1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tempur Matratze / auch die Reiseversion

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sabinerin, 8. April 2003.

  1. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Guten Morgen Ihr Lieben,
    ich habe seit einigen Jahren das Schlafsystem von Lattoflex und bin damit SEHR zufrieden. Endlich kann ich trotz Schmerzen einige Stunden schlafen (oder nennt man den Zustand eher "dösen" :-}), auch wenn ich nie erholt und ausgeruht bin. :-(

    Dieses Jahr stehen einige kleine Reisen an und mir graut es schon wieder vor diesen entsetzlichen Matratzen, auf denen ich liege und mich furchtbar }:-((, weil alles entsetzlich wehtut }:-(().

    Gerade habe ich gesehen, daß es von Tempur auch ein Reiseset gibt, mit einer 3,5 cm dicken (oder dünnen) Matratzenauflage und einem Reisekissen. Hat einer von Euch dieses Reiseset schon testen können? Hält diese dünne Matratzenauflage das, was man von Tempur hört und kennt?

    Lieben Dank für Eure Infos
    Sabinerin
     
  2. Emma

    Emma Guest

    Hi Sabinerin!

    Hast Du mal auf einer Tempur-Matratze gelegen? Sie sind knochenhart!!! Zwar drückt sich das Material ein, aber ich fand es für mich als Matratze völlig ungeeignet!
    Ich kann Dir in Lünen ein Bettengeschäft nennen, wo Du sie mal Probeliegen kannst. Die Kissen haben sie auch da.

    Einen schönen Tag noch!
    Emma:-}
     
  3. anko

    anko Guest

    Hallo Sabinerin,

    ich habe bei uns mal im Sanitätshaus Stolle angerufen und mich nach den Matratzen von Tempur erkundigt.

    Man hat mir dort gesagt, dass die mir die Matratze liefern würden und ich sie eine Woche (oder sogar noch länger, ich weiß es nicht mehr genau) probeliegen könnte. Bei nichtgefallen würde man die Matratze ohne Angabe von Gründen in der Zeit wieder abholen. Probiere es doch einfach mal aus.


    Gruß

    Anja
     
  4. Mni

    Mni Guest

    Die Tempur-Matzratzen hatten in einem Testheft sehr schlechte Ergebnisse!!!!(Schadstoffe etc..)
    Ansonsten passen sie sich dem Körper an durch die Körperwärme.
    Dass man sie zurückgeben darf, stimmt, aber zuerst muss man sie voll bezahlen, bei Rückgabe bekommt man den vollen Betrag zurück- habe selber in einem Sanitätshaus gearbeitet!! Gruß Mni
     
  5. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @Emma

    Guten Morgen Emma,
    naja, richtig "hart" finde ich diese Matratzen nicht, aber ich habe auf der 7,5 cm dicken/dünnen Matratzenauflage nur einige Nächte gelegen (vor einigen Jahren).
    Ich suche eine dünne Matratzenauflage für unsere Urlaube. Wenn Lattoflex soetwas anbieten würde, wäre ich überglücklich.
    Liebe Grüsse + Streichler an "mein" Ömchen und E+B ;-))
    Sabinerin
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @ Deleyne, Anko, Mni

    Hallo Ihr Lieben,
    danke füre Eure Antworten. Ja, die Tempur-Matratzen kann man /Frau :-} probeliegen, aber nicht die dünnen Matratzenauflagen bzw. das Reiseset.
    Was die Schadstoffe angeht, so habe ich davon auch mal gelesen. Aber da dies nur für Urlaube etc gedacht ist, wäre ich da nicht ganz so "pingelig". Es gibt so viele Schadstoffe, denen ich nicht ausweichen kann.
    Habt Ihr andere Ideen, wie ich im Urlaub so halbwegs gut schlafenkann?

    Liebe Grüsse
    Sabinerin
     
  7. Sabinerin

    Sabinerin Guest

    Re: @all / habt Ihr andere Ideen? wie schlaft Ihr in anderen Betten? *bg* ;-))

    Guten Morgen,
    die Tempur-Matratzenauflage bzw. das Reiseset kann ich nicht probeliegen. :-( Habt Ihr andere Ideen?
    Wie schlaft Ihr in anderen Betten? Nein, nein, ich will nicht ALLE Einzelheiten :-}:-}, sondern nur wissen, wie Ihr z.B. im Krankenhaus oder in Urlaubsquatieren, wo die Matratzen ja nicht immer die besten sind, Lösungsmöglichkeiten findet.

    Im letzten Urlaub an der See, war die Matratze sooo schlecht, daß ich bereits nach 30 min sehr starke Schmerzen bekam. Daraufhin habe ich aus allen anderen Betten die Zudecken geholt, diese auf die Matratze gestapelt, mich darauf gelegt und hatte danach "nur" noch starke Schmerzen.
    So etwas beeinträchtigt mich im Urlaub sehr.

    Also, wie löst Ihr solche Probleme?

    Lieben Dank für Eure Tipps
    Sabinerin:)
     
  8. Mni

    Mni Guest

    Re: @all / habt Ihr andere Ideen? wie schlaft Ihr in anderen Betten? *bg* ;-))

    Hi Sabinerin,
    ich leg ab und zu die Matratze auf den Boden, wenn sie so sehr durchgelegen ist....und freu mich auf mein eigenes bett....Biba Mni
     
  9. Sabinerin

    Sabinerin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ruhrgebiet
    rausgekramt

    Hallöchen zusammen,

    wusste ich doch, daß ich zu dem Thema vor "Urzeiten" :p schon etwas geschrieben hatte.

    Da ich mittlerweile immer größere Probleme habe, auf anderen Matratzen als meiner eigenen zu schlafen (von Lattoflex), entschied ich mich gerade, das Thema nochmals aufzugreifen.

    Ich suchte im Netz herum und fand nun ein Fachgeschäft, welches mir ein 7tägiges Probeschlafen ermöglicht. Ok, ich muß vorab das Reiseset bezahlen, kann es aber bei Nichtgefallen zurückschicken. Das ist immer noch mehr als die anderen Fachgeschäfte anbieten.

    Dieses Jahr werde ich wieder einige Male ausserhäusig verweilen und da werde ich ganz sicher auf weniger gute Matratzen stoßen.

    Viele Grüße
    Sabinerin