und komme sehr gut damit zurecht. Seit ein paar Jahren habe ich Probleme mit der Lendenwirbelsäule, bin meist froh, wenn ich morgens endlich aufstehen kann, weil mein Rücken weh tut. Vor allem auf dem Rücken liegen kann ich nur kurzzeitig. Die letzten 2 Nächte habe ich geschlafen wie auf Wolken. Hoffentlich bleibt das so.
    LG Charlotte
     
  19. Mni

    Mni Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    12
    das ist schön für Dich!!

    wünsche Dir, dass es so bleibt!

    wie gesagt, ich habe eine neue OVP viskoelastische Matratze 140x200, die ich abgeben möchte, weil die Maße nicht passen- falls wer INteresse hat....